Porsche
Porsche Panamera Porsche Panamera Porsche Panamera
Porsche Porsche Panamera Porsche Porsche Panamera Porsche
Porsche
Porsche Panamera neuvorstellung Porsche Panamera neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Porsche Panamera
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Porsche
Porsche

Porsche Panamera   Neuvorstellung: Porsche Panamera

Quartett-Spiel



Porsche bricht in diesen Tagen gleich mit einer Reihe Tabus: Zuerst kam die Nachricht, dass der Cayenne nun doch mit Dieselmotor kommt, jetzt folgen die ersten offiziellen Bilder des Viertürers Panamera.

 
Porsche Panamera
  
Porsche Panamera  - Foto: Hersteller Porsche Panamera - Foto: Hersteller Porsche Panamera - Foto: Hersteller Porsche Panamera - Foto: Hersteller Porsche Panamera - Foto: Hersteller Porsche Panamera - Foto: Hersteller
Porsche
Videos zum Porsche und Cayenne
Porsche Cayenne Torbo
Porsche Cayenne Promo-Video

Wirklich überraschen werden die Fotos des neuen Panamera kaum jemanden. Denn nachdem es in der Porsche-Familie keinen Vorgänger gibt, haben sich die werkseigenen Bestrebungen in Grenzen gehalten, den Viertürer in den vergangenen eineinhalb Jahren wirklich effizient zu tarnen. Zudem sind einige Detailfotos bereits vor einiger Zeit aufgetaucht.

Während sich das ein oder andere viertürige Coupé in diesen Tagen als Rohrkrepierer zu entpuppen scheint und beispielsweise BMW seinen seit langem massiv beworbenen CS als sportlichen Ableger des 7ers klammheimlich unter den Tisch hat fallen lassen, schöpft Porsche anscheinend aus dem Vollen. Der neue Porsche Panamera soll besonders in den USA, Asien und dem Mittleren Osten ein Renner werden. Die Erwartungen an den 4,97 Meter langen Familien-Porsche sind dabei auf allen Märkten groß.

Der Viertürer trägt Designelemente aller aktuellen Porsche-Modelle. Besonders Front und Heck zeigen sich im bekannten Zuffenhausen-Stil. An den noch stärker als beim Aston Martin Rapide in die Länge gezogenen Radstand müssen sich die meisten Porsche-Fans dagegen wohl noch gewöhnen. Die Fensterlinie läuft in Richtung der C-Säule sehr eng zusammen. Das Minus an Lichteinfall werden die Insassen des Fonds durch viel Beinfreiheit und enge Sportsitze ausgleichen können.

Trotzdem wird der Panamera bulliger als die Konkurrenzmodelle Aston Martin Rapide, Maserati Quattroporte, Mercedes CLS und der geplante Lamborghini Estoque. Mit einer Breite von 1,93 Meter und einer Höhe von gerade mal 1,42 Metern scheint er auf der Straße zu kauern wie eine Katze.

Zu den Kunden kommt der neue Porsche Panamera im Spätsommer nächsten Jahres. Details zu Antrieb und Preisen wollen die Stuttgarter denn auch erst im kommenden Jahr Preis geben.

Kein Geheimnis dürfte dagegen sein, dass die Motoren mit sechs und acht Zylindern über modernste Technik in Verbindung mit Benzindirekteinspritzung und Doppelkupplungsgetriebe verfügen werden. Die Saugversion sollte rund 400 PS haben; der Turbo deutlich über 500. Im Gegensatz zum SUV Cayenne bleibt dem neuen Grand Tourismo jedoch ein Dieselmotor vorenthalten. Dafür soll Ende 2010 ein besonders sparsamer V6-Hybrid folgen. Zudem wird der Viertürer und -sitzer einen vom 911er entliehenen Vierradantrieb bekommen. Mehr "vier" geht dann kaum noch.

Zahlreiche Leichtbaukomponenten sollen dafür sorgen, dass der Panamera kein solches Schwergewicht wird wie vergleichbare Modelle auf dem Markt. Zudem haben die Porsche-Entwickler bei aller Sportlichkeit ein besonderes Augenmerk auf einen günstigen Verbrauch gelegt. Der Basispreis der vierten Porsche-Generation dürfte allerdings kaum unter 85.000 Euro liegen.

Die neue Porsche-Baureihe wird im Werk Leipzig produziert. Dort entstanden eine rund 22.000 Quadratmeter große Fertigungshalle und ein entsprechendes Logistikzentrum. Die Kapazität ist auf rund 20.000 Einheiten pro Jahr ausgerichtet. Leipzig ist allerdings nicht allein am Panamera beteiligt: Während die Motoren des Panamera im Porsche-Stammwerk in Zuffenhausen hergestellt werden, wird das Volkswagen-Werk in Hannover die lackierte Rohkarosserie zuliefern. In Leipzig werden die Fahrzeuge dann montiert.

Porsche Panamera
Stand: Porsche Panamera  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPorsche Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Porsche Panamera
Porsche
Porsche Panamera
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Porsche Panamera
Porsche Panamera
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Porsche Panamera
Porsche Panamera
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Porsche