Porsche
Porsche Panamera Turbo S Porsche Panamera Turbo SPorsche Panamera Turbo S
Porsche Porsche Panamera Turbo S Porsche Porsche Panamera Turbo S Porsche
Porsche
Porsche Panamera Turbo S fahrbericht Porsche Panamera Turbo S fahrbericht fahrbericht fahrbericht Porsche Panamera Turbo S
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Nissan bis Porsche  autos Mobile Version 
Porsche
Porsche

Porsche Panamera Turbo S  Fahrbericht: Porsche Panamera Turbo S

Rroooaaarrr!!!



In Zuffenhausen gibt es eine ganz einfache Buchstabenlehre. Ist ein sportliches Modell noch nicht sportlich genug, bekommt es das »S« und steigt eine Klasse auf. Wie der Porsche Panamera Turbo S.

 
Porsche Panamera Turbo S
  
Porsche Panamera Turbo S - Foto: Hersteller Porsche Panamera Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Panamera Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Panamera Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Panamera Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Panamera Turbo S- Foto: Hersteller
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
Porsche
Videos zum Porsche und Panamera
Porsche Panamera
[+] Grandiose Fahrleistugen, exzellente Leistungsentfaltung, schnelles Getriebe, exakte Lenkung, artgerechter Verbrauch, viel Luxus, ordentliche Platzverhältnisse, ausgezeichnete Verarbeitung und Materialien
[-] Hoher Preis, unübersichtliche Fülle von Bedienknöpfen, unübersichtlich

Wer in einem Porsche Panamera Turbo Leistung und Fahrdynamik vermisst hat, dem ist nicht mehr zu helfen: 500 PS, Allradantrieb und 302 km/h Spitze – also bitte. Doch die Stuttgarter selbst legen nun einen Turbo S nach. Noch schneller, noch gefährlicher - und noch lauter: Rroooaaaarrrr!! 405 KW/550 PS Leistung, von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden und ein maximales Drehmoment von 750 Nm zwischen 2.250 und 4.500 U/min zaubern selbst erfahrenen Sportwagenpiloten gelegentlich Schweißperlen auf die Stirn. Dazu kommen 306 km/h Spitze.

Erst einmal in den perfekt sitzenden Lederstühlen Platz genommen und den 4,8 Liter großen Achtzylinder entfacht, gibt es für den Piloten erst mal Vertrautes: Armaturen, Schalter, Bedienelemente, Wohlfühlwert und insbesondere das Fahrgefühl – kennt man. Wäre nur schön, wenn Porsche im Turbo S nicht nur ein griffiges Lenkrad, sondern auch eines mit entsprechenden Bedienmodulen anbieten würde. Die Bedienung von Tempomat und Bordcomputer an zwei zusätzlichen Lenkstockhebeln knapp über dem Knie ist eher peinlich.

Herunter vom Parkplatz, hinaus auf die Landstraße und mit Tempo 80 locker hinter einem Lastwagen her. Turbo S - pah! Was für eine Enttäuschung. Doch als der Gegenverkehr Richtung Erding ausbleibt und der Überholversuch nicht im Versuchsstadium bleibt, zieht es einem doch die Gesichtszüge nach hinten. Im Overboost liefert der Turbo bereitwillig bis zu 800 Nm Drehmoment ab und nicht erst jetzt gibt es ein stilles Dankgebet zum Himmel, dass der 4,97 Meter lange Panamera mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb unterwegs ist. Man ist genug damit beschäftigt, den Wagen unter Kontrolle zu halten - selber Schalten würde nur ablenken.

Kurz danach endlich eine scharfe Rechtskurve auf die Autobahn. Nicht einfach zu fahren - schon gar nicht mit so einem Donnervogel, der über zwei Tonnen auf die Waage bringt. Doch als der Blinker zum Spurwechsel ein zweites Mal nach links gesetzt ist, schaltet das Doppelkupplungsgetriebe die acht Gänge nur so durch, während im Augenwinkel die 220-km/h-Marke vorbeizieht. Der Achtzylinder bollert durch die Sportauspuffanlage. Die Gänge drehen bis über 6.500 Touren und an sich schnelle Autos zischen an der rechte Flanke vorbei, als ob sie stehen würden. Die Kraft des Panamera Turbo S ist spektakulär.

Mindestens genauso beeindruckend ist die Verzögerung. Die Aluminium-Monobloc-Anlage mit sechs Kolben vorn und vier hinten bringt den Piloten jederzeit wieder in die normale Welt zurück: brachial und schnell. Ganz nebenbei: Cruisen kann der Über-Panamera besonders gut. Nur dann besteht auch eine reale Chance, den Normverbrauch von 11,5 Litern in die Tat umzusetzen.

Der Porsche Panamera Turbo S wandelt zwischen den Welten. Mal lässig, mal ungestüm bleibt er immer eine straff abgestimmte Luxuslimousine, die leider mindestens 167.291 Euro kostet. Das sind eindrucksvolle 27.000 Euro mehr als der auch nicht gerade schwächliche Panamera Turbo, der mit seinen 500 PS kaum weniger Fahrspaß bietet. So wird das neue "S" in der Panamera-Familie für all diejenigen ein Lustgewinn sein, die ihren Turbo sonst noch ins Fitnessstudio des Tuners geschickt hätten. So schnell und dann noch Platz für vier Personen sowie 432 bis 1.250 Liter Stauraum – das bietet kaum ein anderer.

Porsche Panamera Turbo S
Stand: Porsche Panamera Turbo S Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPorsche Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: München

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Porsche Panamera Turbo S hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Porsche Panamera Turbo S
Porsche
Porsche Panamera Turbo S
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Porsche 
Porsche Panamera Turbo S
Porsche Panamera Turbo S
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Porsche