Renault
Renault Clio 1.2 Authentique Renault Clio 1.2 AuthentiqueRenault Clio 1.2 Authentique
Renault Renault Clio 1.2 Authentique Renault Renault Clio 1.2 Authentique Renault
Renault
Renault Clio 1.2 Authentique neuvorstellung Renault Clio 1.2 Authentique neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Renault Clio 1.2 Authentique
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Renault
Renault

Renault Clio 1.2 Authentique  Neuvorstellung: Renault Clio

Clio der Dritte



Was haben sie doch falsch gelegen, die diversen Erlkönig-Retuscheure. Ein Heck wie ein kleiner VelSatis haben sie ihm per Computer angemalt. Alles falsch. Nun steht der neue Clio da und hat - oh, Wunder - ein nur sehr dezentes Renault-Heck verpasst bekommen.

 
Renault Clio 1.2 Authentique
  
Renault Clio 1.2 Authentique - Foto: Hersteller Renault Clio 1.2 Authentique- Foto: Hersteller Renault Clio 1.2 Authentique- Foto: Hersteller Renault Clio 1.2 Authentique- Foto: Wolff Renault Clio 1.2 Authentique- Foto: Hersteller Renault Clio 1.2 Authentique- Foto: Wolff

Die Renault-Linienführung ist bei der dritten Generation des Clio zwar auch im Heck sehr klar erkennbar - die kleine "Brüstung", das nach unten spitz zulaufende Panoramafenster. Aber anders als bei VelSatis oder Mégane sind die Ecken und Kanten sehr dezent geknickt. Unverwechselbar ein Renault - aber sanfter, gefälliger, weniger polarisierend im Design. Vorne dominieren die großen Lufteinlässe das Gesicht des neuen Clio, das von den mandelförmigen Scheinwerfer optisch gestreckt wird und mit der markant versenkten Renault-Raute selbstbewusst auf seine Herkunft verweist.

Der Clio basiert auf der gleichen, mit Nissan entwickelten B-Plattform wie der Modus und hat gegenüber dem Vorgänger an Größe zugelegt: 17 Zentimeter in der Länge, jeweils rund sechs Zentimeter in Höhe und Breite. Auch der Radstand ist gewachsen und misst nun 2575 mm. Das garantiert bei 3,99 Meter Gesamtlänge kurze Überhänge und viel ordentlich viel Platz innen. Und da auch noch die großen Fensterflächen (fast 2,5 Quadratmeter Glasfläche - so viel hat im Kleinwagensegment sonst keiner) für eine optische Weite sorgen, ist das Raumgefühl entsprechend großzügig. Auf den hinteren Plätzen haben die Knie nun mehr Platz, der Luftraum über den Köpfen ist ausreichend und beim Fünftürer etwas üppiger ausgefallen als beim Dreitürer. Zugelegt hat auch das Ladevolumen - um 33 Liter. Im Normal passen nun 288 Liter ins Heck, bei umgelegter Rückbank sind es dachhoch bis zu 1038 Liter. Dazu kommen Staufächer satt - bis hin zum gekühlten Handschuhfach (zusammen mit der optionalen Klimaanlage).

, Neuvorstellung
Der Kinderfreund
, Neuvorstellung

Überhaupt: die Rückbank. Sie wird in zwei Versionen angeboten. Einmal als durchgehende Sitzreihe, aber auch als geteilt umklappbare Ausführung - mit einer weiteren Besonderheit: Der mittlere Platz ist dabei etwas höher und mit etwas kürzerer Sitzfläche ausgestattet, gedacht für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Optional dann auch erhältlich: Eine kindgerechte Kopfstütze für diesen Platz, die sich so umklappen läßt, dass sie den Kopf des Kindes rechts und links umschließt und so Kopf und Nacken stützt. Mitgeliefert wird bei dieser Option eine speziell angepasste Gurtführung.

Was ist noch zum Innenraum zu sagen? Die Instrumententafel ist die gleiche wie die des aktuellen Mégane. Die Instrumente lassen sich ohne Probleme ablesen. Ein Zündschloss gibt es nicht mehr, geöffnet und "scharf gemacht" wird der Clio nun wie die teureren Renault-Modelle, sobald die richtige Key-Card in die Nähe kommt - "Handsfree Entry & Drive" nennen die Franzosen ihr Zugangssystem. Gestartet wird per Knopfdruck.

, Neuvorstellung
Wie hätten Sie's denn gern?
, Neuvorstellung

Dann arbeitet unter der Haube einer von drei Benzin- oder von drei Dieselmotoren, die zum Marktstart erhältlich sein werden und die alle EURO-4 erfüllen. Das Benzin-Programm: den 1.2 16V mit 55 kW/75 PS, den 1.4 16V mit 72 kW/98 PS und den 1.6 16V mit 82 kW/112 PS. Die Dieselvarianten basieren auf dem 1.5 dCi-Triebwerk und leisten wahlweise 50 kW/68 PS, 63 kW/86 PS oder 78 kW/106 PS. Partikelfilter zu den Diesel soll es im Laufe des Jahres 2006 geben. Die Getriebeauswahl ist die gleiche wie beim Modus. Neu ist das automatisierte Quickshift-Getriebe mit Schaltwippen am Lenkrad. Das Fahrwerk, das zur Vollständigkeit, ist vom Mégane abgeleitet.

Die Franzosen sind sich sicher, dass man mit dem Clio nicht nur zügig sondern auch sicher unterwegs sein wird. Auch die dritte Generation des Clio, so die Zielvorgabe an die Ingenieure, soll beim Euro NCAP-Crashtest Spitzenwerte erzielen. Bis zu acht Airbags sind vorgesehen, darunter zwei Adaptiv-Frontairbags. Sicherheit - wenn auch gegen Aufpreis - wird es aber nicht nur da geben, wo beim Euro NCAP Punkte zu holen sind. Neben dem Modus wird der Clio auch der erste Klein wagen sein, der zum Beispiel optional mit aktivem Kurvenlicht angeboten wird.

, Neuvorstellung
Wie heiß wird der Preis?
, Neuvorstellung

Bei den Händlern soll der Clio III ab dem 23. September stehen - vorher muss er sich noch auf der IAA in Frankfurt durch die Feuertaufe.

Der Preis des Neuen soll sich "im engeren Umfeld" des heutigen Clio bewegen, lautet die Sprachregelung. Wie viel Euro genau Renault für ihn haben will, steht angeblich noch nicht fest - wohl aber, wie viel er Renault gekostet hat: Insgesamt haben die Franzosen in ihn nach eigenen Angaben 953 Millionen Euro investiert, 630 Millionen davon in die Fertigung, für die drei Werke in Frankreich gerüstet wurden. Dass die Investitionen wieder reinkommen, damit ist man bei Renault überzeugt: Immerhin wurden von den bisherigen beiden Clio-Generationen fast 600.000 Fahrzeuge verkauft. Damit ist er einer der drei meistverkauften Kleinwagen in Europa. Und wenn es nach Renault geht, soll er das auch bleiben.

Renault Clio 1.2 Authentique
Stand: Renault Clio 1.2 Authentique Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenRenault Auf Artikel linken
Fotos: Wolff

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Renault Clio 1.2 Authentique
Renault
Renault Clio 1.2 Authentique
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Renault Clio 1.2 Authentique
Renault Clio 1.2 Authentique
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Renault Clio 1.2 Authentique
Renault Clio 1.2 Authentique
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Renault