Subaru
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine Subaru Impreza 2.5 WRX LimousineSubaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine Subaru Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine Subaru
Subaru
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine fahrbericht Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine fahrbericht fahrbericht fahrbericht Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
Subaru
Subaru

Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine  Fahrbericht: Subaru Impreza 2.5WRX

Mehr Sein als Schein



So richtig zum Renner ist Subarus Impreza bei uns bislang nicht geworden - obwohl er ganz schön sportlich daherkommt. Nun hat ihm Subaru ein Facelift und noch kraftvollere neue Motoren verpasst. Ob es hilft?

 
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
  
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine - Foto: Hersteller Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine- Foto: Hersteller Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine- Foto: Hersteller Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine- Foto: Hersteller Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine- Foto: Hersteller Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine- Foto: Hersteller
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru
Videos zum Subaru und Impreza
Subaru Impreza WRX sti (2006)
Subaru Impreza WRX sti (2007)
[+] Starke Motoren, gutes Platzangebot, hervorragendes und sicheres Fahrwerk, permanenter Allradantrieb, erstklassige Bremsen, solide Verarbeitung, günstiger Preis
[-] Hoher Verbrauch, hoher Wertverlust

Dabei sollte das mit dem Image beim Impreza eigentlich ein Leichtes sein: Schließlich ist die alltags- und familientaugliche Limousine die zivile Basis für das Rennfahrzeug, mit dem die Japaner die Rallye-Weltmeisterschaft bestreiten. Aber irgendwie kam das bislang in Deutschland noch nicht so richtig rüber. In der hauseigenen Modellpalette rangiert der Impreza bei den Verkaufszahlen erst auf Platz Vier. Die vierte Generation seit der Deutschlandpremiere 1993 soll es nun richten.

"Emotionales Design" nennt Subaru das neue Outfit des facegelifteten Familiensportlers. Vorne zeigt der Impreza nun das aktuelle Markengesicht, wie es zum Beispiel auch der neue Siebensitzer Tribeca hat: stärker konturierte Motorhaube mit Sicken, die vom ebenfalls aktualisierten Kühlergrill schräg nach hinten laufen. Charakteristisch bei den Turbo-Modellen die nun etwas flacher geratene Hutze auf der Motorhaube, die für ein wohltemperiertes Turbotriebwerk mit verantwortlich ist. Wenig geändert hat sich auf den ersten Blick am Heck. Ohnehin muss man genau hinsehen um die meist nur kleineren Modifikationen überhaupt wahrzunehmen. Neue Stoßfänger, Scheinwerfer und die Motorhaube sorgen für einen geringeren Luftwiderstand, Spoiler an den Ecken der Stoßfänger vorne sollen die Luft gleichmäßiger an den Seiten vorbei leiten. Auch innen weitgehend alles wie gehabt: Klare und gut ablesbare Instrumente, eine eher biedere Möblierung und solide Verarbeitung.

, Fahrbericht
Flott in der Spur
, Fahrbericht

Deutlicher sind die Veränderungen unter dem Blechkleid ausgefallen. Der 95-PS-Motor des bisherigen Basismodells wurde ganz gestrichen. Jetzt geht es mit dem Zweiliter-Benziner im Impreza 2.0 R los. Dessen Vierzylinder-Boxer leistet 118 kW/160 PS und erfreut vor allem mit seiner Drehfreuigkeit - bis 7500 U/min klettert der Zeiger der zuständigen Anzeige. Tempo 210 und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,8 Sekunden sind für einen Preis von 20.500 Euro schon ganz ordentlich.

Der richtige Spaß allerdings beginnt beim 2.5WRX - und ab 30.700 Euro. Dessen neuer Boxer leistet nun 169 kW/230 PS und haut den 5-Sitzer mit einem maximalen Drehmoment von 320 Nm in 5,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Damit hängt die Isofix-Familienkutsche jeden Golf R32 mit Leichtigkeit ab und liegt gleichauf zum Beispiel mit dem 3-Liter Z4 von BMW. Dem nicht unbedingt angemessen: Oben rum ist schon bei 230 km/h Schluss. Das Fahrwerk ist da schon passgenauer - komfortabel genug für den Alltag, straff genug für den kleinen Spurt über die Serpentinen. Selbst bei flotter Fahrt bleibt der Impreza mit seinem permanenten Allradantrieb immer brav in der Spur - je nach Traktion passt das System die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse neu an. Das Fünfgang-Schaltgetriebe läßt sich präzise, knackig und mit kurzen Wegen schalten - die Gänge 1 bis 3 haben nun eine Doppelsynchronisation. Und die Lenkung ist so direkt, wie es sich für einen Sportler gehört.

, Fahrbericht
Leitwerk
, Fahrbericht

Den bekommt man noch einen guten Tick reinrassiger mit dem WRX STI - unverwechselbar durch sein fast schon airbustaugliches Leitwerk am Heck. Im STI packt der 2,5-Liter-Turbo noch kräftiger zu: 206 kW/280 PS, 392 Nm Dreh-Max bei 4000 U/min., Tempo 255 und ein Standard-Spurt in 5,4 Sekunden sind schon nett. Der Preis auch: 40.900 Euro werden für den Spaß fällig. Dafür gibt es dann Rallyetechnik im Familienpack - beginnend beim Diffusor am Unterboden über eine aktive Ventilsteuerung und einen Drehzahlindikator, der bei Bedarf akustisch und per Warnleuchte zum Hochschalten auffordert, bis zum fahrergesteuerten Mittendifferential ("drift mal wieder") und zur Brembo-Rennbremsanlage. 200 dieser straff abgestimmten Heckflügler will Subaru 2006 verkaufen, 1100 Impreza insgesamt.

Ob das realistisch ist, dürfte weniger an der sportlichen Potenz des Impreza liegen - die hat er zweifellos. Die Frage wird eher sein, ob die optischen Retuschen reichen, um den Geschmack der deutschen Käufer zu treffen.

Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Stand: Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenSubaru Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Subaru 
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
Subaru Impreza 2.5 WRX Limousine
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Subaru