Volkswagen
Volkswagen Jetta 1.6 Volkswagen Jetta 1.6Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Volkswagen Jetta 1.6 Volkswagen Volkswagen Jetta 1.6 Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen Jetta 1.6 fahrbericht Volkswagen Jetta 1.6 fahrbericht fahrbericht fahrbericht Volkswagen Jetta 1.6
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
Volkswagen
Volkswagen

Volkswagen Jetta 1.6  Fahrbericht: Volkswagen Jetta 1.6

Jetta, wieso nicht?



Die meisten VW-Modelle stehen für Erfolg. Anders der Jetta – zumindest in Deutschland. Der Rucksack-Golf ist im Ausland ein Renner - hierzulande steht er für Kriechverkehr und Toilettenrolle auf der Hutablage. Mit dem neuen soll alles anders werden.

 
Volkswagen Jetta 1.6
  
Volkswagen Jetta 1.6 - Foto: press-inform Volkswagen Jetta 1.6- Foto: press-inform Volkswagen Jetta 1.6- Foto: press-inform Volkswagen Jetta 1.6- Foto: press-inform Volkswagen Jetta 1.6- Foto: press-inform Volkswagen Jetta 1.6- Foto: press-inform
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
[+] Geräumiger Innenraum, gute Verarbeitung, großer Kofferraum, ausgezeichnetes Fahrwerk
[-] Karge Serienausstattung, keine Fernentriegelung für den Kofferraum

In Deutschland ging die Schere in den 80ern weit auseinander: Der Golf wurde zum Megaseller - für den Jetta interessierte sich kaum jemand. Zumindest nach VW-Maßstäben. Daran änderte auch der Namenswechsel im Zuge der Golf-IV-Ära nichts. Aus "Jetta" wurde "Bora", der Rest blieb gleich. Nun bekommt der aktuelle Golf der fünften Generation einen reisefreudigen Bruder. Der heißt jetzt wieder Jetta und ist in den USA bereits seit dem Frühjahr auf dem Markt. Nicht ohne Grund : In Nordamerika war der Jetta jahrelang das erfolgreichste Auto aus Europa. Kein Gedanke an Beetle, Golf/Rabbit und Co.: Der US-Kunde steht auf Limousinen – wie den Jetta. Das sieht auch in Südeuropa teilweise nicht anders aus. Auch dort hat der Stufenheck-Golf seit Jahren deutlich mehr Liebhaber als in Deutschland.

Doch VW will mit dem Jetta insbesondere in Deutschland einen Neuanfang wagen. Optisch eigenständig und eine Spur dynamischer als bisher ist er ausgefallen. Alles irgendwie schon einmal von Marketingstrategen gehört, aber aus der Luft gegriffen scheint die Sache nicht. Auf den ersten Blick wirkt der neue Jetta noch wie ein Passat nach der Kochwäsche: eingelaufen. Die Front präsentiert sich bei näherem Hinsehen aber ganz im Golf-Styling. Eine prestigeträchtige Metallspange um den Kühlergrill soll Eigenständigkeit und Eleganz generieren. Bis zur B-Säule ist der Jetta weitgehend mit dem Golf identisch. Ab da beginnt ein neues Auto.

, Fahrbericht
Große Klappe
, Fahrbericht

Während der Standard-Golf 4,20 m lang ist, bietet der Jetta durch seinen Kofferraum deutlich größere Dimensionen. Die Länge von 4,55 m kommt dem Gepäckabteil zugute. Der Radstand zeigt sich im Vergleich zum Golf mit 2,58 m unverändert. Der Kofferraumdeckel schwingt leider nicht durch einen Knopfdruck am Armaturenbrett auf. Der Platz dahinter verdrückt jedoch ordentliche 527 Liter. Die sind zudem durch die Luke angenehm einfach zu beladen. Wem das nicht reicht, der legt mit zwei Handgriffen die Rücksitze im Verhältnis 40:60 um.

Im Innenraum gibt es den bekannten Golf-Look. Eine Spur zu langweilig - aber alles überzeugend verarbeitet und gelungen platziert. Hier ist auch der neue Jetta Referenzklasse. Wenn man es nicht besser wüsste - man könnte glauben, in einem Golf zu sitzen. Das Platzangebot ist vorne und hinten gut, der Fahrkomfort ebenso. Eine präzise Lenkung, die leichtgängige Handschaltung und ein ausgewogen abgestimmtes Fahrwerk – das ist der Jetta des Jahres 2005/2006. Auch seine Vorgänger waren alles andere als schlecht - aber gerade Familien sollten vor dem nächsten Golf- oder Passat-Kauf im Showroom durchaus einen Abstecher beim Jetta machen.

, Fahrbericht
Solide unterwegs
, Fahrbericht

Die Motorenpalette ist bekannt. Bereits das Basismodell Jetta 1.6 macht trotz überschaubarer 102 PS einen stimmigen Eindruck. 148 Nm Drehmoment und ein Spurt 0 auf 100 km/h in 12,2 Sekunden sind nicht die Welt, aber ebenso wie 186 km/h Spitze keinen schlechten Werte.

Im Fahrbetrieb zeigt sich der Jetta trotz knapp 1,4 Tonnen Leergewicht solide. Flotte Überholvorgänge sollte man dennoch gut vorausplanen - sonst wird es schnell eng. Doch als wirtschaftliche Benzinvariante ist der 1,6-Liter-Motor (Durchschnittsverbrauch 7,6 Liter auf 100 km) keine schlechte Wahl. Schließlich dürfte sich das Jetta-Publikum nicht über Nacht in juvenile Höhen aufschwingen. Das Fahrwerk steht dem des Golf in kaum etwas nach - ist also kein schlechtes. Das Heck ist trotz zusätzlicher Masse alles andere als träge.

Kaum ein Grund also, wieso ein Jetta nicht auch in Deutschland mal zu einem Erfolgsmodell werden könnte. Das karg ausgestattete Basismodell Jetta 1.6 Trendline kostet 18.950 Euro, der bessere Comfortline 1.000 Euro Aufpreis. Das sind rund 2.300 Euro mehr als ein Golf und knapp 3.000 Euro weniger als ein identisch motorisierter Passat. Ist doch einen Versuch wert, oder?

Volkswagen Jetta 1.6
Stand: Volkswagen Jetta 1.6 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenVolkswagen Auf Artikel linken
Fotos: press-inform

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Volkswagen Jetta 1.6 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen
Volkswagen Jetta 1.6
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Volkswagen 
Volkswagen Jetta 1.6
Volkswagen Jetta 1.6
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Volkswagen