Faszination FaszinationFaszination
Faszination Faszination
Faszination faszination Faszination faszination faszination faszination Faszination
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Faszination  Faszination: Seat Toledo Concept

Spanische Vorschau



Seat zeigt auf dem Genfer Auto-Salon ein seriennahes Konzept des Toledo. Die geräumige Stufenheck-Limousine mit der großen Heckklappe soll nur leicht abgeändert 2013 in Serie gehen.

 
 Seat Toledo Concept
  
 Seat Toledo Concept  - Foto: Hersteller  Seat Toledo Concept - Foto: Hersteller  Seat Toledo Concept - Foto: Hersteller  Seat Toledo Concept - Foto: Hersteller  Seat Toledo Concept - Foto: Hersteller  Seat Toledo Concept - Foto: Hersteller

Der Seat Toledo wirft seinen 4,48 Meter langen Schatten voraus. Ende des Jahrs soll er in Spanien und Portugal in den Handel kommen, Anfang kommenden Jahres in Deutschland - und auf dem Genfer Auto-Salon steht er schon. Offiziell zwar nur als Konzeptfahrzeug, doch laut Seat soll es einen sehr konkreten Ausblick in die nahe Zukunft liefern.

"Der Seat Toledo Concept zeigt, wie wir uns die perfekte Limousine vorstellen. Damit ist der neue Toledo nach der Mii-Familie und dem neuen Ibiza der nächste Baustein unserer Modelloffensive und Wachstumsstrategie”, verrät Seat-Chef James Muir. Von der ersten und zweiten Generation wurden seit 1991 mehr als 860.000 Exemplare produziert. Im aktuellen Seat-Fuhrpark allerdings ist er nicht zu finden.

Der 4,48 Meter lange Fünfsitzer bietet trotz der flachen Heckscheibe ein riesiges Kofferraumvolumen von mehr als 500 Litern. Dank seinen umlegbaren Rücksitzen und einer großen Heckklappe lassen sich auch längere Gegenstände transportieren. Von vorn ist er an seinem Seat typischen Trapezfrontgrill zu erkennen.

Charakteristisch für die neue Toledo-Generation ist die fünfeckige Form der breiten Frontscheinwerfer. Die großen Lufteinlässe unter dem Stoßfänger sollen den noch unbekannten Motoren das Atmen erleichtern. Wobei: So ganz überraschen werden sie wiederum auch nicht, denn Seat kann sich auf dem Wühltisch der Konzern-Motoren reichlich bedienen. Das tut er auch schon bei diversen Komponenten: Die Vorderachse kommt vom VW Polo, die Hinterachse vom VW Golf V.

Einen 200-PS-Toledo wird es ebenso wenig wie auch einen Kombi zumindest vorerst nicht geben. Gebaut werden soll der neue Toledo nicht in Spanien, sondern bei Škoda.

Faszination
Stand: Faszination Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Faszination
Faszination
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Faszination
Faszination
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Faszination
Faszination
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: