Saab
Saab 9-3 SportCombi Saab 9-3 SportCombiSaab 9-3 SportCombi
Saab Saab 9-3 SportCombi Saab Saab 9-3 SportCombi Saab
Saab
Saab 9-3 SportCombi neuvorstellung Saab 9-3 SportCombi neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Saab 9-3 SportCombi
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Saab
Saab

Saab 9-3 SportCombi  Neuvorstellung: Saab 9-3 SportCombi

Späte Einsicht



Die Mittelklasse wird bei uns längst von Kombiversionen dominiert. Saab ließ sich mit dem neuen 9-3 SportCombi viel zu lange bitten. Jetzt endlich ist er da und soll die Marke mit Kombistyling und moderner Motorentechnik wieder auf die linke Spur bringen.

 
Saab 9-3 SportCombi
  
Saab 9-3 SportCombi - Foto: Hersteller Saab 9-3 SportCombi- Foto: Hersteller Saab 9-3 SportCombi- Foto: Hersteller Saab 9-3 SportCombi- Foto: Hersteller Saab 9-3 SportCombi- Foto: Hersteller Saab 9-3 SportCombi- Foto: Hersteller

Wenn man den neuen Saab 9-3 SportCombi sieht, kommt schnell die Frage auf: Wieso hat es den nicht schon viel früher gegeben? Die Konkurrenz stellt Kombiversionen meist zeitnah mit der Limousine vor. Jetzt ist der Saab 9-3 SportCombi da - und sieht genauso gut aus, wie man es erwarten konnte. Muss er auch, denn die Konkurrenz ist in der umkämpften Mittelklasse hart. Audi A 4 Avant, Mercedes C-Klasse T und bald die neuen Erfolgsmodelle Passat Variant und BMW 3er Touring sind unterwegs. Doch dank seinem sportliches Outfit muss sich der Schwede nicht verstecken. Von vorn gibt es keinen Unterschied zur bekannten Limousine. Ab der B-Säule aber zieht die Seitenlinie leicht nach oben, ab der C-Säule stärker.

Das Heck zeigt sich wesentlich dynamischer als das des müde wirkenden großen Bruders Saab 9-5. Die leichte Keilform des 9-3 SportCombi – ansehnlich. Auffallend die bleichen LED-Rücklichter, die sich schmal bis zum Dachspoiler ziehen und nur im Ernstfall aufleuchten. Erstmals vorgestellt wurde diese Milchglas-Technik bei der Studie des aktuellen Opel Astra. Nur in den USA soll der neue Saab-Hoffungsträger rot gefärbte Rückleuchten bekommen.

, Neuvorstellung
Optik und Image
, Neuvorstellung

Der Innenraum ist ab der B-Säule ebenfalls neu. Hinter der geänderten Rückbank liegt das Gepäckabteil. Groß ist der Kofferraum nicht. 419 bis 1.273 Liter sind für einen Kombi dieser Größe nicht viel. Aber da liegt man auf einer Linie mit Avant, Sportwagon und Co. In den meisten Fällen entscheiden Optik und Image über die Kombiwahl, nicht die Lademöglichkeiten. Die Rückbank lässt sich im Verhältnis 40:60 teilen. Eine Skiluke, ein doppelter Ladeboden und ein klappbarer Beifahrersitz sorgen für die nötige Variabilität.

Die meisten Kunden werden sich für die beiden Dieselversionen aus der Powertrain-Entwicklung entscheiden. 120 bzw. 150 PS, günstiger Verbrauch und Euro-4 mit Partikelfilter sind neben guten Fahrleistungen schlagkräftige Argumente für die 1.9 TID-Varianten, die auch in Opel- und Alfa-Modellen arbeiten. Das Topmodell 9-3 SportCombi 2.8 V6 ist Saab-typisch mit einem neu entwickelten Turboaggregat unterwegs. Das leistet 184 kW/250 PS und sorgt für exzellente Fahrleistungen. Zudem gibt es weitere Motoren zwischen 122 und 230 PS.

Fahrwerk, Lenkung und Bremsen erbte die Familienversion von der im vergangenen Jahr vorgestellten 9-3 Limousine. Erst ab September soll der Saab 9-3 SportCombi beim Händler stehen. Gerade noch rechtzeitig zur IAA. Zu bekommen ist der Schwedenkombi in den Ausstattungsvarianten Linear, Arc, Vector und Aero. Die genauen Preise für die einzelnen Modelle stehen noch nicht fest.

Saab 9-3 SportCombi
Stand: Saab 9-3 SportCombi Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Kai Petersen schickenSaab Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Saab 9-3 SportCombi
Saab
Saab 9-3 SportCombi
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Saab 9-3 SportCombi
Saab 9-3 SportCombi
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Saab 9-3 SportCombi
Saab 9-3 SportCombi
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Saab