Volkswagen
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline Volkswagen Polo 1.4 ComfortlineVolkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Volkswagen Polo 1.4 Comfortline Volkswagen Volkswagen Polo 1.4 Comfortline Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline fahrbericht Volkswagen Polo 1.4 Comfortline fahrbericht fahrbericht fahrbericht Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
Volkswagen
Volkswagen

Volkswagen Polo 1.4 Comfortline  Fahrbericht: VW Polo 1.4

Gesichtsbehandlung



Gut sieht er aus, der neue Polo. Ein paar kleinen Veränderungen haben genügt, um aus ihm ein fast neues Auto zu machen. Ganz im Stile von Golf und Passat zieht sich die Motorhaube nun tief in die Frontschürze. Dazu ein paar hübsche Augen und ein knackiger Hintern.

 
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
  
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline - Foto: Hersteller Volkswagen Polo 1.4 Comfortline- Foto: Hersteller Volkswagen Polo 1.4 Comfortline- Foto: press-inform Volkswagen Polo 1.4 Comfortline- Foto: press-inform Volkswagen Polo 1.4 Comfortline- Foto: Hersteller Volkswagen Polo 1.4 Comfortline- Foto: press-inform
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen
Videos zum Volkswagen und Polo
VW Polo
[+] Dynamischer Auftritt, hochwertige Verarbeitung, Platzangebot vorn
[-] Hoher Preis, karge Serienausstattung, Wankbewegungen, ESP nicht Serie

Besonders bei den Einstiegsmodellen mit 55 und 64 PS dürften sich viele für den deutlich günstigeren VW Fox entscheiden. Alle anderen aber, die nicht so mit spitzem stift rechnen (müssen), sind beim neuen Polo besser aufgehoben. Die Optik hat deutlich gewonnen. Der Polo zeigt sich in der neuesten Generation optisch erwachsener und sportlicher als je zuvor. Ein frisches Gesicht und das mit V-förmiger Scheibe und markig-roten Leuchten gezeichnete Heck – das war es auch schon.

Bei der Technik hat sich kaum etwas verändert. Besonders die beiden 1,4-Liter-Versionen mit 75 PS (Benziner) und 80 PS (TDI) gelten als Kauftipp. Der Benziner mit 55 kW/75 PS ist beim Polo genau richtig. Munter geht es damit durch die Kleinwagenwelt. Die Fahrleistungen machen auch auf Landstraßen und Autobahnen keinen schlechten Eindruck. Klar, 126 Nm Maximaldrehmoment bei 3.800 U/min werden Dieselfans nur ein müdes Lächeln entlocken können. Wer flott unterwegs sein will, muss die fünf Gänge willig ausdrehen. 0 auf 100 km/h in 12,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h sind jedoch auf der Höhe der Zeit. Dazu gibt VW einen Durchschnittverbrauch von 6,5 Litern Super auf 100 km an.

, Fahrbericht
Maßstab
, Fahrbericht

Gewohnt souverän zeigen sich Fahrwerk, Bremsen und Verarbeitung. Unwegsame Straßen hat der 3,91 m lange Fronttriebler gern - und schluckt Bodenwellen aller Art, dass es ein Genuss ist. Allein die spürbaren Wankbewegungen stören. Die leichtgängige Lenkung erfreut in der City, könnte bei Überlandfahrten jedoch eine Spur direkter sein. Die Bremsen arbeiten einwandfrei, die Sicherheitsausstattung lässt jedoch Lücken. Front-, Seitenairbags und ABS sind Serie. ESP lässt sich Volkswagen mit satten 400 Euro bezahlen. Auch die Kopfairbags für Front- und Fondpassagiere kosten 435 Euro Aufpreis.

Der Innenraum ist über jeden Zweifel erhaben. Die Türen lassen sich weit öffnen und auch groß gewachsene Personen über 1,90 m sitzen im Polo sehr bequem. Der Kofferraum schluckt 270 bis 1.030 Liter. Das Cockpit des neuen Polo ist gewohnt nüchtern - und lässt jede Art von Pfiff vermissen. Doch Verarbeitung und Haptik sind ebenso wie die Bedienung von gewohnter Klasse. Da setzt der VW Polo bei den Kleinwagen Maßstäbe - die sich in einer besonders großen Wertstabilität widerspiegeln.

Der VW Polo 1.4 ist in den drei Ausstattungsstufen Trendline, Comfortline und Sportline erhältlich. Der dröge Trendline bietet für 12.550 Euro allerdings gerade mal Hausmannkost. So muss es eigentlich schon der 13.500 Euro teure VW Polo 1.4 Comfortline sein. Der bietet unter anderem Funkfernbedienung, Klimaanlage, Ablagen und elektrische Spiegel. Wer zwei weitere Türen im Fond benötigt, legt nochmals 780 Euro drauf. Ebenfalls sinnvoll: Nebellampen (146 Euro) und ein Navigationssystem (ab 1785 Euro).

Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Stand: Volkswagen Polo 1.4 Comfortline Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenVolkswagen Auf Artikel linken
Fotos: press-inform

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Volkswagen Polo 1.4 Comfortline hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Volkswagen 
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
Volkswagen Polo 1.4 Comfortline
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Volkswagen