Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCVToyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV technik Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV technik technik technik Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
 alle autos Home  zum thema autos Technik  autos Mobile Version 

Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV  Technik: Toyotas Brennstoffzellen-Auto

Mit einem Lächeln



Toyota macht Ernst: Die Japaner stellten die Serienversion ihres mit Brennstoffzellen betriebenen Autos FCV vor - wie schon einmal mit dem Hybridauto Prius könnten sie damit einen Coup landen.

 
 Toyotas Brennstoffzelle
  
 Toyotas Brennstoffzelle  - Foto: Hersteller  Toyotas Brennstoffzelle - Foto: Hersteller  Toyotas Brennstoffzelle - Foto: Hersteller  Toyotas Brennstoffzelle - Foto: Hersteller  Toyotas Brennstoffzelle - Foto: Hersteller  Toyotas Brennstoffzelle - Foto: Hersteller

Die Szenerie hatte eigentlich nichts Außergewöhnliches. Die Bühne war im schlichtes Weiß gehalten. Toyota eben. Keine Schnörkel, kein großes Tamtam. Der einzige Farbklecks war das metallic blau schimmernde Fahrzeug, das auf der Bühne stand. Das FCV (Fuel Cell Vehicle), der Star der Veranstaltung. Denn Toyota macht bei der Brennstoffzellen-Technik Nägel mit Köpfen: Wie versprochen wird das erste Serien-Brennstoffzellen-Fahrzeug im ersten Quartal des nächsten Jahres in Japan auf den Markt kommen. Schon im Sommer 2015 soll das Serien-FCV in Europa und in den USA zu haben sein.

Der Preis für das futuristische Vehikel wird in Japan rund 50.000 Euro betragen. Auch wenn das Auto in Europa mehr kosten dürfte, ist das durchaus eine Ansage. Bisher waren Brennstoffzellen-Fahrzeuge astronomisch teuer.

Diese radikale Kostenreduktion erreichen die Japaner mit neuen Produktionsverfahren und neuer Technik. Toyota hat eine Brennstoffzelle entwickelt, die ohne zusätzlichen Membran-Befeuchter auskommt. Auch das Gewicht und die Größe der Brennstoffzelle wurde verringert. Der Treibstoff wird in zwei Tanks untergebracht sein, die in drei Minuten betankt sein sollen.

Anlässlich der Präsentation sparte Toyota-Vizepräsident Mitsuhisa Kato nicht mit blumigen Worten und präsentierte sein Unternehmen als Vorkämpfer für eine Gesellschaft, die im Einklang mit der Umwelt lebt. "Toyotas Aufgabe ist es, umweltfreundliche Autos zu entwickeln", erklärte der Manager. Außerdem sollen die neuen Fahrzeuge "die Kunden lächeln lassen." Damit griff er eine Vorgabe auf, die Toyota-Chef Akio Toyoda verkündet hatte. Nämlich deutlich emotionalere Produkte zu produzieren. "Belohnt mit einem Lächeln" - lautet die Maxime. Das schafft das FCV. Zumindest optisch: Die Brennstoffzellen-Limousine folgt dem Formenspiel der FCV-Studie und sieht schnittig aus.

Mit der Serienreife des Brennstoffzellen-Autos vollzieht sich auch ein Strategiewandel bei Toyota. Der Hybridantrieb ist nicht mehr das allein seligmachende Mobilitätskonzept. Der Einsatzbereich des Fahrzeugs bestimmt den Antrieb: So sind reine E-Autos für den urbanen Bereich gedacht. Die Brennstoffzelle dagegen garantiert eine Reichweite von rund 700 Kilometern und soll auch in Bussen und Lkws verwendet werden. Damit wird den Autofahrern die Reichweitenangst genommen. Natürlich sollen Brennstoffzellenautos noch billiger werden. Allerdings ist damit noch nicht das Problem der fehlenden Wasserstoff-Tankstellen-Infrastruktur gelöst.

Damit ist die Entwicklung der neuen Technologie aber noch längst nicht zu Ende. "Wichtig ist, dass wir sie in den eigenen Händen behalten", macht Mitsuhisa Kato klar. Da passt es ins Bild, dass Toyota die Zusammenarbeit mit Tesla zum Ende des Jahres auslaufen lässt. Der amerikanische Elektro-Autobauer hatte Batterien und Antriebsstrang für die elektrisch angetriebene Version des Kompakt-Geländewagens RAV4 geliefert.

Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Stand: Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Wolfgang Gomoll schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: München

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
 Technik Übersicht TechnikZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
Toyotas Brennstoffzellen-Auto FCV
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: