Ratgeber RatgeberRatgeber
Ratgeber Ratgeber
Ratgeber ratgeber Ratgeber ratgeber ratgeber ratgeber Ratgeber
 alle autos Home  zum thema autos Ratgeber  autos Mobile Version 

Ratgeber  Ratgeber: Winterreifen-Spezial

Gut gerüstet



Die Reifenexperten empfehlen umsichtigen Autofahrern, im Winterhalbjahr von Oktober bis Ostern auf Winterreifen zu wechseln – selbst dann, wenn man nicht in einer ausgewiesenen Schneeregion wohnt.

 
 Winterreifen-Spezial
  
 Winterreifen-Spezial  - Foto: Hersteller  Winterreifen-Spezial - Foto: Hersteller  Winterreifen-Spezial - Foto: Hersteller  Winterreifen-Spezial - Foto: Hersteller  Winterreifen-Spezial - Foto: Hersteller  Winterreifen-Spezial - Foto: Hersteller

Bereits bei Temperaturen von weniger als sieben Grad Celsius sind Winterreifen ihrem Pendant für den Sommer überlegen – und kälter als sieben Grad kann es vor allem frühmorgens im Berufsverkehr schon im Oktober werden. Winterreifen bieten aufgrund ihrer speziellen Gummimischung und ihrer besonderen Gesamtkonstruktion nicht nur auf Eis und Schnee, sondern auch schon in den nasskalten Herbstmonaten ein wichtiges Sicherheits-Plus. Durch die verwendeten Hightech-Materialien bleibt ihre Gummimischung auch bei niedrigen Temperaturen noch flexibel und kann damit besser in den Asphalt greifen. „Tageshöchsttemperaturen im Oktober von bis zu 20 Grad bedeuten nicht, dass es in der Nacht keinen Frost geben kann“, erklärt Thomas Ranft vom Dunlop-Wetterservice.

Die durchschnittlichen Tagestiefstemperaturen in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache: Im September liegen die Durchschnittswerte aller Wetterstationen über der Sieben-Grad-Marke, aber schon wenige Tage später gibt es im Oktober fast keine Wetterstation mehr, die nicht mindestens einmal am Tag sieben Grad oder weniger meldet. In den wechselhaften Herbstmonaten kommt es zu gravierenden Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. „Die Marke von sieben Grad Celsius ist als Richtwert bestens geeignet“, erklärt der Wetterexperte des Hanauer Herstellers.

, Ratgeber
Sonne morgens - Kälte nachts
, Ratgeber

„Autofahrer, die in diesen Tagen bei strahlendem Sonnenschein am Nachmittag noch mit dem offenen Cabrio fahren, sind am nächsten Morgen besser mit Winterreifen unterwegs, damit sie nicht ins Rutschen kommen. Denn über Nacht wird es kälter und insbesondere zum Sonnenaufgang, wenn sehr viele Pendler mit dem Auto zur Arbeit fahren, ist es am kältesten. Da ist Bodenfrost schon im September keine Seltenheit.“ Autofahrer sollten sich also nicht von den Sonnenstrahlen blenden lassen, denn zahlreiche Wetterstationen haben im September schon leichten Frost gemessen – und das nicht nur in Bergregionen.

Selbst an scheinbar sonnigen Tagen können Winterreifen schon die sicherere Wahl sein. Übrigens: Wenn in der Wettervorhersage in Radio oder Fernsehen aktuelle Temperaturen bekannt gegeben werden, wurden diese immer in einer Standardhöhe von zwei Metern gemessen. Am Boden kann es dabei unter Umständen drei bis vier Grad kälter sein. Nicht vergessen: Auch der Herbst gehört spätestens am Ende Oktober zur kalten Jahreszeit. Daher haben Sommerreifen auf den Felgen nichts mehr zu suchen. Zwischen Mitte Oktober und Mitte November sollte man auf die Winterpneus wechseln.

, Ratgeber
Kalte Temperaturen
, Ratgeber

Schließlich helfen Winterreifen nicht nur bei Schnee und Eis, sondern aufgrund ihrer härteren Gummimischung bereits bei Temperaturen von unter sieben Grad plus. Geht es unter vier Grad gibt es im Vergleich zum Sommerreifen bereits einen ordentlichen Sicherheitsgewinn beim Bremsen. Liegen Laub oder andere Verunreinigungen auf der Straße hilft das griffige Profil für das notwenige Fortkommen und für Sicherheit beim Bremsen. Wunder können jedoch auch die besten Winterreifen nicht vollbringen. Daher empfiehlt sich gerade bei kaltem oder nassem Wetter eine angemessene Fahrweise. Die Sicherheitsreserven des Fahrzeugs sind trotz griffiger Reifen und zahlreicher Sicherheitssysteme im Auto wie ESP, ABS, ASR oder Bremsassistent weniger groß als auf trockener und warmer Fahrbahn.

Wer bereits frühzeitig Winterreifen aufziehen lässt, gerät später nicht in Panik wenn Eisglätte und der erste Schnee Einzug halten. Dann sind die Wartelisten der Autowerkstätten voll mit Montageterminen für Winterreifen. Zudem sind einige Winterreifen teurer oder gar nicht mehr zu bekommen. Von den nach wie vor angebotenen Allwetterreifen sollte man die Finger lassen. Sie sind ein meist nur wenig überzeugender Kompromiss und haben Schwächen auf Schnee, bei Nässe und warmen Temperaturen. Daher im Herbst und Winter ein Winterreifen und im Frühjahr und Sommer eine Sommerreifen.

Ratgeber
Stand: Ratgeber Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Zaumseil schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Ratgeber
Ratgeber
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Ratgeber
Ratgeber
 Ratgeber Übersicht RatgeberZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Ratgeber
Ratgeber
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: