Auto + Motor + Katalog + Test = alle-autos-in.de: Auf uns fahren Sie ab
DAS AUTO-MAGAZIN IM INTERNET
SucheInhalt
Neuvorstellung: Honda S 2000
Insider-Traum
Honda S 2000

Seit seiner Markteinführung ist der Honda S 2000 wohl eine der kompromisslosesten Arten einen Roadster zu bewegen. Bei den Verkaufszahlen gibt die Konkurrenz mit Modellen wie Mercedes SLK, Auto TT oder BMW Z 4 den Ton an.

So soll das Handling des S 2000 durch verschiedene Modifikationen an Chassis, Dämpfern und Karosseriestruktur nochmals an Agilität gewonnen haben. Wichtig insbesondere das Plus an Grip – schließlich hatte der Power-Honda in der Vergangenheit nicht selten Probleme, seine Kraft adäquat auf die Straße zu bekommen. Durch verschiedene weitere Verstrebungen im Bereich des Vorderrahmens und des Hinterradkastens wurde die Karosseriesteifigkeit weiter verbessert. Ab sofort ist der Honda S 2000 serienmäßig auf 17-Zoll-Alufelgen unterwegs; vorne gibt es 215er-, hinten 245er Reifen. Die Fahrleistungen des dynamischen Zweisitzers bleiben nahezu unverändert. Den Spurt 0 – 100 km/h erledigt er in 6,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 241 km/h.

Honda S 2000  - Foto: Hersteller

Die Optik wurde ebenfalls leicht modifiziert. Vorne gibt es neue HID-Scheinwerfer in Projektionstechnik. Am Heck sorgen moderne LED-Leuchten für Sicherheit. Durch ihr schnelleres Ansprechverhalten hat der Hintermann bei Tempo 100 bis zu sieben Meter mehr Bremsweg. Im Innenraum gibt es nunmehr etwas mehr Platz für die beiden Passagiere, besonders in der Ellenbogen- und Schulterbreite. Für besseren Sound sorgen zusätzliche Boxen in den Kopfstützen. Das enge und gewöhnungsbedürftige Cockpit wurde jedoch nicht überarbeitet.

Anzeige
 
Honda S 2000 - Foto: Hersteller
Honda S 2000 - Foto: Hersteller
  

Text: | Fotos: Hersteller
alle-autos-in.de

 

© Copyright 2004 - 2021 by alle-autos-in.de
Anzeige