Technik TechnikTechnik
Technik Technik
Technik technik Technik technik technik technik Technik
 alle autos Home  zum thema autos Technik  autos Mobile Version 

Technik  Technik: Tagfahrlicht

Erleuchtung



In vielen Ländern ist es bereits seit langem Usus. Auch bei Tag ist man im Auto mit eingeschaltetem Licht unterwegs. Ab Herbst kommt Österreich hinzu. Auch die Autoindustrie will mehr Sicherheit im Straßenverkehr – mit Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten. Die Motorradfahrer haben es vorgemacht.

 
 Tagfahrlicht
  
 Tagfahrlicht  - Foto: Hersteller  Tagfahrlicht - Foto: Hersteller  Tagfahrlicht - Foto: Hersteller  Tagfahrlicht - Foto: Hersteller  Tagfahrlicht - Foto: Hersteller  Tagfahrlicht - Foto: Hersteller

Experten zufolge ist es nur noch eine Frage der Zeit. In den USA sind die meisten Autos bereits seit Jahren mit Tagfahrlicht unter unterwegs. Wer den Zündschlüssel dreht, schaltet automatisch auch ein Fahrlicht ein. In Deutschland ist das sinnvolle Extra bislang nur bei Audi zu bekommen. Doch Konkurrenz und Zubehörhandel drängen nach. Die Vorzüge des Fahrens mit Licht liegen auf der Hand. Gerade außerhalb von Ortschaften, auf der Autobahn und bei höheren Geschwindigkeiten wird man von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich schneller gesehen. In Skandinavien muss das Licht ebenfalls seit Jahren eingeschaltet werden. Italien, Portugal und die meisten osteuropäischen Staaten zogen nach. Ab Herbst wird auch die Alpenrepublik Österreich das Fahren mit Licht auch am Tag vorschreiben. Wer im Ausland tagsüber ohne Licht erwischt wird, muss mit Bußgeldern von zum Teil über 100 Euro rechnen.

, Technik
Audi reitet voran
, Technik

Audi rüstet seine Fahrzeuge seit rund zwei Jahren mit Tagfahrlicht aus. Nach Audi A8, A6 und A4 ist ab dem Modelljahr 2006 auch der Audi A3 mit den Scheinwerfern ausgestattet, wenn der Käufer Xenonlicht geordert hat. Das Tagfahrlicht läuft jedoch nicht über die Xenonbirne, sondern über eine Leuchte im Fernscheinwerfer. Die verbraucht mit einer Stärke von 8 bis 16 Watt kaum Strom. Bei eingeschaltetem Licht kann ein Auto je nach Straßenverhältnissen bis zu 0,2 Liter auf 100 km mehr verbrauchen. Doch selbst die 0,2 Liter sind für ein Plus an Sicherheit gut angelegt. Doch auch im Zubehörhandel können Tagfahrleuchten nachgerüstet werden. Sie sehen aus wie kleine Zusatz- oder Nebelscheinwerfer, sind jedoch speziell für das sichere Erkennen am Tag konstruiert. Lampenexperte Hella hat gleich mehrere Modelle im Programm. Einige davon wurden speziell für bestimmte Fahrzeugmodelle entwickelt. Alle werden so angeschlossen, dass sie sich automatisch mit der Zündung ein- und ausschalten.

, Technik
Sicherheit durch LED
, Technik

Die Krone der Schöpfung bildet derzeit der über 100.000 Euro teure Audi A 8 6.0 Zwölfzylinder. Das Topmodell der Audi-Palette verfügt ein Tagfahrlicht, dass aus lichtstarken LED-Leuchten besteht. Im Rückspiegel taucht der Mega-Bayer mit zwei weißen „X-Scheinwerfer“ auf. Blendung? Fehlanzeige. Die LED-Technik setzt sich bei Rückleuchten zunehmend durch. Immer mehr Modelle haben zumindest die Bremsleuchten in der LED-Technik. Die Leuchten verbrauchen kaum Strom, haben praktisch keinen Verschleiß und sprechen deutlich schneller an. Bei einer Vollbremsung aus Tempo 100 hat das nachfolgende Fahrzeug rund sechs Meter mehr Bremsweg. Technik
Stand: Technik Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Technik
Technik
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Technik
Technik
 Technik Übersicht TechnikZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Technik
Technik
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: