Toyota
Toyota Hilux 2.5 D-4D Toyota Hilux 2.5 D-4DToyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Toyota Hilux 2.5 D-4D Toyota Toyota Hilux 2.5 D-4D Toyota
Toyota
Toyota Hilux 2.5 D-4D fahrbericht Toyota Hilux 2.5 D-4D fahrbericht fahrbericht fahrbericht Toyota Hilux 2.5 D-4D
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
Toyota
Toyota

Toyota Hilux 2.5 D-4D  Fahrbericht: Toyota Hilux 2.5 D-4D

Für das Wochenende



Mit der sechsten Generation des Hilux will Toyota nun auch den deutschen Pick-Up-Markt erobern. Der Lastesel von einst soll sich zum trendigen Lifestylemobil mit Freizeitallüren wandeln.

 
Toyota Hilux 2.5 D-4D
  
Toyota Hilux 2.5 D-4D - Foto: Hersteller Toyota Hilux 2.5 D-4D- Foto: Hersteller Toyota Hilux 2.5 D-4D- Foto: Hersteller Toyota Hilux 2.5 D-4D- Foto: Hersteller Toyota Hilux 2.5 D-4D- Foto: Hersteller Toyota Hilux 2.5 D-4D- Foto: Hersteller
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
[+] Robust im Gelände, große Ladefläche, reichhaltige Ausstattung
[-] Mächtige Dimensionen, kein Partikelfilter, bescheidene Motorleistung

Der neue Hilux ist mit 5,25 Metern einen halben Meter länger als sein Vorgänger. Die runde Karosserieform wirkt gleichzeitig schicker und robust zugleich. Dabei ist die Front dezenter als beispielsweise die des Ford F-150, verleiht dem Hilux aber dennoch ein bulliges Auftreten. Der Pick-Up ist in drei Karosserievarianten zu haben. Das Single Cab 4x2 ist ein reiner Zweisitzer, hat Heckantrieb und mit 2,31 x 1,52 Metern die größte Ladefläche. Das Extra Cab 4x4 hat zuschaltbaren Allradantrieb, eine Pritsche von 1,80 x 1,51 Metern und im Fond Behelfssitze sowie zusätzliche Seitenfenster. Das Double Cab 4x4 hat vier Türen, Platz für fünf Erwachsene, Allradantrieb und mit 1,52 x 1,51 Metern die kürzeste Ladefläche.

Innen ist der Hilux vor allem im Double Cab mit "Sol"-Ausstattung (ab 27.956 Euro) wohnlicher geworden. Klimaanlage, Audiosystem mit CD-Player und elektrische Fensterheber rundum sind beim "Sol" serienmäßig an Bord. Die Türen fallen mit einem satten Klick ins Schloss, die Bedienelemente sind übersichtlich platziert. Das Lenkrad ist höhenverstellbar, es gibt viele Getränkehalter und Staufächer, sogar unter den abnehmbaren Rücksitz-Flächen. Die Fond-Passagiere haben in der Doppelkabine ausreichend Kopffreiheit und sogar Kopfstützen, was in dieser Fahrzeugklasse nicht selbstverständlich ist. Abstriche muss man bei der Kniefreiheit machen.

, Fahrbericht
Von oben herab
, Fahrbericht

Hinter dem Steuer fühlt man sich schon wie der König der Landstraße. Hilux-Fahrer betrachten den Verkehr von oben – die Übersicht ist gut, beim Einparken muss man sich nur an die breite C-Säule gewöhnen. Als unverwüstlich gelten in der Geländewagen-Szene die Hilux-Motoren. Unter der Haube strampelt sich ein 2,5-Liter Vierzylinder-Turbodiesel mit den 1,9 Tonnen Fahrzeuggewicht ab. Alle Hilux-Varianten sind mit diesem Treibsatz ausgerüstet, der 75 Kw (102 PS) leistet und ein Drehmoment von immerhin 260 Nm mitbringt. An die Beschleunigungswerte (18,2 Sekunden von 0 auf 100 Km/h) und 150 Km/h Spitze kann man sich gewöhnen, beim Überholen wünscht man sich jedoch ein paar Pferdchen mehr unter der Haube. Hilux-Produktmanager Felix Büttner geht allerdings davon aus, dass über kurz oder lang auch der 3,0-Liter des Land Cruiser für den Pick-Up angeboten wird.

Der Hilux lässt sich problemlos um die Kurven lenken und fährt sich eine Spur wie ein PKW. Der hohe Geräuschpegel und die nächste Bodenwelle holen den Fahrer allerdings schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Der Pick-Up hat eine auf einem Leiterrahmenchassis aufgebaute Ganzstahlkarosserie, hinten gibt es eine Starrachse mit Blattfedern sowie Trommelbremsen. Robuste und bewährte Technik, sagt Toyota.

, Fahrbericht
Verwwöhnter Markt
, Fahrbericht

Gerade im Hinblick auf den verwöhnten europäischen Markt zeigt sich, dass der Hilux trotz allem ein mit PKW-Ambiente getarntes Nutzfahrzeug und Freizeitmobil bleibt. Mächtig Spaß macht der Pick-Up im Gelände. Steile Hügel, Kiesbetten, Bodenwellen und tiefe Matsch-Löcher lassen den Hilux völlig kalt. Allradantrieb zuschalten, Geländeuntersetzung (2,566) aktivieren, ersten Gang einlegen – schon krabbelt der Hilux mühelos über die Hindernisse hinweg. Der Fahrer kann die Füße aufs Bodenblech setzen und muss nur hin und wieder lenken, den Rest macht das Auto im Standgas alleine.

Das Single Cab ohne Allradantrieb hat einen Grundpreis von 19.546 Euro und ist vor allem als Lastenträger für gewerbliche Nutzer interessant. Die Nutzlast beträgt 1165 bis 1230 kg, die maximale Anhängelast 1800 kg (gebremst), im Vergleich zu 2250 kg beim Extra Cab und Double Cab. Der mit 18.908 Euro günstigste Hilux ist das Single Cab 4x2 Heavy Duty. Er muss ohne ABS, Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber auskommen und hat strapazierfähige Vinylpolster auf den Sitzen.

Toyota Hilux 2.5 D-4D
Stand: Toyota Hilux 2.5 D-4D Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Sebastian Viehmann schickenToyota Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Toyota Hilux 2.5 D-4D hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Toyota 
Toyota Hilux 2.5 D-4D
Toyota Hilux 2.5 D-4D
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Toyota