Technik TechnikTechnik
Technik Technik
Technik technik Technik technik technik technik Technik
 alle autos Home  zum thema autos Technik  autos Mobile Version 

Technik  Technik: Luxusklasse setzt auf 4x4

Kraftvoll zubeißen



Mit vielen Lorbeeren hat der neue 7er BMW die ersten Verkaufswochen erfolgreich hinter sich gebracht. Um im internationalen Quartett der Nobelkarossen noch gefährlicher zu sein, kommt im Herbst eine Allradversion.

 
 Luxusklasse 4x4
  
 Luxusklasse 4x4  - Foto: Hersteller  Luxusklasse 4x4 - Foto: Hersteller  Luxusklasse 4x4 - Foto: Hersteller  Luxusklasse 4x4 - Foto: Hersteller  Luxusklasse 4x4 - Foto: Hersteller  Luxusklasse 4x4 - Foto: Hersteller

Auf einen 7er BMW mit Allradantrieb haben die Kunden seit Jahren warten müssen. Die Konkurrenz, allen voran Mercedes und Audi, nutzten die Untätigkeit im Hause BMW zu ihren Gunsten. Bereits für die Vorgängerversion, den 7er der Baureihe E 65, hatten viele eine Allradversion gefordert. Letztlich hatte man sich jedoch bei BMW dagegen entschieden und auf die erfolgreichen Modelle der X-Reihe und den allradgetriebenen 5er BMW verwiesen.

Doch bei der Entwicklung des neuen 7ers stand schnell fest, dass man mit Blick auf die Märkte in Asien, den USA und Alpin-Europa um eine oder mehrere Allradversionen nicht herumkommen würde. Schließlich greifen hier Audi A8 quattro, Mercedes S-Klasse 4matic, VW Phaeton, Volvo S80 AWD oder Lexus LS seit Jahren schon die Kunden ab.

Das internationale Aushängeschild, die Mercedes S-Klasse hat einen weltweiten Allrad- bzw. 4matic-Anteil von 26 Prozent. In Deutschland sind es knapp 25, in der Schweiz fast 50 Prozent. Dass es nicht noch mehr ist, liegt daran, dass die Sportversionen aus dem Hause AMG bis heute ohne 4matic-Version auskommen müssen.

Bei Audi sieht das noch deutlicher aus. Weil der Fronantrieb für eine derart schwere und hoch motorisierte Luxuslimousine große technische Nachteile hat, haben die Fronttriebler nur in den asiatischen Chauffeur-Regionen eine Chance. In Deutschland tragen über 98 Prozent aller Audi A8 einen quattro-Schriftzug. In der Schweiz sind es 100 Prozent und weltweit über 80.

Doch bis der neue 7er BMW mit Allradantrieb in den Verkaufräumen steht, wird es Herbst werden. Aktuell dreht die Testflotte die letzten Erprobungsrunden am Polarkreis. "Wir arbeiten derzeit noch an einer idealen und besonders fahraktiven Kraftverteilung", erklärt Heinz Krusche, bei BMW seit Jahren für die Fahrdynamik zuständig. "Wir werden den 7er bewusst hecklastiger als die X-Modelle auslegen." Da die im Normalbetrieb eine Kraftverteilung von 40:60 zugunsten der Hinterachse haben, dürften die allradgetriebenen 7er-Versionen mit einer Normalverteilung von rund 30:70 unterwegs sein.

, Technik
Souverän und dynamisch
, Technik

Drehen einzelne Räder durch, wird die Kraftverteilung variabel angepasst. Auf einem Slalomparcours aus schneeglatter Fahrbahn zeigt der dunkle Prototyp im Norden Finnlands dann auch bereits sein ganzes Können und wedelt flott um die Pylonen. Erst bergauf – dann bergab. Gewohnt souverän und dynamisch zugleich. Einziger Schatten: Aufgrund der Konstruktion der Achsen werden die Kunden auf Annehmlichkeiten wie eine Allradlenkung verzichten müssen.

Überhaupt halten sich die Bayern stark zurück, wenn es um die Details der ersten allradgetriebenen 7er-Generation geht. Kein Geheimnis dürfte sein, dass es aufgrund der unterschiedlichen Märkte sowohl Diesel- als auch Benzinmodelle mit Allradantrieb geben wird. Heinz Krusche: "Technisch ist alles möglich. Das nähere wird die Nachfrage der einzelnen Märkte regeln." Persönlich würde er sich wohl für einen leistungsstarken Diesel mit Allradantrieb entscheiden: "Aber mal sehen was kommt." Der Mehrverbrauch soll sich aufgrund des geringen Mehrgewichts von rund 50 Kilogramm bei 0,2 bis 0,4 Litern pro 100 Kilometern einpendeln.

Im Gegensatz zu den Hauptkonkurrenten aus Ingolstadt und Stuttgart bekommt ein Fahrzeug wie der BMW 750i xDrive eine Bergabfahrhilfe, die auch bei rutschigem Untergrund funktioniert. Das fahrdynamisch überzeugende Programm der Dynamic Performance Control (DPC) wird bis auf weiteres jedoch dem BMW X6 sowie später auch dem X5 vorbehalten bleiben. So kann der Allrad-7er seine Kraft nicht variabel und fahraktiv zwischen linkem und rechtem Rad verteilen.

Verteilen muss man auch seine Geld – zumindest wenn man sich für den neuen BMW 7er mit Allradantrieb entscheidet. Der Aufpreis für das Logo "xDrive" dürfte bei rund 2.600 Euro liegen. Die Preisskala für einen BMW 730d xDrive würde somit bei knapp über 73.000 Euro starten. Der für die USA unverzichtbare 750i xDrive läge mit klassenüblicher Ausstattung bei rund 95.000 Euro.

Technik
Stand: Technik Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Technik
Technik
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Technik
Technik
 Technik Übersicht TechnikZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Technik
Technik
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: