Volvo
Volvo V70 Volvo V70 Volvo V70
Volvo Volvo V70 Volvo Volvo V70 Volvo
Volvo
Volvo V70 neuvorstellung Volvo V70 neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Volvo V70
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Volvo
Volvo

Volvo V70   Neuvorstellung: Volvo V70

Zeit und Raum



Die Kombis haben es schwer. SUV und Mini-Vans graben Ihnen Stück für Stück den Markt ab. Unbeeindruckt davon bleiben die Schweden. Zum Beispiel mit ihrer Legende Volvo V70. Den gibt es bald als Neuauflage.

 
Volvo V70
  
Volvo V70  - Foto: Hersteller Volvo V70 - Foto: Hersteller Volvo V70 - Foto: Hersteller Volvo V70 - Foto: Hersteller Volvo V70 - Foto: Hersteller Volvo V70 - Foto: Hersteller

Volvo hat sich lange Zeit gelassen. Dabei hat die Konkurrenz im Premiumsegment während der vergangenen Jahren viel Druck gemacht. Extravagant unterwegs sein kann man längst auch in einem Volumen-5er von BMW, dem T-Modell der E-Klasse von Mercedes oder einem Audi A6 Avant. Endlich hat Volvo reagiert und den weltweit erfolgreichen V70 auf eine neue Basis gestellt.

Orientierte sich der V70 bisher am kleineren S60, der auf dem Genfer Automobilsalon ebenfalls neu vorgestellt wird, so tritt der neue Kombikönig zusammen mit dem Oberklassemodell S80 an. Damit legen die Schweden ein klares Bekenntnis zu ihren hohen Ambitionen ab. Der neue V70 ist eleganter und markanter als je zuvor – nur die spitz nach oben zulaufenden Rücklichter sind geblieben.

Seit den 70er Jahren suchten die Volvo-Kombis der Baureihen 245 und 740/745 ihresgleichen. Die waren geräumig, unverwüstlich und sicherer als die Konkurrenz. Kein deutscher Lehrerparkplatz kam ohne eine Armada von mehr oder weniger betagten Schweden-Kombis aus. Doch die Zeiten haben sich lange geändert. Der langweilige und geräumige Lastesel von einst ist mit der Einführung der 850er-Serie in den 90er Jahren verschwunden.

Und mit der Ablösung durch den V70 unterstrichen die Skandinavier deutlich ihre Ambitionen in der Oberklasse. "Seit der Erfindung des Kombi-Segments in den 50er Jahren ist diese Fahrzeugklasse unsere Domäne. Und unsere Wettbewerber können sicher sein, dass wir diese Position auch in Zukunft behaupten werden. Im neuen Volvo V70 reisen sämtliche Passagiere, auch im Fond, sowie das Gepäck erster Klasse", sagt Fredrik Arp, President und CEO von Volvo Cars.

, Neuvorstellung
Startschuss in Genf
, Neuvorstellung

Auf Genfer Salon stellt Volvo den neuen V70 vor. Von vorne ist der Edelkombi von der Limousine, dem S80 nicht zu unterscheiden. Das Heck des neuen Lasters ist extravaganter und dynamischer als beim Vorgängermodell. Deutlich wird dies durch den nach vorn gezogenen oberen Bereich der Heckklappe. Durch die clever gestaltete Heckklappe, deren oberer Teil die Rückleuchten beinhaltet, konnte der Innenraum im Vergleich zum Vorgänger vergrößert werden.

"Die Einstellung zum Kombi hat sich deutlich geändert. Und indem wir beim neuen Volvo V70 den Fokus stärker auf Design und Komfort gerichtet haben, präsentiert dieser sich jetzt sowohl als luxuriöses wie auch praktisches Fahrzeug. Er ist damit nicht nur für Familien mit Kindern bestens geeignet, sondern auch für all die aktiven Kunden, die hohe Ansprüche an ihr Automobil stellen", sagt Arp: "Wir gehen davon aus, dass die Hälfte der Klientel keine Familien sein werden."

Der Innenraumkomfort konnte durch neue Sitze und ergonomisch gestaltete Instrumente deutlich erhöht werden. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde das Platzangebot im Fond vergrößert. Familien mit Kindern profitieren zugleich von einer weltweit einzigartigen Innovation: zwei integrierte und höhenverstellbare Kindersitze. Zudem wurden die SIPS Kopf- und Schulter-Airbags um 60 Millimeter erweitert. In Verbindung mit den neuen Kindersitzen sowie der stabilen Struktur der Karosserie bietet der neue Volvo V70 Kindern unterschiedlicher Körpergröße einen effektiven Schutz im Fall eines Seitenaufpralls.

, Neuvorstellung
Persönliche Bedürfnisse
, Neuvorstellung

Durch die neue S80-Plattform konnten Designer und Ingenieure zahlreiche Verbesserungen in die Tat umsetzen: Erstmals wird der Volvo V70 auch mit Sechszylinder-Triebwerken zu haben sein. Neben den Sechszylinder-Triebwerken mit 285 PS im Volvo V70 T6 beziehungsweise 238 PS im Volvo V70 3.2 stehen darüber hinaus zwei Diesel-Triebwerke zur Wahl.

Eine deutliche Verbesserung reklamiert Volvo auch durch die Vergrößerung sowie die weiter gesteigerte Variabilität des Gepäckraums. Viele clevere und funktionale Lösungen würden es den Insassen ermöglichen, den neuen Volvo V70 perfekt ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen. So lässt sich etwa die Rückenlehne im Fond im Verhältnis 40/20/40 umklappen.

Zu den weiteren intelligenten Details zählen die elektrisch betätigte Heckklappe, ein verschiebbarer Laderaumboden und ein Staufach unterhalb des Laderaums, das beim Schließen der Heckklappe automatisch verriegelt wird. "Im weltweit führenden Kombi sollte das Gepäck ebenso standesgemäß reisen wie die Passagiere. Jedes Detail des Gepäckraums und alle Accessoires wurden so gestaltet, dass sie dem luxuriösen Charakter des Fahrzeugs entsprechen. Die kompromisslose Funktionalität ist und bleibt ein wichtiges Markenzeichen von Volvo", betont Steve Mattin, Design Director bei Volvo Cars.

Das Produktionsziel für den neuen Volvo V70 beträgt weltweit 75.000 Fahrzeuge jährlich. Rund 80 Prozent davon entfallen auf Europa. Schwerpunkt ist hier mit einem Anteil von einem Drittel des Gesamtvolumens der schwedische Markt. Der neue Volvo V70 wird gemeinsam mit dem neuen Volvo XC70 Anfang März auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf präsentiert. Der Verkauf startet im August zunächst in Skandinavien, die übrigen Märkte folgen im Verlauf des Jahres 2007.

Volvo V70
Stand: Volvo V70  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenVolvo Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Volvo V70
Volvo
Volvo V70
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Volvo V70
Volvo V70
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Volvo V70
Volvo V70
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Volvo