Porsche
Porsche Cayenne Turbo S Porsche Cayenne Turbo SPorsche Cayenne Turbo S
Porsche Porsche Cayenne Turbo S Porsche Porsche Cayenne Turbo S Porsche
Porsche
Porsche Cayenne Turbo S fahrbericht Porsche Cayenne Turbo S fahrbericht fahrbericht fahrbericht Porsche Cayenne Turbo S
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Nissan bis Porsche  autos Mobile Version 
Porsche
Porsche

Porsche Cayenne Turbo S  Fahrbericht: Porsche Cayenne Turbo S

Spiele im Sandkasten



Mit Autos im Sand spielen - das war als Kind das Größte. Nichts hat sich geändert. Wie einfach sind Männer doch gestrickt: 521 PS im Porsche Cayenne und Dünen ohne Ende – mehr braucht man(n) nicht zum glücklich sein?

 
Porsche Cayenne Turbo S
  
Porsche Cayenne Turbo S - Foto: Hersteller Porsche Cayenne Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Cayenne Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Cayenne Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Cayenne Turbo S- Foto: Hersteller Porsche Cayenne Turbo S- Foto: Hersteller
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche
Videos zum Porsche und Cayenne
Porsche Cayenne Torbo
Porsche Cayenne Promo-Video
[+] Power ohne Ende, schier unaufhaltsam, luxuriös ausgestattet, sehr sicher, gute Sitze, starke Bremsen, viel Platz, hohe Anhängerlast
[-] Sehr teuer in Anschaffung und Unterhalt

Zugegeben: Es hätten auch die 450 Pferdchen getan, die Porsche in seinem Cayenne Turbo offeriert. Dem ohne "S". Aber die Zuffenhausener kennen ihre Männer: Etwas mehr schadet nie und auch die Frau von Welt kann kaum etwas dagegen haben, noch ein paar Pferde mehr unter der Haube zu haben. Nur zur Sicherheit.

Entsprechend kommen die Zuffenhausener nun mit einer schmucken Leistungsspritze von 71 PS. Der zweistärkste Serien-Porsche aller Zeiten muss sich nun nur noch hinter dem Über-Auto Carrera GT einreihen. 521 PS/383 kW und 720 Nm Drehmoment - das sind Werte, bei denen nicht nur der Nachbar große Augen macht. Wirklich vorstellen kann er sich das Kraftpaket real wohl kaum.

, Fahrbericht
Mehr Luft
, Fahrbericht

Wer nicht selbst einmal hinter dem S-Lenkrad gesessen hat, der kann mit den nackten Zahlen wenig anfangen. Wer die Gelegenheit und technisches Verständnis hat, muss den Ingenieuren jedoch schon nach ein paar Kilometern Anerkennung zollen.

Kaum zu glauben, dass man einen 2,4 Tonnen schweren Geländewagen zu so einem Sportgeschoss machen kann. Schon der normale Cayenne Turbo schaffte mühelos den Spagat zwischen Sportskanone und Geländewagen. Der neue Turbo S setzt dem noch ein i-Tüpfelchen drauf.

Möglich machen das einige kleine Modifikationen am Motor und an den beiden Ladeluftkühlern. Unterm Strich kam ein Leistungsplus heraus, das den Turbo S in 5,2 Sekunden auf Tempo 100 wuchtet. Der S schiebt in jedem Drehzahlbereich bärenstark. Wer immer das Wort "brachial" in den deutschen Wortschatz eingebracht hat: Er muss dabei an den Cayenne Turbo S gedacht haben.

Dass der neue statt 266 km/h nun nur vier Stundenkilometer mehr auf de Tacho zaubert, interessiert bei so einem Auto kaum jemand. Ähnlich unwichtig ist der Basispreis von stattlichen 117.573 Euro. Wer noch einen oder zwei Griffe in die Aufpreisliste macht, hievt den Einkaufspreis deutlich in Richtung 125.000 Euro.

Doch wenn der Turbo S im feinen Wüstensand von Dubai erst einmal loslegt, macht selbst der Scheich noch große Augen. Im Gelände sollte man sich für das "Advanced Offroad Paket" entscheiden. Das kostet zwar schlappe 3.636 Euro zusätzlich, verschiebt den Grenzbereich aber nochmals ein Stück weiter. Schlicht spektakulär, wie weit ein Cayenne Turbo S mit seinem Serienradsatz (275/40 R 20) im Sand wirklich kommt.

Den Luftdruck reduziert, die Stabilitätskontrolle ausgeschaltet - und los geht’s. Den Rest erledigen ein gefühlvoller Gasfuß, die variable Kraftverteilung und die hungrigen 521 PS. Der versprochene Durchschnittsverbrauch von 15,7 Litern SuperPlus auf 100 Kilometern muss einem orientalischen Märchen entsprungen sein. Egal ob in Deutschland, den USA oder Dubai – mit 20 bis 30 Litern muss man in jedem Fall rechnen. Nur: In Dubai kostet der Liter Kraftstoff gerade mal 16 Cent pro Liter.

, Fahrbericht
Narrensicher
, Fahrbericht

Auch die Reifen sind Meisterwerke und erlauben Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Die Tuner haben schon seit längerem Nachtschichten eingelegt und wollen selbst dem Über-Cayenne noch mehr Tempo entlocken. Muss nicht sein - auf der Straße gibt es auch so kaum jemanden, der überholen könnte. Schon gar kein SUV.

Im Gelände sieht das kaum anders aus. Dabei fährt sich der teuerste Serien-Cayenne so einfach wie ein ordentlich motorisierter VW Polo. In jedem Bereich nahezu narrensicher.

Der hochwertige Innenraum passt zum herrschaftlichen Bild, hat aber nicht die Eleganz von VW Touareg oder Audi Q7. Nach wie vor bleiben die mächtigen Lüftungsgitter an der beängstigenden Front Geschmacksache und einige eingefleischte Porsche-Fans rümpfen beim Anblick des Geländesportwagens die Nase.

Alle, die ihren Cayenne Turbo (ohne "S") bislang noch zum Tuner ins Fitnessstudio schicken wollten, haben mit dem "S" nun einen guten Grund weniger. So gesehen ist der Cayenne Turbo S nämlich ein echtes Sparmobil. Das Mehr an Leistung lässt sich Porsche mit 15.660 Euro Aufpreis zum Cayenne Turbo bezahlen. Beim Tuner würden die 71 PS noch ein paar Euro mehr kosten.

Porsche Cayenne Turbo S
Stand: Porsche Cayenne Turbo S Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPorsche Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Porsche Cayenne Turbo S hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche
Porsche Cayenne Turbo S
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Porsche 
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Porsche