Genfer Automobil Salon 2015 Genfer Automobil Salon 2015Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015 Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015 special Genfer Automobil Salon 2015 special special special Genfer Automobil Salon 2015
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Genfer Automobil Salon 2015  Special: Genfer Salon 2015

Auslaufmodell?



Die große Zeit der Automessen ist vorbei. Und selten wird das deutlicher als auf dem Genfer Auto Salon. Die wichtigsten Neuheiten etwa wurden bereits in den Wochen zuvor ins rechte Licht gerückt.

 
 Genfer Auto Salon 2015
  
 Genfer Auto Salon 2015  - Foto: Hersteller  Genfer Auto Salon 2015 - Foto: Hersteller  Genfer Auto Salon 2015 - Foto: Hersteller  Genfer Auto Salon 2015 - Foto: Hersteller   

Die Leistungsschau auf dem Messegelände Palexpo ist bei Journalisten, Ausstellern, Fachbesuchern und Autofans gleichermaßen beliebt. Während die beiden wechselnden Großveranstaltungen in Frankfurt und Paris wegen gigantischer Hallen, endloser Wege und ihrer Unpersönlichkeit nervige Pflichtübungen sind, sieht das am Südufer des Genfer Sees ganz anders aus. Die großen Events in Detroit, Peking, Shanghai oder eben Frankfurt haben mehr zu bieten - aber der Genfer Salon ist seit über 80 Jahren der stimmungsvolle Auftakt für das europäische Autojahr.

Der wird jedoch schon wegen des weithin gesättigten Marktes immer unwichtiger. Die Musik spielt längst in China, den USA und irgendwann wohl auch einmal in Indien. Doch die imagestärksten Autohersteller kommen aus Europa, allem voran Deutschland. Und da heißt es lautstark auf die Pauke hauen.

Doch die Reglementierungen des Messeveranstalters Palexpo sind groß, unangenehm und nicht selten baulich bedingt. Mega-Hallen wie der Zur Markenseite BMWBMW-Auftritt in Frankfurt, die von Zur Markenseite Mercedes-BenzMercedes-Benz jedes Mal millionenschwer umgebaute Frankfurter Festhalle oder der Zur Markenseite AudiAudi-Tempel auf der dortigen Agora zeigen, was die Firmen sonst so bereit sind zu kreieren, um eine perfekte Markenwelt in Szene zu setzen.

Das ist auf dem Genfer Salon nicht zu machen. Genau genommen findet die Messe in einer einzigen großen Halle statt, die mit einer zweiten abgestuften Etage nach oben erweitert wird. Wer schnell ist, hat alles Wichtige in einer Stunde gesehen und kann auf dem benachbarten Flughafen Cointrin gleich wieder von dannen düsen oder nach Hause fahren.

Genfer Automobil Salon 2015, Special
Kaum eine andere Automesse der Welt nimmt sich ihre Neuheiten derart konsequent selbst vorher weg, wie der Genfer Salon
Genfer Automobil Salon 2015, Special

Beim Rundgang dieses Jahr fällt mehr denn je auf, dass von den meisten Autoneuheiten schon in den vergangenen Wochen das Tuch gezogen wurde. Spektakuläre Ereignisse wie der urwüchsige Mercedes G 500 4x4², die Staatslimousine Mercedes-Maybach Pullman, der BMW 2er Grand Tourer, der Zur Markenseite SkodaŠkoda Superb oder ein Zur Markenseite VolkswagenVW Touran waren bereits in den vergangenen Wochen zu bestaunen. Auch Spaßmacher wie Zur Markenseite OpelOpel Corsa OPC, Zur Markenseite FordFord Focus RS oder Zur Markenseite HondaHonda Civic Type R sind keine echten Neuheiten.

Kaum eine andere Automesse der Welt nimmt sich ihre Neuheiten derart konsequent selbst vorher weg, wie der Genfer Salon. Nicht, dass der Messeveranstalter dies zu verantworten hätte. Den Autoherstellern ist das Risiko schlicht zu groß, die feierliche Enthüllung erst in den Messehallen selbst zu zelebrieren.

Die Konkurrenz ist allgegenwärtig und das eigene Prunkstück soll in der öffentlichen Wahrnehmung schließlich nicht in der zweiten oder gar dritten Reihe stehen. Selbst Supersportler wie Audi R8, Zur Markenseite Aston MartinAston Martin Vulcan oder Zur Markenseite FerrariFerrari 488 wurden daher in den vergangenen Wochen bereits initiativ kommuniziert.

Das war einmal anders. Als die Vorzeigemesse Motorama in den 50er Jahren durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zog, waren die amerikanischen Straßen wie leer gefegt. General Motors hatte die Veranstaltung 1949 ins Leben gerufen und so die Idee von Alfred P. Sloan weiterentwickelt, der technische Innovationen seit den 30er im Hotel Waldorf Astoria der Öffentlichkeit nahebrachte. Die amerikanische Bevölkerung sollte nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Lust auf Autos bekommen. So wurden nicht nur Neuheiten, sondern auch Studien, Prototypen oder spektakuläre Einzelstücke in Szene gesetzt. Bei der Erstauflage nach dem Zweiten Weltkrieg kamen bereits mehr als 600.000 Besucher.

Genfer Automobil Salon 2015, Special
Heute sind Autoshows wie der Genfer Salon 2015 nur noch ein Schatten ihrer selbst
Genfer Automobil Salon 2015, Special

Nach dem lokalen Erfolg ging Motorama ab 1953 auf Tour durch die Vereinigten Staaten. US-Klassiker wie die Corvette, Cadillac Le Mans oder die Fiberglas-Modelle wurden so zu Legenden. Das Publikum strömte und kaufte in den Wochen danach bei lokalen Händlern die Neuheiten.

Heute sind Autoshows wie der Genfer Salon 2015 nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ihre Bedeutung für die Autoindustrie wird künstlich am Leben erhalten, um das Markenbild selbstbewusst nach außen zu tragen. Als General Motors auf seiner Motorama-Show des Jahres 1954 erstmals ein Modell wie den Chevrolet Corvette Nomad Concept Station Wagon sich auf dem Präsentierteller drehen ließ, jubelte das Publikum auf. In Serie ging die Konzeptstudie wie viele andere nie. Doch als Imageträger und Stimmungsmacher kennen das Einzelstück noch heute viele.

Die zeitgemäße Weiterentwicklung der Motorama-Show bietet seit einigen Jahren der Volkswagen-Konzern. Nachdem es mit der Messegesellschaft in Genf vor Jahren Probleme um die Zeiten für die eigenen Pressekonferenzen gab, zog Volkswagen mit seinem Mehrmarkenkonglomerat eine eigene kleine Show auf. Der Erfolg war so gigantisch, dass die wichtigsten Automessen der Welt am Vorabend mittlerweile eine kleine Vorab-VW-Messe für geladene Gäste haben, in der sich Markentöchter wie Volkswagen, Audi, Zur Markenseite PorschePorsche, Zur Markenseite LamborghiniLamborghini, Zur Markenseite SeatSeat, Skoda, Zur Markenseite BentleyBentley oder Bugatti bereits vorab stilecht präsentieren können. Gerade für Mehrmarkenkonzerne könnte das die Messezukunft sein.

Genfer Automobil Salon 2015
Stand: Genfer Automobil Salon 2015 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Genfer Automobil Salon 2015 http://goo.gl/JNw1XL
Ort: Genf

 Genfer Auto Salon 2015  Reportage: Genfer Salon 2015
Herzlich willkommen
Es gibt sicher offenherzigere Länder als die Schweiz. Doch jedes Jahr Anfang März öffnet sich der Berg- und Käsestaat, um auf dem Genfer Salon die weltweite Automobilindustrie zu begrüßen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: SUV auf dem Genfer Salon
Weiter grob
SUV sind gefragter denn je. Die Autobauer mühen sich nach Kräften, das Verlangen der Kunden zufriedenzustellen. Beim Genfer Autosalon sorgten nicht mehr nur die Crossover für Aufsehen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Supersportwagen in Genf
Windreiter
Auf dem Genfer Salon läßt es die Branche mehr krachen als in den Jahren zuvor - auf der linken Spur wird gedrängelt wie schon lange nicht mehr. 500 PS plus sind nötig, um im da mitzuspielen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Tuner in Genf 2015
Stark, stärker, Genf
Auch Tuner und Veredler präsentieren in Genf ihre Neuheiten - und die sind nicht selten abgedreht. Dass dabei der grüne Daumen im Rennhandschuh verschwindet, liegt in der Natur der Sache.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Reportage: Kleinwagen in Genf
Klein, aber oho
Auf dem Genfer Autosalon stehen gemeinhin SUV und vor allem sportliche und luxuriöse Automobile im Rampenlicht. Doch auch bei den Klein- und Kompaktwagen gibt es sehr wohl Neuigkeiten.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Reportage: Familienautos in Genf
Sack und Pack
Wer mit Sack und Pack unterwegs ist, weiß von Familienautos zu schätzen. Egal, ob Van oder Kombi: Familien-Fahrzeuge stehen hoch im Kurs. Da macht auch der Genfer Auto Salon keine Ausnahme.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Reportage: Flitzer in Genf
Alltagsathleten
Die Lust an Autos, mit denen man auch mal etwas schneller unterwegs sein kann, ist ungebrochen. Auf dem Genfer Automobil Salon stehen die Sportler für den täglichen Gebrauch hoch im Kurs.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Škoda Superb
Tschechiens Superstar
Mit dem neuen Superb fährt Škoda in die dritte Generation. Neue Technik, neue Motoren und eine luxuriöse Sonderedition lassen kaum Wünsche offen. Das bringt sogar der VW Passat in Bedrängnis.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Porsche 911 GT3 RS
Saugstark
Porsche zeigt auf dem Genfer Automobil Salon mit dem 911 GT3 RS seinen stärksten Spaßmacher für die Rennstrecke. Es dürfte einer der letzten seiner Art sein: Auch Porsche setzt auf Downsizing.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Hintergrund: Neues von Lotus
Glühende Nebelkerze
Lotus hat bei seinen Fans zuletzt mehr für Verwirrung denn für Begeisterung gesorgt. Nach Produktionsstopp und Entlassungen kommen die Briten nun mit einer Auffrischung des Evora.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Maybach Pullman
Traum aus 1001 Nacht
Gerade erst hat Mercedes seine S-Klasse mit dem Maybach gekrönt, da legen die Schwaben den noch exklusiveren Pullman nach. Wer soll bei dem Nomenklatursalat noch durchblicken?
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Hyundai Tuscon
Go West!
Mit dem Tuscon will sich Hyundai oberhalb der Kompakt-SUV positionieren. Der Nachfolger des ix35 soll mit einer Kombination aus dynamischem Design und modernen Assistenzsystemen locken.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Mercedes AMG GT3
Schonzeit
Eine Tourenwagensaison dürfen Porsche, Ferrari, Aston Martin, Corvette, BMW und Audi noch durchatmen. In Genf enthüllt Mercedes seinen AMG GT3. Die ersten Rennteams dürfen sich freuen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Honda Jazz 2015
Mikrovan
Er ist klein, er ist geräumig und er sieht zudem noch richtig gut aus: Der Honda Jazz fährt nun in seine dritte Runde. Es müssen eben nicht immer nur Fiesta, Corsa oder VW Polo sein.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Aston Martin Vulcan
Fingerübung
Aston Martin zeigt auf dem Genfer Salon mit dem Vulcan ein spektakuläres Kleinserienmodell - mit einer knappen Auflage von gerade mal 24 Stück und ausschließlich für die Rennstrecke zugelassen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Mercedes G 500 4x4²
Mad Max
Ein Auto für alles? Für Freizeit, Alltag, Winter- und Sommerurlaub, fürs Theater und die Jagd? Mit einem Auto für alles gewappnet sein? Diese Wahl scheint leicht: der Mercedes G 500 4x4².
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Aventador LP 750-4 SV
Wie eh und je
Lamborghini lässt es auf dem Genfer Salon nicht zum ersten Mal krachen. Diesmal schlägt es jedoch härter als bisher ein. Denn der Aventador LP 750-4 SV ist nicht nur optisch eine scharfe Waffe.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Bentley EXP 10 Speed 6
Britische Antwort
In Genf präsentiert Bentley die Antwort auf Mercedes GT und Porsche 911: das Coupé EXP 10 Speed 6. Das Konzeptfahrzeug der Briten sieht schneidig aus und lässt auf eine Serienreife hoffen.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: Seat Veinte-Veinte
Ziel der Träume
Seat hat in den nächsten Jahren viel vor. Wo die Reise hin soll, zeigt die Genf-Studie des Seat 2020. Bei der Farbe ultra-orange haben sich die Spanier an der Morgensonne von Barcelona bedient.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Faszination: VW Sport Coupe Concept
Galanter Lückenfüller
Auf dem Genfer Automobil Salon präsentiert Volkswagen eine faszinierende Modellvariante, die zwischen Passat und Phaeton angesiedelt sein könnte: das Sport Coupé Concept GTE.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Honda Civic Type R
Krawallmacher
Honda lässt sich gerne etwas länger Zeit und informiert eher scheibchenweise. Auf dem Genfer Salon feiert der mehrfach als Vorabversion gezeigte Civic Type R nun endgültig seine Weltpremiere.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Audi R8
Zweiter Aufguss
Audi versucht sich mit dem neuen R8 ein zweites Mal im Segment der Supersportwagen. Die Optik? Eher zurückhaltend. Er soll eher mit einem veränderten Allradantrieb und Fahrdynamik punkten.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Neuvorstellung: Range Rover Evoque
Augen-Blick
Über Sympathie entscheiden beim ersten Kontakt meist ein paar Sekunden. Der Range Rover Evoque avancierte so schnell zum Liebling. Damit das so bleibt, gibt es ein dezentes Facelift.
  
 Genfer Auto Salon 2015  Fahrbericht: Mazda CX-5 G-192
Weniger bleibt mehr
Mazda überarbeitet seinen Mittelklasse-SUV CX-5. Von außen ist das kaum zu erkennen, doch innen hat sich einiges getan. Zu den guten Dieselvarianten gibt es jedoch wie gehabt keine Alternative.
  
Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Genfer Automobil Salon 2015
Genfer Automobil Salon 2015
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: