Renault
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort AuthentiqRenault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq Renault Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq Renault
Renault
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq fahrbericht Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq fahrbericht fahrbericht fahrbericht Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Renault bis Volvo  autos Mobile Version 
Renault
Renault

Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq  Fahrbericht: Renault Grand Scenic

5 + 2



Vor Jahren war der Familienvan Opel Zafira fast allein auf weiter Flur. Einige Hersteller hatten den Trend der familiären Kleintransporter schlicht verpasst. Doch diese Zeiten sind vorbei. Mittlerweile ist das Angebot mit Touran, C-Max, Corolla Verso und Co. schier unüberschaubar. Der Renault Scenic, ebenfalls Platzhirsch im Segment, macht sich nun selber Konkurrenz.

 
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
  
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq - Foto: Hersteller Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq- Foto: Hersteller Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq- Foto: Hersteller Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq- Foto: Hersteller Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq- Foto: Hersteller Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq- Foto: Hersteller
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
[+] Gutes Raumangebot, hohe Variabilität, exakte Schaltung, sicheres und komfortables Fahrwerk, kraftvoller Motor, gute Bremsen
[-] Teuere Versicherungseinstufung, schwammige Lenkung, kein Rußfilter

Neben dem bereits erfolgreichen Standard-Scenic gibt es nun einen Grand Scenic. 23 cm länger und mit zwei Sitzplätzen mehr ausgestattet, sollen insbesondere kinderreiche Familien gelockt werden, die bisher zur Konkurrenz abwandern mussten.

Das Konzept ist nicht neu. Der Grand Scenic hat ein Plus an Radstand und Heck – das schafft Platz für Gepäck oder eine dritte Sitzreihe. Die Dehn-Aktion steht dem Franzosen gut zu Gesicht. Das Blechkleid wirkt sogar eine Spur stimmiger als beim bekannten "Short-Cut". Ansonsten zeigt sich das Design unverändert. Im Normalfall ist auch der Grand Scenic mit fünf Einzelsitzen unterwegs. Bei Bedarf lassen sich mit wenigen Handgriffen zwei zusätzliche Sitzplätze aus dem Kofferraumboden herausklappen. Nutzbar sind diese Sitze wie bei der Konkurrenz allenfalls als Notsitze für Personen bis 1,60 m.

, Fahrbericht
Mühsamer Einstieg
, Fahrbericht

Der Zustieg durch die großen Fondtüren gestaltet sich schwierig: den äußeren Sitz nach vorne geschoben und die Lehne geklappt, selbst dann sollte man den Trainingsanzug tragen. In den Sitz drehen lassen, ist dann noch eine andere Sache. Da hilft der Blick nach oben; mit dem optionalen Panorama-Dach gibt es mächtig Licht von oben. Zumindest kann man die zweite Reihe verschieben. Selbst bei voller Sitzplatzausnutzung bleiben 200 Liter Stauraum. Bei fünf Sitzen sind es mächtige 605 Liter. Wer die Fondsitze ausbaut, kann mit 1.920 Litern im Baumarkt groß auftrumpfen. Ab dem empfehlenswerten Confort-Modell lässt sich der Beifahrersitz nach vorne umklappen. Der mittlere Sitz lässt sich als Tisch nutzen. Die weiteren Ablagenmöglichkeiten sind vorne und hinten zahlreich.

Viele der Scenic-Kunden entscheiden sich für das drehfreudige dCi-Agregat mit 88 kW/120 PS. Mit dem 1,9-Liter-Motor ist man gut motorisiert. Das maximale Drehmoment von 300 Nm steht bei 2.000 U/min zur Verfügung. Der Motor zieht in jedem Drehzahlbereich überaus kraftvoll durch und lässt sich schaltfaul fahren. Dabei macht das Schalten mit dem guten Sechsgang-Getriebe durchaus Spaß. Renault verspricht einen Durchschnittsverbrauch von unter sechs Litern auf 100 km. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 188 km/h. Den Spurt 0 – 100 km/h schafft er in 12,7 Sekunden. Nach wie vor ist der dCi-Motor mit der laschen Euro-3-Abgasnorm unterwegs. Ein Partikelfilter ist beim Grand Scenic nicht verfügbar.

, Fahrbericht
Komplette Sicherheitsausstattung
, Fahrbericht

Das Fahrgefühl unterscheidet sich nicht vom kurzen Scenic. In schnellen Kurven merkt man der Langversion jedoch das Plus an Gewicht auf der Hinterachse an. Die Lenkung ist eine Spur zu leichtgängig, hat ihre Stärken besonders im Stadtverkehr und bei langsamen Geschwindigkeiten.

Renault wirbt seit Jahren mit dem großen Sicherheitspotenzial seiner Fahrzeuge. Auch beim Grand Scenic werden fünf Sterne beim imageträchtigen NCAP-Crash erwartet. Die Passagiere in der dritten Reihe werden durch besondere Verstärkungen bei einem Heckaufprall gesichert. Ansonsten zeigt sich die Sicherheitsausstattung mit Airbags, ABS und ESP gewohnt komplett. Renault schätzt, dass sich zukünftig ein Viertel aller Scenic-Kunden für die 4,49 m lange Großversion entscheiden. Der Aufpreis zum Fünfsitzer liegt bei satten 1.000 Euro. Der Basispreis des Grand Scenic liegt bei 19.600 Euro; für den gelungenen Grand Scenic 1,9 dCi muss man 23.400 Euro zahlen.

Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Stand: Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Kai Petersen schickenRenault Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Renault 
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
Renault Grand Scenic 1.9 dCi Confort Authentiq
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Renault