Special SpecialSpecial
Special Special
Special special Special special special special Special
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Special  Special: IAA Special

Vorhang auf



Die Revolution findet nicht statt. Wirklich wegweisendes findet sich nicht unter den angekündigten Premieren auf der IAA. Wohl aber solide kalkulierte Faszination und pfiffige Sparer. Ein erster Überblick.

 
 IAA Special
  
 IAA Special  - Foto: Hersteller  IAA Special - Foto: Hersteller  IAA Special - Foto: Hersteller  IAA Special - Foto: Hersteller   

Die IAA vor zwei Jahren wurde dem Zeitgeist folgend eiligst auf grün getrimmt. Über Nacht sprossen auf den Ständen bunte Blumen und wurden Rasenstücke verlegt. Rückwände wurden grün überstrichen und Verbrauchswerte in den Texten größer geschrieben. Öko war angesagt. Nüchtern betrachtet hat sich in den zwei Jahren nicht viel geändert: Elektroautos sind angekündigt aber nur als seltene Exoten auf der Straße. Hybrid aus Deutschland? Ja - in Autos zum Preis einer Eigentumswohnung. Was bleibt sind viele kleine und solide Verbesserungen der bestehenden Modelle - und ein paar neue Autos, die bei den Fans die Augen leuchten lassen: Der Flügeltürer von Mercedes gehört dazu, der "kleine" Rolls, ein neuer Ferrari und ein paar andere.

Es ist also nicht so, dass die Autoindustrie angesichts der Finanzkrise in Schockstarre gefallen wäre. Es gibt Neues zu vermelden. Mehr als eine halbe Hundertschaft an Premieren vermelden die Messeveranstalter. Bei manchen davon fragt man nach den Sinn. Bei den meisten aber freut man sich über sinnvolle Weiterentwicklungen, über eine größere Auswahl, bessere und sparsamere Motoren. Und darüber, dass gute alte Bekannte wieder da sind - in moderner Form allerdings wie das fiat 500 Cabrio, der Melkus RS 2000 oder - wenigstens als Konzept - der New Trabi.

Bei uns bekommen Sie hier einen ersten Überblick über die neuen Autos auf den IAA. Eine ganze Reihe müssen wir nachreichen - die Sperrfrist für eine Veröffentlichung läuft erst zum Messebeginn aus. Die IAA hält noch faszinierende Schätze bereit.

Special
Stand: Special Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

 IAA Special  Neuvorstellung: Mercedes SLS AMG
Flügel für den Stern
Der neue Flügeltürer von Mercedes hat kurz vor der IAA seine Tarnung fallen lassen. Der Supersportler aus Stuttgart hat in den vergangenen Monaten für viel Aufsehen gesorgt. Die ersten Bilder.
  
 IAA Special  Fahrbericht: BMW 535i Gran Turismo
(T)raumschiff Surprise
BMW wagt sich mit einem imposanten Edel-Kreuzer auf neues Terrain. Der Wagen sollte nicht grade neben Gran Turismo im Lexikon stehen, aber er bietet immerhin viel Platz und neue Ideen.
  
 IAA Special  Fahrbericht: Aston Martin DBS Volante
Große Gefühle
Eine perfekte Symbiose aus Gran Turismo und Cabriolet – daran sind in den vergangenen Jahrzehnten viele Hersteller gescheitert. Nicht so Aston Martin mit dem DBS Volante, wie ein Ausflug zeigt.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: BMW X1
Schrumpfkur
BMW will sich bei den SUV nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Der X3 hat bereits mehrere Jahre Vorsprung vor der Konkurrenz heraus gefahren. Nun soll das der neue BMW X1 nachmachen.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Hyundai ix35
Tucson wird ix35
Kontinuierlich ersetzt Hyundai die bisherigen Baureihen durch die neuen Modelle der diversen i-Serien. Nach dem ix55 folgt bei den SUV jetzt der kompaktere ix35, der den Tucson ersetzen soll.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Reventón Roadster
Kampfjet oben ohne
Wer wirbelt am schnellsten eine Fönfrisur durcheinander? Der Reventón Roadster braucht 3,4 Sekunden. Weniger als 20 Vollgas-Freunde weltweit kommen in den Genuss des offenen Lambos.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Ferrari 458 Italia
Schumi für die Straße
Ferrari hat ein frisches Pferd im Stall: Der 458 Italia feiert im September auf der IAA Premiere. Der Nachfolger des F430 hat einen 8-Zylindermotor hinter den Sitzen und bringt 570 Pferdestärken.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Fiat 500C
Targa statt Cabriolet
Fiat zeigt auf dem Genfer Salon erstmals die Cabrioversion des knuddeligen Fiat 500. Der 500C ist dabei eine hübsche Modelpackung: Ähnlich wie das Vorbild aus den 50er Jahren ist er mehr Targa denn Cabrio.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Fiat Punto Evo
Puntos Evo(lution)
Ausgegrandet: Der runderneuerte Fiat Grande Punto heißt nun Punto Evo und wird erstmals auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Er sei sauberer, sicherer und komfortabler, versprechen die Italiener.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Jaguar XJ
Schluss mit Retro
Jaguars Retrotrend ist Vergangenheit. Nach XK und XF legen die Briten mit dem XJ nun auch ihre Luxuslimousine neu auf. An den Vorgänger erinnert bei der Coupé-Limousine rein gar nichts mehr.
  
 IAA Special  Fahrbericht: Kia Sorento 2.2 CRDi
Auf neuen Wegen
Leiterrahmen, markige Karosse und rustikaler Diesel - das war gestern. Der neue Kia Sorento setzt auf andere Tugenden, will europäischen SUV weh tun und bei Kombis und Vans die Kunden klauen.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Ford C-Max
Max, die Zweite
Auf der IAA präsentiert Ford die zweite Generation des C-Max. Der kompakte Van fährt mit spritzigem Design und neuem Direkteinspritzer vor. Auf den Markt kommt er erst in einem Jahr.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Kia Venga
Platz da
Kia bringt einen kleinen Raumriesen nach Frankfurt auf die IAA. Venga heißt der große Kleine. Und Kia hat ihn in und exklusiv für Europa entwickeln lassen. Sein vorrangiger Einsatzbereich: City plus.
  
  

  
 IAA Special  Neuvorstellung: Mazda RX-8
Exoten-Lifting
Zur IAA hat Mazda seinen Wankel-Sportler RX-8 einer Schönheitskur unterzogen sowie Antriebsstrang und Fahrwerk überarbeitet. Den drehfreudigen Mazda gibt es dann nur noch in einer Version.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Opel Astra
Lang gemacht
Mit dem Insignia ist Opel ein beeindruckender Erfolg in der Mittelklasse gelungen. Beim neuen Astra gehen die Rüsselsheimer nun aufs Ganze. Holt er den Golf vom Thron? Oder bleibt er die ewige Nummer Zwei?
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Porsche 911 GT3 RS
Renner für die Straße
Traditionell ist es bei Porsche nur ein kleiner Schritt vom GT3 RS für die Straße zum Rennboliden. Die Zuffenhausener schicken das Homologationsmodell pünktlich zur IAA an den Start.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Peugeot RCZ
Peugeot goes TT
Vor zwei Jahren lüftete Peugeot auf der IAA in Frankfurt den Schleier von einem schmucken Coupé im Stile des Audi TT. Im September feiert nun auch die Serienversion des RCZ ihre Weltpremiere.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Peugeot 5008
Ein Herz für Kinder
Endlich bekommt Peugeot einen konkurrenzfähigen Mittelklasse-Van. Viel zu lange mussten die bekannt familienorientierten Franzosen ohne ein solches Aushängeschild auskommen. Jetzt haben sie den 5008.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Rolls Royce Ghost
Der kleine Rolls
Schon seit einem Jahr werden in der Rolls Royce Manufaktur in Goodwood die Besucher sorgsam um ein paar verhüllte Karossen geleitet. Nun sind die Tücher weg. Wir stellen vor: der Rolls Royce Ghost.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Saab 9-5
Schöne Mitgift
Wenn Saab demnächst selbständig wird, dann verlassen die Schweden die große GM-Familie nicht ohne eine kleine Mitgift von Opel. Denn der neue Saab 9-5er läuft auf der Insignia-Plattform.
  
 IAA Special  Fahrbericht: Subaru Legacy 2.0D
Der Neue im Ring
Subaru hat den Legacy generalüberholt. Die fünfte Generation bekommt endlich einen ansprechenden Innenraum. Neu sind auch das 6-Gang Getriebe sowie eine stufenlose Automatik.
  
 IAA Special  Neuvorstellung: Dacia Stepway
Spaß auf den billigen Plätzen
Billiganbieter Dacia erwitert sein Modellprogramm mit einer Crossover-Version des Sandero. Der Stepway soll ab September auf den Markt kommen - und dürfte als erster SUV knapp unter 10.000 Euro kosten.
  
  

  
Special
Special
Special
Special
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Special
Special
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: