Faszination FaszinationFaszination
Faszination Faszination
Faszination faszination Faszination faszination faszination faszination Faszination
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Faszination  Faszination: Hyundai Centennial 450 VS

Hier kommt der Weltmeister



Wer bei der Fußball-WM besonders VIP ist, den erkennt man an seinem Auto. Das gemeine Funktionärs-Volk fährt Santa Fe, Sonata oder Grandeur. Doch die wirklich Wichtigen werden im Hyundai Centennial chauffiert.

 
 Hyundai Centennial 450 VS
  
 Hyundai Centennial 450 VS  - Foto: Hersteller  Hyundai Centennial 450 VS - Foto: Hersteller  Hyundai Centennial 450 VS - Foto: Hersteller  Hyundai Centennial 450 VS - Foto: Hersteller  Hyundai Centennial 450 VS - Foto: Hersteller  

Die S-Klasse aus Korea ist in Europa nicht auf dem Markt und erntet schon deshalb bei vielen Fußballfalls nicht nur im Stadionumfeld interessierte Blicke. Der Cenntenial wandelt mit seinen üppigen Dimensionen auf den Spuren einer echten Staatskarosse. Da Top-Funktionäre wie Beckenbauer, Blatter und Johansson gerade während der Fifa-WM wie Staatsgäste behandelt werden, kommt ihnen einer wie der Centennial gerade recht.

Der Auftritt des Luxus-Schlachtschiffs ist eindrucksvoll. 5,05 Meter lang, mit einem Aufsehen erregenden Kühlergrill inklusiv Kühlerfigur muss sich der Mega-Koreaner vor der europäischen Edel-Konkurrenz zumindest in der optischen Dominanz nicht verstecken. Deutlich exklusiver als A8, S-Klasse und 7er-BMW ist er allemal. Schließlich wird er in Europa nicht einmal von einem Spezial-Importeur angeboten.

Anlässlich der Fußball-WM hat Hyundai 50 Fahrzeuge nach Deutschland verschiffen lassen. Vorher gab es hier keine. Hinterher wird es keine mehr geben. Außer den WM-Autos. Denn da heißt es zugreifen: Die Raritäten werden nach der WM in Deutschland verkauft. "Auf die wenigen Fahrzeuge warten bereits die ersten Interessenten. Mehrere Händler haben schon großes Interesse an den sonst mindestens 60.000 Euro teuren Luxuslimousinen geäußert", sagt Hyundai-Sprecher Thomas Rauh.

, Faszination
Wieherndes Pferd
, Faszination

Der Centennial hat seinen eigenen Stil. Keine Spur rund gelutscht vom Windkanal oder Unfallverhütungsschriften. Der Koreaner zeigt was er ist und was er hat. Da darf der strahlende Kühlergrill gerne etwas üppiger dimensioniert sein. Die aufgesetzte Kühlerfigur in Form eines wiehernden Pferdes wurde in Anlehnung an die Produkt-Bezeichnung im Heimatland der Oberklasselimousine gewählt. Der Centennial 450 VS ist dort als "Equus" (lateinisch für "Pferd") auf dem Markt.

Während der Fifa-WM genießen die Top-Promis den Luxus, den sonst nur koreanische Wirtschaftsbosse oder Staatsgäste haben. Ist Kaiser Franz erst einmal seinem Emirates-Helikopter entstiegen, reist er zum Stadion in feinstem Leder. Selbstverständlich wohl temperiert und vom DVD-Entertainment-System bestens unterhalten. Überaus praktisch, wenn man sich kurzerhand noch auf die nächste Begegnung vorbereiten will. Das Wetter meint es bisher gut mit der Fußball-Weltmeisterschaft. Daher sind im üppig dimensionierten Fond nicht nur die belüfteten Sitze eine besondere Wohltat.

, Faszination
Zwei Tonnen - 270 PS
, Faszination

Keine Luxus-Limousine ohne die entsprechend standesgemäße Motorisierung. Der zwei Tonnen schwere Centennial wird von einem 4,5 Liter großen Achtzylinder mit 270 PS angetrieben. Der Langhuber leistet 380 Nm und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von in dieser Klasse geradezu beschaulichen 230 km/h.

Doch wer rast schon mit einer solchen Sänfte – gerade im tempolimitierten Asien? Für den Transfer vom Stadion zum Flughafen oder zum Champions-Dinner sollte es daher reichen.

Damit die Gäste im Fond die Fahrt ungestört genießen können, halten Fünfstufenautomatik und feinste Dämm-Materialien die Außengeräusche dort, wo sie hingehören – draußen.

Der ein oder andere Fußballfan könnte sich nach der Fußball-WM auch in Deutschland sicher für den Centennial 450 VS begeistern. Doch wer nicht einen der 50 WM-Centennial ergattert, der wird hierzulande auch zukünftig mit den Hyundai Limousinen Grandeur und Sonata auskommen müssen.

Faszination
Stand: Faszination Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Faszination
Faszination
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Faszination
Faszination
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Faszination
Faszination
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: