Vorreiter Lexus? Vorreiter Lexus?Vorreiter Lexus?
Vorreiter Lexus? Vorreiter Lexus?
Vorreiter Lexus? technik Vorreiter Lexus? technik technik technik Vorreiter Lexus?
 alle autos Home  zum thema autos Technik  autos Mobile Version 

Vorreiter Lexus?  Technik: Vorreiter Lexus?

Der Name reicht nicht



Lexus war über viele Jahre der Vorreiter im Bereich der luxuriösen Hybridfahrzeuge. Doch der Hybrid-Pionier wird mittlerweile von der deutschen Konkurrenz links und rechts überholt.

 
 Vorreiter Lexus?
  
 Vorreiter Lexus?  - Foto: Hersteller  Vorreiter Lexus? - Foto: Hersteller  Vorreiter Lexus? - Foto: Hersteller  Vorreiter Lexus? - Foto: Hersteller  Vorreiter Lexus? - Foto: Hersteller  Vorreiter Lexus? - Foto: Hersteller

Keine Frage: Ein Lexus LS 600h war und ist Inbegriff des komfortablen Reisens. Eine hervorragende Federung, ein satter Antrieb und die Lizenz zum rein elektrischen Schleichen sorgen auch heute noch für überraschte Gesichter und zufriedene Kunden. Ein laufruhiger V8-Benzinomotor gekoppelt mit einem Hybridsystem bietet nicht nur auf dem Papier eine fantastische Kombination. Zudem lässt der Innenraum der 5,21 Meter langen Luxuslimousine kaum Wünsche offen. Selbst ein Ottomane steht zur Wahl.

Doch um einen echten Lexus in freier Wildbahn zu erwischen, dafür bedarf es seit nunmehr 25 Jahren schon etwas an Glück. Denn mit "weit über 1.000, aber deutlich unter 2.000 Neuzulassungen in Deutschland", wie es ein gewiefter Marketingexperte formulieren würde, kann der Luxusableger von Toyota hierzulande schwerlich ernst genommen werden. Verkaufen die Japaner in den USA über 300.000 Exemplare, so waren es in Deutschland nur 1.328 - so viele Golf beziehungsweise Jetta verkauft VW auf heimischen Grund alle 46 Stunden.

Dabei hat die Marke durchaus einen gewaltigen Vorteil, wie Lexus-Deutschland-Chef Ferry Franz weiß: "Mit einem Lexus können Sie überall vorfahren - auch als Berater. Unseren LS-Modellen ist, anders als bei einer Mercedes S-Klasse, ihr Preis von 80.000 oder sogar 120.000 Euro nicht auf den ersten Blick anzusehen." Das Problem bei der Sache ist, dass nur sehr wenige Kunden auf diesen Understatement-Zug aufspringen, sondern sich lieber für einen mittlerweile technisch viel weiterentwickelten und damit auch praktischeren Konkurrenten entscheiden.

Denn was bringt mir ein Hybridantrieb, der die Gesamtleistung meines Fahrzeugs zwar auf satte 455 PS anhebt, mich aber nur gefühlte 400 Meter auf gerader Strecke und wenn möglich ohne Gaspedaleinsatz lautlos antreibt. Als reine Anfahr- oder Sprinthilfe funktioniert das System zwar tadellos. Doch die Zeiten ändern sich und mit ihnen auch die Zahl der Innovationen und des technischen Fortschritts.

Vorreiter Lexus?, Technik
Das Zauberwort dieser Tage lautet Plug-in-Hybrid und ist eigentlich auch schon seit langem im Toyota-Konzern bekannt
Vorreiter Lexus?, Technik

Und so kommt es, dass die Konkurrenz aktuell einfach das attraktivere Technikpaket im Köcher hat. Mit rein elektrischen Reichweiten von bis zu 50 Kilometern und elektrisch fahrbaren Geschwindigkeiten, die auch jenseits der Tempo 30-Zonen nutzbar sind, macht das Fahren mit einem Mercedes S 400 Hybrid, Audi A8 Hybrid oder, wie in China, einem BMW Active Hybrid 5 viel mehr Freude.

Zudem kann mit ihnen vorhersehbarer lautlos gefahren werden. Bei Lexus braucht das EV-System einfach zu lange, um genutzt zu werden. Ab und an, aber leider viel zu oft, kommt es zudem vor, dass einem der Schriftzug im Display mitteilt, dass das System aktuell nicht verwendet werden kann.

Das Zauberwort dieser Tage lautet Plug-in-Hybrid und ist eigentlich auch schon seit langem im Toyota-Konzern bekannt, wie am aktuellen Prius Plug-In-Hybrid zu sehen ist. Bei Lexus findet die Suche nach einem solchen Antrieb kein gutes Ende. Das ist aber kein Zufall oder Versäumnis. Im Gegenteil, wie Lexus Executive Vice-President Mark Templin verrät: "Ich glaube, dass Plug-in-Hybrid nur eine Stufe zur nächsten Technologie ist, der Brennstoffzelle. Die wenigsten Kunden nutzen einen Plug-in-Hybriden so, wie er genutzt werden kann. Regierungen bieten zwar Steuererleichterungen oder sonstige Vorteile an, um die Autofahrer in diese Richtung zu drücken. Doch Realität ist, dass dort, wo die Fahrzeuge aktuell verkauft werden, die wenigsten Kunden die Autos auch nur ein einziges Mal an die Steckdose hängen. Sie fahren sie schlicht wie ein normales Auto."

Für Lexus-Kunden bleibt auf Grund mangelnder Innovationen leider der fade Eindruck, dass sich ihre Marke auf ihrer Pionierposition zur Ruhe gesetzt hat. Da hilft es auch wenig, wenn Ferry Franz davon schwärmt, dass "unsere Kunden von Marken kommen, die es nicht mehr gibt - so wie Saab". Bleibt Lexus nur zu wünschen, dass sich ihre deutschen Kunden in naher Zukunft nicht auch nach einer neuen, noch lebenden Marke umschauen müssen…

Vorreiter Lexus?
Stand: Vorreiter Lexus? Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Vorreiter Lexus? http://goo.gl/whgrws

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Vorreiter Lexus?
Vorreiter Lexus?
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Vorreiter Lexus?
Vorreiter Lexus?
 Technik Übersicht TechnikZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Vorreiter Lexus?
Vorreiter Lexus?
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: