Peugeot
Peugeot RCZ Peugeot RCZ Peugeot RCZ
Peugeot Peugeot RCZ Peugeot Peugeot RCZ Peugeot
Peugeot
Peugeot RCZ neuvorstellung Peugeot RCZ neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Peugeot RCZ
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Peugeot
Peugeot

Peugeot RCZ   Neuvorstellung: Peugeot RCZ

Hybrid-Flunder



Kleiner Turbo und Spardiesel auf Wunsch: Peugeot spielt bei seinem neuen Sportwagen RCZ die Umweltkarte. Auf der IAA stellen die Franzosen zudem eine Hybridvariante mit 200 PS vor. Durchschnittsverbrauch: 3,7 Liter.

 
Peugeot RCZ
  
Peugeot RCZ  - Foto: Hersteller Peugeot RCZ - Foto: Hersteller Peugeot RCZ - Foto: Hersteller Peugeot RCZ - Foto: Hersteller Peugeot RCZ - Foto: Hersteller Peugeot RCZ - Foto: Hersteller
Peugeot
Videos zum Peugeot und 308
Peugeot 308
Peugeot 308 SW

Zwei Jahre nach der ersten Präsentation des 308 RCZ zeigt Peugeot auf der IAA nun die Serienversion seines Sportwagens. Sie wird auf das Marken-übliche Zahlenkürzel verzichten und einfach nur RCZ heißen.

Der 2+2-Sitzer wirkt auf den ersten Blick wie ein Mittelmotor-Sportwagen, wird aber ganz konventionell durch Frontantrieb bewegt. Die Optik des schnellen Franzosen entspricht fast 1:1 der des Protoypen: Ein breites Löwenmaul mit drei horizontalen Streben, die elegant nach vorn gewölbte Aluminium-Haube mit Löwen-Logo und lange schlitzartige Scheinwerfer prägen die Front des Wagens.

Das bogenförmige Dach und das breite Heck erinnern ein wenig an den Audi TT. Besonders markant ist die riesige Heckscheibe, die mit zwei Wölbungen über den Köpfen von Fahrer und Beifahrer fließend ins Dach übergeht. Die Fondsitze taugen wegen der knappen Platzverhältnisse nur als Notsitze. Windschutzscheibe, Dach und Heckscheibe werden seitlich von zwei großen Aluminiumbögen eingerahmt.

Der Wagen ist nur 1,36 Meter hoch und bietet 321 Liter Kofferraumvolumen (639 Liter bei umgelegten Rücksitzlehnen). Am Heck ist ein ausfahrbarer Spoiler installiert, der in zwei geschwindigkeitsabhängigen Positionen einen optimalen Kompromiss zwischen Straßenlage und Spritverbrauch erzielen soll.

Zur Markteinführung startet der RCZ mit drei verschiedenen Motorisierungen. Den Anfang macht ein 1,6-Liter Turbobenziner mit 200 PS (147 kW), Sechsgangschaltgetriebe und einem maximalen Drehmoment von 275 Newtonmetern. Der Wagen beschleunigt in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 Km/h und verbraucht laut Werksangangabe im Schnitt 7,1 Liter pro 100 Kilometer. Den Motor gibt es auch in einer abgespeckten Variante mit 156 PS, der im Schnitt nur 6,9 Liter verbrauchen soll. Geschaltet wird mit einem manuellen Sechsganggetriebe, ab Sommer 2010 kommt optional eine sequenzielle Sechsgang-Automatik hinzu.

, Neuvorstellung
... und ein Diesel-Hybrid
, Neuvorstellung

Die dritte Motorisierung zielt ganz auf kleinen Verbrauch bei großer Leistung: Der Zweiliter-Dieselmotor leistet 163 PS (120 kW) bei 3750 Touren und entwickelt ein maximales Drehmoment von 340 Newtonmetern. Die Dieselmaschine soll sich im Drittelmix mit 5,4 Litern auf 100 Kilometern zufrieden geben.

Neben dem Serienmodell des RCZ parkt in Frankfurt als Show Car auch eine Hybridversion des Franzosen-Flitzers. Angetrieben wird sie von einem Zweiliter-Dieselmotor mit 163 PS (120 kW) an der Vorderachse und einem Permanentmagnet-Synchron-Motor mit 20 kW Leistung für den Heckantrieb, der kurzfristig bis zu 27 kW bereitstellen kann. Im Dauerbetriebe entwickelt der Motor ein Drehmoment von 100 Newtonmetern und kann es für kurzfristige Spurts verdoppeln.

Das Concept Car hat laut Peugeot im Schnitt einen CO2-Ausstoß von 95 Gramm pro Kilometer und bringt es mit seinem Allradantrieb auf eine Systemleistung von 147 kW (200 PS).

Ein automatisiertes Schaltgetriebe übernimmt die Kraftübertragung. Diesel- und Elektromotor können den Wagen entweder gemeinsam oder unabhängig voneinander antreiben. Vor allem bei Stadtfahrten kommt die elektrische Maschine zum Einsatz. Auf Autobahn und Landstraße soll dagegen der Dieselmotor seine Verbrauchsvorteile ausspielen. Im Heck des RCZ sitzt ein Nickel-Metallhydrid-Akku mit einer Spannung von 200 Volt und einer Kapazität von 5,5 Amperestunden.

, Neuvorstellung
Made in Austria
, Neuvorstellung

Auf den ersten Blick wenig beeindruckend für einen Sportwagen sind die Fahrleistungen des RCZ Hybrid. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ist erst in 8,5 Sekunden erledigt, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 215 km/h. Allerdings soll der Wagen über gute Elastizitätswerte verfügen: In der Stadt vergehen vom Spurt von 30 auf 60 km/h weniger als 3 Sekunden, beim Überholen sprintet der Wagen in 6,3 Sekunden von 80 auf 120 km/h.

Den Gesamtverbrauch gibt Peugeot mit durchschnittlich 3,7 Litern pro 100 Kilometer an, den Stadtverbrauch mit 4,2 Litern. Per Knopfdruck kann man den Wagen auch im reinen Elektrobetrieb fahren, der Akku ist dann aber schon nach etwa 4,5 Kilometern erschöpft.

Die dieselelektrische Franzosen-Flunder ist bislang nur ein Show Car, die Serienversion des RCZ wird in der auf Kleinserienfahrzeuge spezialisierten Fertigungsstätte von Magna Steyr in Graz (Österreich) gebaut. Markstart ist im Frühjahr 2010. Preise haben die Franzosen noch nicht bekannt gegeben.

Peugeot RCZ
Stand: Peugeot RCZ  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Sebastian Viehmann schickenPeugeot Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Peugeot RCZ
Peugeot
Peugeot RCZ
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Peugeot RCZ
Peugeot RCZ
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Peugeot RCZ
Peugeot RCZ
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Peugeot