Audi R8 RWS Spyder

Audi R8 RWS Spyder - Die Stichworte dazu: Audi R8 V10 RWS Spyder, Audi, R8, Spyder, RWS, Heckantrieb, Drifts, Sportwagen, Zweisitzer

Fahrdynamiker: Ist weniger mehr? Audi will mit dem R8 V10 RWS darauf eine sportliche Antwort geben. Der Zweisitzer hat statt Allrad- einen Hinterradantrieb. Das macht ihn agiler - und fit für Drifts.

Audi
Audi R8 RWS Spyder Audi R8 RWS SpyderAudi R8 RWS Spyder
fahrbericht Audi R8 RWS Spyder fahrbericht Audi R8 RWS Spyder Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder fahrbericht Audi R8 RWS Spyder fahrbericht fahrbericht fahrbericht Audi R8 RWS Spyder
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Alfa bis Citroën  autos Mobile Version 
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder

Audi R8 RWS Spyder  Fahrbericht: Audi R8 RWS Spyder

Fahrdynamiker



Ist weniger mehr? Audi will mit dem R8 V10 RWS darauf eine sportliche Antwort geben. Der Zweisitzer hat statt Allrad- einen Hinterradantrieb. Das macht ihn agiler - und fit für Drifts.

 
Audi R8 RWS Spyder
  
Audi R8 RWS Spyder - Foto: Hersteller Audi R8 RWS Spyder- Foto: Hersteller Audi R8 RWS Spyder- Foto: Hersteller Audi R8 RWS Spyder- Foto: Hersteller Audi R8 RWS Spyder- Foto: Hersteller Audi R8 RWS Spyder- Foto: Hersteller
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
Videos zum Audi und R8
R8 in Nevada
R8 Special
R8 Promo-Video
R8 Spyder 2013
R8 Spyder 2013 Stills
[+] Starker und kraftvoller Motor, massig Reserven im Rücken, sicheres Fahrverhalten, sehr agiles Handling, ordentliches Platzangebot, bequeme Sportsitze mit gutem Seitenhalt, ausgezeichnete Verarbeitung
[-] Schlechte Übersichtlichkeit, hoher Verbrauch, magere Serienausstattung

RWS steht für "Rear Wheel Series" und ist das erste Serienmodel der Ingolstädter mit reinem Heckantrieb. Normalerweise sind Zur Markenseite AudiAudi entweder frontgetrieben unterwegs oder haben Quattro-, sprich Allradantrieb. Bedient haben sich die Audi-Ingenieure für den RWS am Antriebskonzept des R8 LMS GT4-Rennwagens. Der RWS und der GT4 besitzen laut Audi 60 Prozent Gleichteile.

Was den Hecktriebler so anders macht, lernt man schnell entweder beim Driften auf freier Fläche kennen oder bei der Kurvenfahrt über Serpentinen. Während der Quattro wie auf Schienen durchzieht, lässt sich der RWS deutlich lebhafter und mit mehr Fahrdynamik bewegen. Aus engen Kurven kann man durchaus mal mit einem Schwänzeln des Hecks heraus beschleunigen, das sich jedoch schnell wieder einfangen lässt. Wenn man ihn zu schnell in die Kurve jagt, neigt der R8 RWS wie die meisten Hecktriebler zum leichten Übersteuern. Unterm Strich greift die Stabilitätskontrolle auch im Sportmodus meist rechtzeitig ein, bevor es wirklich knifflig wird. Immerhin: Wer mit dem Modus "dynamic" das ESC in diesen Sportmodus bringt, der kann sogar kontrollierte Drifts hinlegen und ein paar Donuts auf den Asphalt radieren.

Innen entspricht der RWS seinen Brüdern: Aufgeräumt, technisch und leicht zu bedienen - sobald man erst mal hinter alle Funktionen gekommen ist. Das bisschen Einarbeitungszeit ist er aber allemal wert. Die mit Alcantara und Leder bezogenen Sportsitze sind bequem und bieten einen ausgezeichneten Seitenhalt. Der Laderaum im Vorderwagen ist mit 112 Liter nicht unbedingt üppig - aber Konkurrenten wie der Zur Markenseite PorschePorsche 911 bieten auch nicht unbedingt viel mehr. Das Stoffverdeck des Spyder öffnet und schließt per Knopfdruck vollelektrisch binnen 20 Sekunden und bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h.

Den Zehnzylinder-Mittelmotor, der auch den RWS vorantreibt und der im ungarischen Motorenwerk Györ gebaut wird, preisen die Audianer als "einen der letzten freisaugenden Motoren in seinem Segment". Der Hochdrehzahl-V10 mit Direkteinspritzung und Trockensumpfschmierung arbeitet auch in den anderen R8-Modelle und liefert wie dort im Basismodell aus dem Hubraum von 5.204 ccm eine Leistung von satten 397 kW/540 PS und ein Maximales Drehmoment von 540 Nm, das bei 6.500 U/min. anliegt. Beim offiziellen Verbrauch spart man - dank einer angetriebenen Achse weniger und des damit verbundenen Gewichtsvorteils - gerade mal 0,2 Liter SuperPlus auf 100 Kilometern. Audi gibt für den FSI einen Verbrauch von 12,4 Liter beim Coupé und 12,6 Liter beim Spyder an.

Audi R8 RWS Spyder, Fahrbericht
Man weiß im Audi R8 immer, welch riesige Reserven man notfalls im Rücken hat
Audi R8 RWS Spyder, Fahrbericht

Die Fahrwerte kommen zumindest von den Zahlen her nicht ganz an die des Quattro-Bruders heran. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt er das RWS-Coupé in 3,7 und den Spyder binnen 3,8 Sekunden - der Allradler braucht gerade mal 0,2 Sekunden weniger. Bei der Höchstgeschwindigkeit herrscht fast Gleichstand: Offen ist bei 318 km/h Schluss, geschlossen bei 320 km/h.

Auf der Straße macht das nicht wirklich einen Unterschied - etwa beim Überholen. Ein Kick aufs Gas, sofort dreht der Motor auf, begleitet von einem ohrenbetäubenden Röhren aus den vier Endrohren - besonders eindrucksvoll im offenen Spyder. Der R8 schießt los, ist in kürzester Zeit selbst an kleinen Kolonnen vorbei. Die über Schaltwippen am Lenkrad auch manuell steuerbare Siebengang-Automatik schaltet schnell und präzise. 540 Nm und 540 PS sorgen auch auf Straßen, auf denen man das Potenzial des R8 nicht mal ansatzweise ausfahren kann, für ein ein gelasseneres, sicheres Fahrgefühl - man weiß immer, welch riesige Reserven man notfalls im Rücken hat. Musik in den Ohren der Fans: Die akustisch künstlich simulierten Fehlzündungen beim Runterschalten - das sprotzt und knallt wie in alten Tagen.

Der R V10 RWS Spyder wiegt leer mit 1.680 Kilogramm etwa 40 Kilogramm weniger als sein Allrad-Pendant. Das Coupé bringt es auf 1.690 Kilogramm Leergewicht, 50 Kilo weniger als der Quattro. Die RWS brauchen weder Kardanwelle noch Lamellenkupplung noch Vorderachsdifferenzial - das macht die ganze Sache leichter. Der R8 teilt sich die Plattform mit dem Zur Markenseite LamborghiniLamborghini Huracán, so auch der RWS. Die Fahrwerksabstimmung wurde ebenso wie die präzise elektromechanische Lenkung speziell auf den Hinterradantrieb angepasst. Vorne rollt der Audi R8 V10 RWS auf Reifen des Formats 245/35, hinten auf 295/35-Reifen.

Den RWS, der in Neckarsulm in der Kleinserien-Manufaktur "Böllinger Höfe" gefertigt wird, gibt es als limitiertes Sondermodel in einer Auflage von weltweit 999 Stück - bei dieser Stückzahl nicht wirklich ein Exot: In Deutschland etwa werden jedes Jahr keine 700 R8 zugelassen. Aber die Limitierung samt zugehörigem Emblem "1 of 999" auf der Armaturentafel sollen den RWS rund um den Globus auch für Sammler interessant machen. Neben Deutschland sind vor allem Australien und die USA als Märkte im Visier. Als Coupé kostet der Audi R8 V10 RWS ab 140.000 Euro, als Spyder sind es mindestens 153.000 Euro. Damit liegt er jeweils 26.000 Euro unter dem günstigsten R8 quattro.

Audi R8 RWS Spyder
Stand: Audi R8 RWS Spyder Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenAudi Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Audi R8 RWS Spyder https://goo.gl/178jQv
Ort: Madrid

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Audi R8 RWS Spyder hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Audi R8 RWS Spyder
Audi
Audi R8 RWS Spyder
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Seat Arona Seat Arona
City-SUV
Mit dem neuen Arona hat Seat seinem kompakten Erfolgsmodell Ibiza einen großen Bruder zur Seite gestellt und will im Segment der kleinen SUV mitmischen. Ist der Crossover der bessere Ibiza? mehr ...
Seat Arona 1.6 TDI - City-SUV
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Audi 
Audi R8 RWS Spyder
Audi R8 RWS Spyder
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean Arabian

 


© Copyright 2004 - 2018 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Audi