Rallye Dakar 2015 Rallye Dakar 2015Rallye Dakar 2015
Rallye Dakar 2015 Rallye Dakar 2015
Rallye Dakar 2015 reportage Rallye Dakar 2015 reportage reportage reportage Rallye Dakar 2015
 alle autos Home  zum thema autos Reportage  autos Mobile Version 

Rallye Dakar 2015  Reportage: Rallye Dakar 2015

Wüstes Vorspiel



Die Rallye Dakar bildet wie immer den Startschuss in ein neues Motorsport-Jahr. Tausende von Zuschauern sorgen in Buenos Aires für Gänsehautmomente und die Teams fiebern nicht weniger.

 
 Rallye Dakar 2015
  
 Rallye Dakar 2015  - Foto: Sommer  Rallye Dakar 2015 - Foto: Sommer  Rallye Dakar 2015 - Foto: Sommer  Rallye Dakar 2015 - Foto: Sommer  Rallye Dakar 2015 - Foto: Sommer  Rallye Dakar 2015 - Foto: Sommer

Die siebte Rallye Dakar auf südamerikanischem Boden hat begonnen. In den kommenden Tagen werden Autos, Motorräder, Quads und Trucks bei insgesamt dreizehn Wertungsprüfungen über Stock und Stein brettern - bis zum Finaltag am 17. Januar. Dabei werden im Optimalfall bis zu 9.300 Kilometer zurückgelegt. Es wäre allerdings nicht das erste Mal, dass sich ein Team verfährt und auf diese Weise unnötige Kilometer und Minuten zurücklegt.

Damit das nicht passiert ist zum Beispiel ein erfahrener Beifahrer aus Deutschland am Start. Timo Gottschalk wird in den kommenden Tagen dem Fahrer des Zur Markenseite ToyotaToyota mit der Startnummer 325, Yazeed Alrajhi, den Weg weisen. "Es ist jedes Mal aufs Neue etwas ganz Besonderes hier an den Start zu gehen", verrät er kurz vor dem letzten Bad in der Menge vor dem Präsidenten-Palast in Buenos Aires.

Tausende Zuschauer, darunter unzählige Familien, sorgen mit spontanen Gesängen derweil für Gänsehautmomente. Vor allem, wenn aus Autos oder vom Motorrad die argentinische Flagge lugt. Ohrenbetäubend und selbst lauter als die wild hupenden Trucks der Russen wird das Gekreische der Fans, wenn ihr Liebling aufs Podium rollt.

Der Argentinier Juan Silva ist aber nicht der Einzige, der diesen ganz besonderen Moment in sich aufsaugt. Der deutsche Fahrer Stephan Schott ist schon zum siebten Mal mit seinem Beifahrer Holm Schmidt dabei und schwärmt: "Es ist einfach der Wahnsinn, was hier jedes Jahr los ist. Kein Vergleich mit irgendeiner anderen Motorsportveranstaltung. Das ist und bleibt die größte und härteste der Welt."

Das wissen auch Jürgen Schröder und sein Sohn Daniel. Die beiden Deutschen gehen das erste Mal zusammen an den Start. "Daniel ist schon zweimal mit dem Motorrad die Dakar gefahren. Wir hoffen, dass wir ohne große Probleme ans Ziel kommen", gibt sich Papa Schröder zurückhaltend. Ein Held, allerdings aus Polen und aus einer ganz anderen Sportart bekannt, die nun überhaupt nicht ins 30 Grad heiße Buenos Aires passt, ist Adam Malysz. Der Skisprung-König aus Polen rollt mit einem Buggy an den Start.

Zum ersten Mal seit fast einem Vierteljahrhundert und erst recht zum ersten Mal in Südamerika ist das Team Zur Markenseite PeugeotPeugeot bei der Rallye Daker wieder im Fahrerfeld zu finden. So unbekannt noch die Autos sind, so bekannt sind ihre Fahrer. Denn mit Carlos Sainz und Stephane Peterhansel haben sich die Franzosen die ganz Großen ins Auto geholt.

Dass dennoch Altmeister Carlos Sainz auf die Frage, wen er denn für den Favoriten hält mit "Na wen wohl? Mini natürlich!" antwortet, ist schnell erklärt. Neben einem guten Fahrer muss das Auto vor allem eines sein: Zuverlässig. Und anders als den meisten anderen Teams fehlt es den Franzosen massiv an Testkilometern. Zudem hat Zur Markenseite MiniMini nicht zuletzt im vergangenen Jahr mit dem Gesamtsieg gezeigt, dass an ihnen, wenn überhaupt, nur schwierig vorbeizukommen ist. Aber, wie beim Fußball-Pokalspiel, hat auch die Dakar ihre eigenen Gesetze ….

Rallye Dakar 2015
Stand: Rallye Dakar 2015 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Sommer Rallye Dakar 2015 http://goo.gl/4lJxtg
Ort: Buenos Aires

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Rallye Dakar 2015
Rallye Dakar 2015
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Rallye Dakar 2015
Rallye Dakar 2015
 Reportage Übersicht ReportageZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Rallye Dakar 2015
Rallye Dakar 2015
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: