Special SpecialSpecial
Special Special
Special special Special special special special Special
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Special  Automobilsalon Paris

Neuheiten an der Seine III



Die beiden großen Automobilmessen Frankfurt und Paris wechseln sich jedes Jahr ab. In diesem Jahr lockt der Mondial de L’Automobile vom 22. September bis zum 20. Oktober die Fans an die Seine und zieht das Interesse der Autointeressierten auf sich. Wir zeigen Ihnen die Highlights vom Pariser Salon, der auf dem Messegelände an der Porte de Versailles stattfindet.

 
 Autosalon Paris
  
 Autosalon Paris  - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller   

<b>Landrover:
Die Briten haben einen neuen Überflieger im Programm. Der Landrover Discovery wiegt zwar über 2,5 Tonnen, ist jedoch voll gepackt mit neuester Allradtechnik. Luftfederung, Geländeprogramme und ein V6-Diesel mit 190 PS. Da sieht selbst der Range Rover alt aus.

Mazda:
Mazda setzt seine Designlinie fort und stellt auf dem Pariser Salon erstmals den neuen Mazda 5 vor. Er rundet die Mazda-Palette anstelle des MPV nach oben ab. Im Frühjahr diesen Jahres wurde auf dem Genfer Automobilsalon die Konzeptstudie Mazda Flexa gezeigt. Zahlreiche Komponenten des Mazda Flexa finden sich im neuen Mazda 5 wieder. Der Mazda 5-Van bietet Platz für bis zu sieben Personen. Die sechs serienmäßigen Einzelsitze können um einen zusätzlichen siebten Sitz ergänzt werden. Wer den Sitz nicht benötigt, hat einen vergrößerten Stauraum.

Mercedes-Benz:
Mercedes setzt nach wie vor auf seine neue A-Klasse, die im Frühsommer gezeigt wurde, aber erst seit kurzem zu bekommen ist. Deutlich hochwertiger als die erste Generation trägt die neue A-Klasse den Namen Mercedes-Benz nunmehr erstmals zu Recht. Auf der A-Klasse basiert die etwas größere B-Klasse und die Studie CST. Mit variablem Innenraum und sportlichen Motoren soll der CST neue Käuferschichten zu den Stuttgartern bringen. Ebenfalls am Stand von Mercedes zu bewundern das viertürige Coupe CLS und in der GST-Studie der neue Topdiesel mit drei Litern Hubraum und 218 PS. Er wird im nächsten Jahr in verschiedenen Modellen Einzug halten.

MG/Rover:
Beim MG/Rover gibt es keine echten Neuigkeiten. Jüngst wurden die Evergreens Rover 25/45 und MG ZR/ZS optisch überarbeitet. Neue Modelle werden jedoch frühestens in einem Jahr in Frankfurt zu bestaunen sein, wenn der Nachfolger des Rover 45 vorgestellt werden soll.

Mitsubishi:
In diesem Frühjahr stellte Suzuki den neuen Colt vor, der zusammen mit dem Smart Forfour entwickelt wurde. Auf der Messe steht die dreitürige Version Mitsubishi Colt CZ 3, der auf dem Genfer Salon bereits an Studie zu bewundern war. Mit dem 150 PS starken CZT und dem Outlander Turbo haben zwei weitere Mitsubishi-Modelle Weltpremiere.

Nissan:
Einmal mehr stehen die Geländewagen im Blickpunkt auf dem Nissan-Stand. Optisch und technisch aufgefrischt wurde das bekannte Offroad-Urgestein, der Nissan Terrano. Ebenfalls stark im Gelände, aber deutlich mehr in Richtung Lifestyle platziert, zeigt sich in Paris der brandneue Nissan Pathfinder, nun auch mit Vierzylinder-Dieselmotor zu bekommen. Deutlich sportlicher geht es beim offenen Nissan 350 Z Roadster zu.

Opel:
Astra und Astra Caravan sind bereits bekannt. Doch im Frühjahr kommt der Astra als sportliche GTC-Version mit überdimensionaler Windschutzscheibe, die sich weit in das Dach hineinzieht. Das bullige Coupe mit "High Performance Concept" leistet bis zu 240 PS und soll besonders die junge Kundschaft locken, die bislang bei BMW und VW fündig wurde.

Special
Stand: Special Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Special
Special
Special
Special
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Special
Special
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: