Tuning TuningTuning
Tuning Tuning
Tuning tuning Tuning tuning tuning tuning Tuning
 alle autos Home  zum thema autos Tuning  autos Mobile Version 

Tuning  Tuning: Volvos Submarke Polestar

Aufgemöbelter Schwede



Wem der normale Volvo nicht reicht, der greift zum Polestar. Die chinesischen Schweden haben mit der Submarke Polestar einen hauseigenen Tuner kreiert. Ein blaues Quadrat am Heck weist den Weg.

 
 Volvo Polestar
  
 Volvo Polestar  - Foto: Sommer  Volvo Polestar - Foto: Sommer  Volvo Polestar - Foto: Sommer  Volvo Polestar - Foto: Sommer  Volvo Polestar - Foto: Sommer  Volvo Polestar - Foto: Sommer

"Das macht dann 1.199 Euro, bitte", sagt der nette Autoverkäufer mit einem Grinsen im Gesicht. Wofür? Kurze Antwort. Für bis zu 11 kW/15 PS mehr Leistung und ein um bis zu 50 Newtonmeter gesteigertes Drehmoment. Bei Volvo hat sich eine neue Einnahmequelle aufgetan: Der bereits seit 1996 existierende Volvo-Tuner Polestar steht ab sofort bei sechs Modellreihen mit in der Aufpreisliste.

Mit von der Tuning-Partie sind die Modelle S60, S80, V60, V70, XC60 und XC70. Die Fünfzylinder-Dieselmotoren leisten nach der Chip-Kur 169 kW/230 PS. Die Sechszylinder-Turbobenziner erhalten auf Wunsch eine Gesamtleistung von 242 kW/329 PS. Wie sich die teuren Extrapferde im Stall des V60 D5 auf die Höchstgeschwindigkeit auswirken, sollten die Volvohändler allerdings lieber unausgesprochen lassen. Ganze zwei Kilometer mehr pro Stunde legt der nun 232 km/h schnelle Schwede theoretisch zurück.

Wobei zugegebenermaßen das Mehr an Drehmoment auch für ungeübte Autofahrer - auch wenn es sich nicht auf dem Tacho wiederspiegelt - leicht zu spüren ist. Besonders in Situationen, in denen kurz mal das Gaspedal gen Bodenblech getreten wird wie beim Überholen auf der Landstraße oder bei einem Zwischenspurt auf der Autobahn. Wer jedoch die 15 Extra-PS auf Anhieb erspürt, sollte sich bei Wetten-Dass anmelden. Der Verbrauch von knapp fünf Litern soll laut Volvo nicht nur gleich, sondern sogar leicht unter dem normalen Wert liegen. Möglich wird dies durch das gesteigerte Drehmoment, das spritsparendes Fahren in höheren Gängen zulässt.

Zu erkennen sind die Software optimierten Schweden an einem kleinen, quadratischen, blauen Polestar-Aufkleber mit einer Kantenlänge von knapp drei Zentimetern, der am Heck neben der Typbezeichnung prangert. Am restlichen Äußeren und im Innenraum ist alles beim Alten geblieben.

Das geldbringende Softwareangebot gilt übrigens nicht nur für Neuwagen. Auch Kunden mit Fahrzeugen ab dem Baujahr 2006 können nachträglich 79,94 Euro pro Extra-PS beziehungsweise 23,98 Euro für jeden Extra-Newtonmeter nach Schweden überweisen. Einen großen Vorteil bietet das hauseigene Tunen aber dennoch. Die Werksgarantie bleibt erhalten und die Kunden können zu Recht auf einen höheren Wiederverkaufswert spekulieren.

Tuning
Stand: Tuning Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Sommer

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Tuning
Tuning
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Tuning
Tuning
 Tuning Übersicht TuningZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Tuning
Tuning
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: