SMART
SMART Forfour Brabus SMART Forfour BrabusSMART Forfour Brabus
SMART SMART Forfour Brabus SMART SMART Forfour Brabus SMART
SMART
SMART Forfour Brabus fahrbericht SMART Forfour Brabus fahrbericht fahrbericht fahrbericht SMART Forfour Brabus
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
SMART
SMART

SMART Forfour Brabus  Fahrbericht: Smart Forfour Brabus

Feuerstelle



Den Lifestyle-SUV Formore hat Smart erst einmal auf Eis gelegt. So muss ein neuer Kraftzwerg den Lückenbüßer spielen. Bis neue Modelle kommen, versüßt uns Brabus das smarte Leben: Der Smart Forfour bekommt eine Sportversion.

 
SMART Forfour Brabus
  
SMART Forfour Brabus - Foto: Hersteller SMART Forfour Brabus- Foto: Hersteller SMART Forfour Brabus- Foto: Hersteller SMART Forfour Brabus- Foto: Hersteller SMART Forfour Brabus- Foto: Hersteller SMART Forfour Brabus- Foto: Hersteller
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
[+] Drehfreudiger Motor, gutes Fahrwerk, sportlich-sichere Straßenlage, gute Bedienbarkeit
[-] Hoher Preis, konturschwache Sitze, kleiner Hubraum, enger Zustieg nach hinten, großer Wendekreis

Edeltuner Bodo Buschmann und sein Team haben sich den derzeit größten Smart vorgenommen und ihn zum Spaßmacher umfunktioniert. Das Ergebnis: 177 PS, 221 km/h Spitze und jede Menge Fahrspaß.

Nur zu Erinnerung: Wir sitzen in einem Smart, Typ Forfour. Die juvenilen Plastikaccessoires sind trotz einiger Lederakzente weitgehend geblieben. Doch spätestens beim Dreh am Zündschlüssel steht fest: Das ist kein Smart wie jeder andere. Unter der Haube ist was los: Der Vierzylinder mit seinen ja nur 1,5 Litern Hubraum leistet nun satte 130 kW/177 PS und hat durchaus Suchtpotenzial.

, Fahrbericht
Festhalten, bitte
, Fahrbericht

Der Brabus-Smart mag keine hohen Drehzahlen, er fordert sie geradezu. Ein beherzter Tritt auf das rechte Pedal und der Kleine stürmt nach einem spürbaren Turboloch los, als ob es um Leben und Tod ginge. Vehement zerren 230 Nm und die 177 Pferde an der Vorderachse und zwingen den Piloten dazu, das griffige Steuer energisch festzuhalten.

0 auf 100 km/h in unter sieben Sekunden – und das im zweiten Gang. Bei diesem Antritt freuen wir uns auf jede Kurve. Die ist eng, griffig und genau richtig für den Brabus, der vehement und bullig brummend um die Ecke flitzt. Die Lenkung ist präzise, wenngleich die Antriebskräfte spürbar sind. Die Bremsanlage wurde ebenfalls komplett überarbeitet und ist auch bei Dauerfeuer auf der Höhe. Das Fahrwerk ist sehr straff. Vorne 30 und hinten 28 mm tiefer als normal.

, Fahrbericht
Sportlich, sportlich
, Fahrbericht

Doch der hubraumarme Vierzylinder kann keine Wunder vollbringen. Der Turbo klingt in hohen Drehzahlen mächtig angestrengt. Zumindest machen ihm knapp 1,1 Tonnen Leergewicht den Job leichter. Der Fahrer ist jederzeit Herr der Lage – auch wenn er sich einen sportlicheren Arbeitsplatz wünscht.

Hochwertiges Leder ziert die Sitze, doch etwas mehr Seitenhalt kann man bei einer solchen Rennsemmel schon verlangen. Ebenfalls nervig: Sitze und Lenkrad lassen sich nur unzureichend verstellen. Das Platzangebot geht in Ordnung. Selbst hinten können zwei Personen bequem sitzen. Die verschiebbare Rückbank macht es möglich. Entweder Beinfreiheit oder Kofferraum. Hinter der Heckklappe stehen 268 bis 910 Liter Stauraum zur Verfügung.

, Fahrbericht
Trainingsanzug
, Fahrbericht

Der 17-Zoll-Radsatz sieht gut aus und wirkt zusammen mit dem Sportfahrwerk wie aus einem Guss. Allein der Komfort auf der Hinterachse kommt etwas zu kurz. Auch optisch macht der Brabus Smart aus seinen Bottroper Wurzeln keinen Hehl. Schürzen und Schweller sitzen wie ein Trainingsanzug. Der Dachkantenspoiler sorgt bei hohen Geschwindigkeiten für mehr Anpressdruck.

Bei einem Preis von knapp 25.000 Euro ist klar, dass der Brabus Smart eher Imageträger als Volumenmodell ist. Smart erwartet von ihm einen Forfour-Anteil von gerade einmal zwei Prozent. Doch der Smart Roadster hat gezeigt, dass die Powerversionen nicht nur in Deutschland ihre Fans haben. Jeder zehnte Roadster ist mittlerweile ein Brabus. Rund 20 Prozent der kleinen Kraftmeier bleiben in Deutschland. Auf den Plätzen folgen Großbritannien und Italien.

SMART Forfour Brabus
Stand: SMART Forfour Brabus Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenSMART Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie SMART Forfour Brabus hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
SMART Forfour Brabus
SMART
SMART Forfour Brabus
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum SMART 
SMART Forfour Brabus
SMART Forfour Brabus
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: SMART