Citroen
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso DriCitroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri Citroen Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri Citroen
Citroen
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri fahrbericht Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri fahrbericht fahrbericht fahrbericht Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Alfa bis Citroën  autos Mobile Version 
Citroen
Citroen

Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri  Fahrbericht: Citroen C3 Pluriel

Überraschungs-Ei



Manchmal trifft man auf Autos, die gibt es einfach gar nicht. Jüngstes Beispiel ist der neue Citroen Pluriel. "Pluriel" heißt auf französisch Vielfältigkeit und genau das bietet der ungewöhnliche Sproß der Citroen C3-Familie.

 
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
  
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri - Foto: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri- Foto: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri- Foto: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri- Foto: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri- Foto: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri- Foto:
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen
Videos zum Citroen und C3
Citroen C3 Picasso
[+] Bequemer Ein- und Ausstieg, sicheres Fahrverhalten, übersichtlich, wenig Luftverwirbelungen, gutes Platzangebot vorne, relativ großer Kofferraum, guter Federungskomfort, hohe Variabilität, großer Spaßfaktor
[-] kein Überschlagschutz, kompliziert zu handhabendes Cabrio-Verdeck

Frech, ungewöhnlich, pfiffig oder auf neudeutsch crazy - der Citroen Pluriel ist nicht nur in seiner Klasse einzigartig: Limousine, Targa, Cabrio oder Mini-Pick-Up - der Pluriel ist ein bißchen von allem und wird sich im vielschichtigen Europa so eine Menge Freunde machen. Vorgestellt wurde der Pluriel erstmals auf der IAA 1999 als Konzeptstudie. Kaum jemand hätte damals erwartet, dass die Technikstudie vier Jahre später zum französischen Frauenliebling von morgen avancieren würde.

Der Pluriel fällt auf - egal ob offen oder geschlossen - gerade in dem peppigen Orangeton zieht er an jeder Straßenecke bewundernde Blicke auf sich. Der verhangene Himmel zeigt erste Lücken - die Sonne lugt zurückhaltend hervor. Ein kurzer Dreh am Schalter über dem Kopf und das Faltdach öffnet sich von Geisterhand, auf Wunsch bis in die Glasheckscheibe hinein.

, Fahrbericht
Pfiffiges Aussehen plus Funktionalität
, Fahrbericht

Die Sonne setzt sich weiter durch und verdrängt die Wolken. Mit wenigen Handgriffen läßt sich das Faltdach nebst Heckscheibe in den Kofferraumboden klappen. Das beste daran: Der Kofferaum ist weiterhin komplett nutzbar, die Heckklappe öffnet wie bei einem Pick-Up nach unten. Erlaubt ist die Fahrt im US-Style hierzulande offiziell jedoch nicht. Wem die Freifläche über den bis zu vier Köpfen immer noch nicht reicht, kann die Dachbögen per Hand ebenfalls entfernen. Leider lassen sich die Bögen jedoch nicht - wie zum Beispiel beim Smart Roadster - im Fahrzeug transportieren. Daher kommt das komplette Cabrio-Feeling im Überraschungs-C3 nur nach einem genauen Blick auf die Wetterkarte auf. Die jeweils knapp 12 kg schweren Fensterbögen müssen zu Hause in der Garage bleiben. Aber Open-Air-Gefühl gibt es ja auch bei offenem Faltdach und heruntergefahrenen Seitenscheiben.

Im Vergleich zu seinem Standard-C3-Bruder zeigt sich die Karosserie des nicht übermächtig verwindungssteif. Bei schlechtem Fahrbahnbelag oder größeren Unebenheiten geben die Scharniere der Dachholme den ein oder anderen hörbaren Laut vor sich. Bleibt abzuwarten wie sich die abnehmbaren Komponenten nach häufiger Nutzung präsentieren. In jedem Fall haben sich die Konstrukteure von Citroen alle Mühe gegeben, dem Pluriel neben seinem pfiffigen Aussehen auch jede Menge Funktionalität mit auf den Weg zu geben. Und: Mit welchem Cabrio kann man schon schon größere Gegenstände wie einem Schrank oder eine Waschmaschine transportieren?

, Fahrbericht
Ärgerlich: die schlechten Sitze
, Fahrbericht

Der Citroen Pluriel ist zunächst als Benzinaggregat mit 1,4 Liter und 1,6-Liter Hubraum zu bekommen. Eine Dieselvariante wird 2004 folgen. Die beste Wahl ist derzeit der Pluriel 1,6 mit 80 KW / 109 PS und einer Spitzengeschwidigkeit von über 185 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,6 l Superbenzin. Im Gegensatz zum Pluriel 1,4 sind ESP und eine automatische Fünfgang-Schaltung beim größeren 1.6 serienmäßig an Bord. Doch wer flott unterwegs sein möchte, sollte die Hände vom allzu trägen Automatik-Modus lassen. Lieber Hände ans Lenkrad und der französischen Vielfältigkeit mit den serienmäßigen Lenkradwippen die Sporen geben. Dann macht der Franzose richtig Spaß.

Die Serienausstattung des Citroen C 3 Pluriel braucht sich nicht zu verstecken. Front- und Seitenairbags sind ebenso Serie wie elektrische Fensterheber vorn und hinten, 4 Kopfstützen und elektrische Außenspiegel. Leider kosten Alufelgen (515 Euro), Klimaautomatik (1.450 Euro) und Soundsystem (500 Euro) Aufpreis. Ärgerlicher sind die schlechten Sitze. Die bieten schlechte Kopfstützen, wenig Auflagefläche, kaum Seitenhalt und keine Sitzheizung. Den Erfolg des Citroen Pluriel dürfte das wohl kaum beeinträchtigen. Die Bestellungen häufen sich bereits. In diesem Jahr sollen hierzulande noch 7.000 Pluriel zugelassen werden, im nächsten Jahr bis zu 12.000 Fahrzeuge. Citroen-Sprecher Thomas Albrecht: "Wir erwarten, dass später jeder zweite Citroen C 3 ein Pluriel sein wird." Der Basispreis den Pluriel 1.4 liegt bei 15.850 Euro, der 1.6 kostet 17.350 Euro.

Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Stand: Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenCitroen Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Citroen 
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
Citroen C3 Pluriel 1.6 16V Senso Dri
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Citroen