Special SpecialSpecial
Special Special
Special special Special special special special Special
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Special  Automobilsalon Paris

Neuheiten an der Seine II



Die beiden großen Automobilmessen Frankfurt und Paris wechseln sich jedes Jahr ab. In diesem Jahr lockt der Mondial de L’Automobile vom 22. September bis zum 20. Oktober die Fans an die Seine. Wir zeigen Ihnen die Highlights vom Pariser Salon, der auf dem Messegelände an der Porte de Versailles stattfindet.

 
 Autosalon Paris
  
 Autosalon Paris  - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller  Autosalon Paris - Foto: Hersteller   

<b>Ferrari:
Für alle, die ein bisschen mehr wollen, ist der Ferrari F430 genau richtig. Der 4,3 Liter große V8-Motor des F 430 leistet 490 PS und soll für eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h gut sein. Den Spurt von Null auf 100 km/h legt er in weniger als vier Sekunden hin. Beim einem Gesamtgewicht von 1.372 Kilogramm ergibt sich ein beeindruckendes Leistungsgewicht von 2,8 Kilogramm pro PS.

Fiat:
Die Zukunft der Automobilsparte des Fiat-Konzerns ist nach wie vor ungeklärt. Auch wenn es um die Finanzen nach wie vor düster aussieht – die Modelloffensive geht weiter. Neu im Programm der Fiat Multipla und die Allradversion des Fiat Panda.

Ford:
Die Kölner setzen auf dem Automobilsalon ganz auf den neuen Ford Focus. Als letzter der großen drei wurde der Konkurrent von Golf, Astra und Co vorgestellt, in Paris wird er erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Der Focus präsentiert sich optisch und technisch dynamischer als je zuvor und soll für frischen Wind in der umkämpften Kompaktklasse sorgen. Ebenfalls in Paris zu bestaunen: die brandneuen Focus-Karosserievarianten Limousine und Kombi, sowie der sportliche Ford Fiesta ST.

Honda:
Auf dem Pariser Salon legt Honda mit der jüngsten Version des neuen Spaß-Allradlers CR-V nach. Ab sofort ist der Honda CR-V nicht nur mit dem bekannten Zweiliter-Benziner, sondern als 2,2 i-CDTi auch mit einem drehmomentstarken Dieselmotor zu bekommen. Zudem gibt es ein überarbeitetes Design für Front und Heck sowie verbesserte Systeme für Allradantrieb und Bremsanlage. Highlight der Modellpflege ist jedoch der neue 2,2 Liter große Commonrail-Diesel, der den Familienallradler zukünftig antreibt. Der Vierzylinder leistet 103 kW/140 PS und ein maximales Drehmoment von 340 Nm bei 2.000 U/min. Ebenfalls überarbeitet: der Honda Jazz.

Hyundai:
Auch Hyundai verstärkt sein Engagement in der Offroad- und Lifestyleszene. Der Santa Fe und der Terracan wurden optisch und technisch überarbeitet. Ganz neu in der Modellpalette ist der kleine Offroader Hyundai Tucson mit einem Einstiegspreis von knapp über 18.000 Euro. Deutlich eleganter zeigt sich der Hyundai Sonata.

Kia:
Der koreanische Autohersteller zeigt erstmals den kleinen Lifestyle-Allradler Kia Sportage, der zusammen mit dem Hyundai Tucson entwickelt worden ist, sowie eine sportliche Version des Kia Opirus mit Edel-Ausstattung.

Lancia:
Der Lancia Musa – bereits der Name ist Musik. Die Italiener bleiben ihrer Linie treu und bauen grandios schöne Fahrzeuge. Der neue Lancia Musa ist ein Microvan, der unter anderem gegen Fahrzeuge wie den Renault Modus anritt. Der elegante und pfiffige Musa basiert auf dem Lancia Ypsilon.

Special
Stand: Special Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Special
Special
Special
Special
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Special
Special
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: