Special SpecialSpecial
Special Special
Special special Special special special special Special
 alle autos Home  zum thema autos Special  autos Mobile Version 

Special  Special: Pariser Salon 2006

Vive l´auto



Er ist zur wichtigsten Automesse im Herbst geworden: Mehr als 50 Neuheiten und Studien werden von Herstellern aus aller Welt auf dem Autosalon in Paris gezeigt. Die wichtigsten davon finden Sie in unserem Special.

 
 Pariser Salon
  
 Pariser Salon  - Foto: Hersteller  Pariser Salon - Foto: Hersteller  Pariser Salon - Foto: Hersteller  Pariser Salon - Foto: Hersteller   

Der Pariser Salon ist 2006 eine der wichtigsten Automessen weltweit. Die Messe, die auf dem Messegelände an der Porte de Versailles stattfindet, wechselt sich im Herbst alle zwei Jahre mit der Frankfurter IAA ab. Die Hersteller aus Europa, Asien und den USA zeigen dieses Jahr mehr als 100 Neuheiten und Studien. Es werden an der Seine mehr als 1,4 Millionen Besucher erwartet.

Das Entwicklungstempo auch in der Automobilindustrie hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugelegt. Da reicht es nicht mehr, nur alle zwei Jahre im Herbst nach Frankfurt am Main aufs Messegelände zu pilgern und die neuesten Entwicklungen zu präsentieren. Und bis zum Frühjahrsmeeting am Genfer See ist es auch noch ein halbes Jahr hin. Was sich immer breiter auftut, ist eine klassische Lücke. Eine Lücke, die immer mehr der Pariser Salon Ende September ausfüllt.

, Special
Design-Experimente
, Special

Dass die Show an der Seine für die schnelllebige Branche enorm an Bedeutung gewonnen hat, zeigt sich gerade in diesem Jahr. Vom 30. September bis 15. Oktober sind dort die Neuheiten und spektakulären Studien vor allem der in Europa agierenden Autobauer zu sehen. Ausstellungsstücke, die sich zum Beispiel die Leipziger bei ihrer Auto Mobil International (AMI) wünschen würden - aber wegen der engen zeitlichen Nähe zum Genfer Salon nur selten bekommen. Die Mondiale de l' Automobile, wie sie offiziell heißt, zeigt denn auch alles, was die Automobilhersteller in den nächsten Monaten auf den europäischen Markt bringen wollen. Und dient ihnen gleichzeitig auch dazu, mit ihren Studien zu prüfen, wie's die geschätzte Kundschaft gerne hätte. Besonders die französischen Autohersteller zeigen trotz aller Kostendämpfungsmaßnahmen Design-Experimente, die man ansonsten wohl nur in Tokio bestaunen könnte.

Die Highlights in diesem Jahr sind Modelle wie der neue Kia C’eed, der Alfa Romeo 8c, der Mercedes CL 500, ein strahlend weißes BMW M6 Cabriolet oder der neue Mini Cooper. Doch auf dem Pariser Salon bekommen Studien erwartungsgemäß eine besonders große Aufmerksamkeit. Hier sind Modelle wie der Citroen Métisse, der Dodge Avenger, der sportliche Ford Mondeo oder ein sportlich-grüner VW Iroc zu bewundern.

, Special
Größte Ausstellung der Welt
, Special

Der Pariser Automobilsalon (Mondial de L’Automobile) gilt neben der Tokio Motor Show als größte Automobilausstellung der Welt. Auch wenn es der ewige Konkurrent aus Frankfurt nicht gerne hören wird – die Besucherzahlen sind in der Stadt an Seine deutlich größer. So kamen bei der vergangenen Auflage des Salons im Jahre 2004 mehr als 1,4 Millionen Besucher auf die Messe. In diesem Jahr findet der Pariser Autosalon vom 30. September bis zum 15. Oktober statt. Veranstaltungsort ist üblicherweise das große Messegelände an der Porte de Versailles im Süd-Westen der Stadt.

Die Automobilmesse findet in insgesamt acht Hallen auf einer Größe von über 180.000 Quadratmetern statt. Geöffnet ist täglich zwischen 10 Uhr morgens bis 10 Uhr abends, am Wochenende bis acht Uhr. Die Hallen 2.1 und 5 schließen bereits um 20 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro. Traditionell steht die Messe im Zeichen der französischen Autohersteller. Doch die Bedeutung wird auch für Fahrzeuge aus ganz Europa, den USA und Asien immer größer. So gibt es in diesem Jahr mehr als 50 Weltpremieren und rund 60 beachtenswerte Studien und Konzeptcars zu bestaunen. Nach wie vor auf dem Vormarsch sind die Allradfahrzeuge, Coupès und Minivans, die neben Diesel- und Hybridmotoren im Trend liegen. Doch der Besucher kann sicher sein: Bei der Pariser Autoshow gibt es in jeder noch so kleinen Fahrzeugklasse etwas Neues. Das Angebot reicht von atemberaubenden Sportwagen über extravagante Designautos bis zu innovativen Raumkonzepten.

, Special
Messe-Special
, Special

Die Hallen 1, 3 und 4 stehen ganz im Zeichen der normalen PKW, während in Halle 5.1 und 5.3 besonders die kommerziellen Fahrzeuge glänzen. Kleinwagen gibt es in den Hallen 2.3 und 3, Sport- und Rennboliden in 7.2. Zubehör und Ausstattungskomponenten stehen in den Hallen 1, 2.1, 3 und 4. Die wichtigsten der rund 50 Studien und Neuvorstellungen auf dem Pariser Salon haben wir für Sie in unserem Special zusammengestellt.

Special
Stand: Special Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff / Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

 Pariser Salon  Fahrbericht: Audi S3
Dreier S-Express
Wer auf der Autobahn im Rückspiegel einen A3 mit großen Kühleinlässen und silbernen Spiegelkappen erkennt, sollte schleunigst Platz machen. Der Audi S3 ist da: 265 PS stark und 250 km/h schnell. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: BMW 335i Coupé
2+2 gleich 3er
BMW setzt der 3er-Serie die Krone auf: Die Coupés sind da. Mit ihnen bekennen sich die Münchner zur Tradition der Dreitürer. Und bieten auch unter dem schönen Kleid beachtliches. Ein Top-Triebwerk etwa. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: BMW X3 3.0sd
Doppellader mit vier Läufen
Die Karosserie des neuen X3 hat BMW nur in Maßen aufgehübscht. Aber unter der Haube geht jetzt die Post ab: Der 3.0sd Twinturbo schiebt die Messlatte für Diesel-Power wieder ein kräftiges Stück nach oben. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Faszination: Citroën Métisse
Animalische Inszenierung
Der Autosalon in Paris Ende September ist vor allem für die französischen Hersteller die Leistungsschau. Nach Peugeot stellt nun auch Citroën sein Show-Stück vor: Die Konzeptstudie C-Métisse. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Dodge Avenger
Der kleine Charger
Nach Kompakt- und SUV-Klasse greift Dodge ab dem nächsten Jahr auch die europäische Mittelklasse an. Der Avenger wandelt dabei zumindest optisch auf den Spuren des legendären Charger. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Faszination: Alfa Romeo 8c
Und er kommt doch
Endlich hat wieder einmal ein Autohersteller den Mut zum einem großen Schritt: Der Alfa Romeo 8c wird Realität. Die atemberaubend schöne Studie von der IAA 2003 geht Ende nächsten Jahres in Serie.
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Ford Mondeo
Schluss mit Langeweile
Kraftvoll und sportlich - so gibt sich die Studie der neuen Generation des Ford Mondeo, die es auf dem Autosalon in Paris zu sehen gibt. Schluss mit der Langeweile - mal sehen, was davon in der Serie übrig bleibt.
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: Ford Focus CC
Späte Blüte
Nach VW und Opel bringt nun Ford als letzter der großen deutschen Markenhersteller ein Klappdach-Cabrio auf den Markt. Die Kölner setzen dabei auf ein zweigeteiltes Dach - und einen günstigen Basispreis. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Kia Cee'd
Auf nach Europa
Kia ist in Europa auf den Geschmack gekommen. Nach Sorento, Carnival und Carens kommt nun die nächste Welle - wenn auch eine Nummer kleiner. Der neue Kia Cee´d wird sogar in der Slowakei gefertigt.
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Freelander 2
Kleiner Landadel
Pünktlich zum 10. Geburtstag kommt ein neuer Freelander. Nach Range und Discovery bringt Land Rover ihn zur Jahreswende gründlich überarbeitetet zu den Händlern. Eleganter und geländetauglicher. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Mazda 3 MPS
Der rasende Mazda
Bei Mazda zählt man ein bisschen anders: Nach dem Mazda 6 MPS kommt nun die MPS-Version des Mazda 3 - klein, sportlich, schnell. Erst bei 250 km/h ist Schluss. Den schenkt sich Mazda dieses Jahr zum 75. Firmenjubiläum.
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: Mercedes-Benz CL 500
Sekt ohne Selters
Bei den Verkaufszahlen hat Mercedes den Erzrivalen BMW überholt. Die S-Klasse läuft gut - und sogar der Papst fährt Benz. Fehlt zum vollkommenen Glück nur noch das beste Mercedes-Coupé aller Zeiten. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Der neue Mini
Finden Sie die Unterschiede
Hätten Sie’s gemerkt? Der da fährt, das ist der neue Mini. Optisch ist er seinem erfolgreichen Vorgänger fast wie aus dem Gesicht geschnitten. Im Herbst kommt der Flitzer in Deutschland auf den Markt. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Nissan Qashqai
Cash mit Käsch-Kai
Almera war gestern – Nissan setzt in der Kompaktklasse künftig auf einen SUV mit Namen Qashqai. Der Crossover soll die Kompaktklasse aufmischen und ist nach einem Nomadenstamm im Iran benannt. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Opel Corsa
Jung, ledig, sportlich, sucht
Das Autoland England will zurück auf die Tanzfläche. Nach 30 Jahren kehrt die British International Motorshow nach London zurück. Als Star der Messe feierte der neue Opel Corsa einen Tag vor der Eröffnung Weltpremiere.
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: Porsche 911 Targa 4S
Für alle Zeiten
Sie suchen noch einen Porsche für alle Tage? Für jedes Wetter? Für jede Stimmung? Hier ist er – der Porsche 911 Targa 4. Jetzt brauchen Sie nur noch das nötige Kleingeld. Dann werden Sie ihn lieben. Oder eben auch nicht.
  
 Pariser Salon  Faszination: Renault Nepta
Luxusliner fürs Museum
Ist das Renaults neue Linie? Mit dem offenen Luxusliner Nepta zeigen die Franzosen in Paris eine aufregende Studie, die ziemlich weg ist vom bisherigen avantgardistischen Design. Und ganz ohne Knick im Heck. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Saab 9-5 FFV BioPower
Neue Wege
Die fossilen Brennstoffe gehen zu Neige. Zunehmend kommen daher in der Autobranche alternative Antriebskonzepte ins Gespräch. Saab stellt derzeit in Schweden den Saab 9-5 FFV vor - ein Auto mit Äthanolantrieb.
  
 Pariser Salon  Neuvorstellung: Seat Altea XL
Großer Bruder
Mit dem neuen Altea XL schickt Seat ab Oktober den großen Bruder des spanischen Kompaktvans auf die Straßen. Das Hauptargument für den Neuen: Mehr Platz. Der XL bringt es auf immerhin 4,50 Meter Länge.
  
 Pariser Salon  Fahrbericht: Suzuki Swift 1.6 Sport
Der Röhrspatz
Sein Revier ist die Landstraße. Aber auf freier Wild-Autobahn wird der Suzuki Swift Sport schnell vom Polo GTI, Renault Clio Sport oder Ibiza Cupra gefressen. Hat er trotzdem das Zeug zum Kurven-König? |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Faszination: Studie Volvo C30
Wachgeküsst
Der neue Volvo C30 ist eine der meistbeachteten Studien auf der diesjährigen Detroit Motor Show. Ein Schmuckstück aus Schweden, das grandios an den legendären "Schneewittchensarg" der 60er Jahre erinnert.
  
 Pariser Salon  Faszination: VW Studie Iroc
Zwischen gestern und morgen
Die Inszenierung war eindrucksvoll: Vor über 1000 geladenen Gästen zelebrierte Volkswagen im historischen Berliner Flughafen Tempelhof die Auferstehung des legendären Jedermann-Sportlers Scirocco. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Hintergrund: Pariser Salon 2006
Abendliches Vorspiel
Die Tore des Pariser Salons waren noch nicht geöffnet, da hatten die ersten Autohersteller bereits an eindrucksvollen Schauplätzen ihre Schmuckstücke einem erlauchten Kreis von Besuchern präsentiert. |Mit Video|
  
 Pariser Salon  Reportage: Pariser Salon 2006
Sportstunde an der Seine
Frankreich wechselt auf die Überholspur. Wer auf dem Pariser Autosalon nur Öko-Diesel, Hybrid und dezente Studien befürchtete, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Dieses Jahr regiert die PS-Fraktion. |Mit Video|
  
Special
Special
Special
Special
 Special Übersicht SpecialZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Special
Special
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: