Special SpecialSpecial
Special Special
Special special Special special special special Special
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Special  Special: Marktplatz Europa

Die Amis kommen



Daewoo wechselt den Namen und firmiert künftig unter der General-Motors-Marke Chevrolet. DaimlerChrysler schickt in Europa nach Chrysler und Jeep ab kommendem Jahr auch Dodge auf die Straße. Die Amis kommen.

 
 Marktplatz Europa
  
 Marktplatz Europa  - Foto: Hersteller  Marktplatz Europa - Foto: Hersteller  Marktplatz Europa - Foto: Hersteller  Marktplatz Europa - Foto:   

Erinnern Sie sich? Als Daewoo auf dem deutschen Markt startete, machten die Klänge von Harry Belafontes "Banana Boat Song" den ungewohnten Namen erst bekannt. Jetzt müssen die Werber wieder ran: Aus Daewoo wird Chevrolet. Die Modellpalette allerdings bleibt vorläufig die gleiche.

In Chevrolet glauben die GM-Verantwortlichen eine Marke gefunden zu haben, die "schon jetzt ideal positioniert ist, um zu einer wirklich globalen Marke zu werden". Mit der goldenen "Bowtie" (Fliege) am Kühler werden Autos in über 70 Ländern verkauft - im vergangenen Jahr insgesamt 3,6 Millionen Fahrzeuge. Das heißt: Jedes 16. auf der Welt verkaufte Auto ist ein Chevrolet.

Nach Chevrolet will auch Dodge zur globalen Marke werden. Im Frühjahr 2006 kommt der zu Chrysler gehörende Hersteller uramerikanischer Pickups und Musclecars mit einem Dutzend Modelle nach Europa - zwei wurden jetzt schon mal vorgestellt.

Immerhin peilt Dodge auf dem alten Kontinent bis 2008 einen Marktanteil von rund einem Prozent an - das wären rund 100.000 Fahrzeuge, die Dodge hier verkaufen müsste. Bis 2007 will Chrysler die Anzahl ihrer außerhalb von Nordamerika erhältlichen Modelle mehr als verdoppeln.

Lesen Sie mehr in den einzelnen Beiträgen unseres Specials:

Special
Stand: Special Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

 Marktplatz Europa  Hintergrund: Dodge will nach Europa
Der Widder kommt
Nach Chevrolet will nun auch Dodge zur globalen Marke werden. 2006 kommt der zu Chrysler gehörende Hersteller uramerikanischer Autos mit einem Dutzend Modelle nach Europa - zwei wurden jetzt schon mal vorgestellt.
  
 Marktplatz Europa  Faszination: Dodge Nitro
Hot Stuff
Das Segment der Mittelklasse-SUV hat ein bisschen Chili bitter nötig - so richtig was Neues hat sich dort seit langem nicht mehr getan. Jetzt will Dodge mit dem explosiven Concept Car Nitro für neue Würze sorgen.
  
 Marktplatz Europa  Faszination: Dodge Caliber
Amerikanisches Caliber
Mit ihm will Dodge nächstes Jahr den Einstieg in den europäischen Automarkt schaffen: Der Neon-Nachfolger Dodge Caliber soll das Brot-und-Butter-Auto der Marke werden und wurde jetzt als Concept Car vorgestellt.
  
 Marktplatz Europa  Hintergrund: Daewoo wird Chevrolet
Wechselkurs
Erinnern Sie sich? Als Daewoo auf dem deutschen Markt startete, machten die Klänge von Belafontes "Banana Boat Song" den ungewohnten Namen erst bekannt. Jetzt müssen die Werber wieder ran: Daewoo wird Chevrolet.
  
 Marktplatz Europa  Hintergrund: Markengeschichte
Chevy made in Europe
Schon der Markenname verrät die europäischen Wurzeln von Chevrolet. Doch nicht nur der Namensgeber stammte aus Europa: Bis Ende der 60er Jahre wurden auf dem "alten" Kontinent fast eine Viertelmillion Chevys gebaut.
  
 Marktplatz Europa  Fahrbericht: Chrysler 300C 2.7
Fußnote
Es ging ein Raunen durch die Automobilwelt, als Chrysler den 300C präsentierte. Bis im nächsten Jahr die heiß erwartete Dieselversion zu uns kommt, will Chrysler mit einem Einstiegsmodell die Kunden locken.
  
 Marktplatz Europa  Faszination: Der Opel GT-Nachfolger
Schöner fliegen
Saturn Sky heißt die Studie, die GM in Detroit vorgestellt hat. Der Zweisitzer soll mit dem Opel-Blitz auch nach Deutschland kommen - als erklärter Nachfolger des Speedater und des legendären Opel GT aus den 70er Jahren.
  
 Marktplatz Europa  Fahrbericht: Dodge Viper SRT-10
Urknall
Diese Autohersteller müssen einfach verrückt sein! Der DaimlerChrysler-Konzern setzt dem ganzen jetzt die Krone auf und bringt die neue Dodge Viper SRT-10 auch auf den deutschen Markt.
  
 Marktplatz Europa  Praxistest: Chrysler Voyager 2.8 CRD
Bon Voyage
Der Chrysler Voyager ist auf dem Vanmarkt eine große Nummer. Doch der Pionier ist ins Straucheln geraten. Qualitätsmängel und eine starke Konkurrenz machen dem großen Amerikaner das Leben schwer. Nun legt Chrysler nach.
  
 Marktplatz Europa  Fahrbericht: PT Cruiser 2.4 Turbo
Strohfeuer
Als Chrysler vor rund drei Jahren erstmals den PT Cruiser vorstellte, war die Freude bei vielen Retrofans groß. Endlich hatte ein Autohersteller wieder einmal den Mut, das Design einer viel beachteten Studie auf die Straße zu bringen. Der PT war anders, irgendwie klassenlos
  
 Marktplatz Europa  Fahrbericht: PT Cruiser Cabrio
Offen für alles
Chrysler rüstet auf – will Appetit machen auf die neue Sommersaison. Noch im Frühjahr schicken die Deutsch-Amerikaner mit PT Cruiser Cabrio und Crossfire Roadster zwei neue Spaßmobile ins Rennen. |Mit Video|
  
 Marktplatz Europa  Fahrbericht: Chrysler Crossfire Roadster
Der Sommer ist da!
Die Präsentation des Chrysler Crossfire im vergangenen Jahr sorgte für viel Aufsehen in der Sportwagenszene. Jetzt bringt DaimlerChrysler mit dem Crossfire Roadster die offene Version. |Mit Video|
  
Special
Special
Special
Special
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Special
Special
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: