Porsche
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo SPorsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Porsche Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S Porsche Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S Porsche
Porsche
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S neuvorstellung Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Porsche
Porsche

Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S  Neuvorstellung: Porsche 911 und Cayenne

Doppel-Power



Echte Neuheiten sucht man in Detroit auf dem Porsche-Stand vergeblich. Wer beim 911 Targa etwas mehr Dampf will, setzt sich in den Targa 4 GTS. Ein Leistungsplus bietet auch der Cayenne Turbo S.

 
Porsche 911 Targa 4 GTS
  
Porsche 911 Targa 4 GTS  - Foto: Hersteller Porsche 911 Targa 4 GTS - Foto: Hersteller Porsche 911 Targa 4 GTS - Foto: Hersteller Porsche 911 Targa 4 GTS - Foto: Hersteller Porsche 911 Targa 4 GTS - Foto: Hersteller Porsche 911 Targa 4 GTS - Foto: Hersteller
Porsche
Videos zum Porsche und 911
Porsche Turbo Cabrio
Porsche 911 GT3
Porsche 911 Turbo
Porsche GT3 RS
Porsche 911 Sport Classic

Der Zur Markenseite PorschePorsche 911 GTS hat sich zu einem erfolgreichen Zwitter im Modellprogramm entwickelt: Etwas mehr Leistung, etwas mehr Biss und die Saugertechnik machen den GTS zu einem beliebten Springer zwischen den Welten.

Den GTS-Leistungsnachschlag gibt es nun auch für den Targa. Nicht, dass dem bisherigen Topmodell 911 Targa 4 S mit seinen 400 PS unbedingt ein paar Pferdchen gefehlt hätten. Doch wenn die Stuttgarter sich Dank Macan, Cayenne und Panamera mehr und mehr zu einer Crossovermarke entwickelt, heißt es nicht zuletzt für das Marketing, die Sportlichkeit des Elfers mit Nachdruck in die Welt hinaus zu tragen.

So verfügt der Porsche 911 Targa 4 GTS über den leistungsgesteigerten Sechszylinder-Boxer mit 316 kW/430 PS und das serienmäßige Sport-Chrono-Paket. Der Targa 4 GTS erreicht über 300 km/h und mit dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe schafft der Schwabe den Spurt von 0 auf Tempo 100 in 4,3 Sekunden. Sein maximales Drehmoment liegt bei 440 Nm ab 5.750 J/min. Trotz Mehrleistung bleibt der Normverbrauch mit 9,2 Litern auf dem Niveau des Targa 4S.

Weitere GTS-spezifische Zutaten sind matt schwarze 20-Zoll-Räder mit Zentralverschluss, Sport-Design-Bugverkleidung, das schwarze Lufteinlassgitter und die GTS-Schriftzüge auf den Türen, am Heck und auf dem Überrollbügel. Innen sorgen schwarzes Alcantara an Lenkrad und Sitzen sowie Zierleisten aus schwarzem, gebürstetem Alu für ein sportliches Ambiente.

Wer sich mehr für die SUV von Porsche erwärmt, der kann sich ebenfalls über einen Leistungsnachschlag freuen. Geänderte Turbolader sorgen beim Cayenne Turbo S für eine Leistung von 419 kW/570 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Nm. Wer das entsprechende Fahrkönnen hat, kann eine Runde auf der Nordschleife des Nürburgrings trotz der 2,3 Tonnen Leergewicht in unter acht Minuten erledigen. Mit der Zeit von 7:59,74 Minuten stellte der Porsche Cayenne Turbo S jüngst einen Rundenrekord für SUV auf. Den Spurt von 0 auf Tempo 100 schafft der Allradkoloss in 4,1 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 284 km/h. Sein Normverbrauch: 11,5 Liter SuperPlus.

Die serienmäßige Keramikbremse hat an den Vorderrädern Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 420 Millimeter und erstmals Zehnkolben-Bremssättel. Hinten sind es 370 Millimeter und Vierkolben-Bremssättel. Die Serienausstattung des Cayenne Turbo S umfasst unter anderem 21-Zoll-Räde, Wankstabilisierung, LED-Scheinwerfer sowie Vollleder-Innenausstattung und Carbon-Zierleisten.

Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Stand: Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPorsche Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: Detroit

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Porsche
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
Porsche 911 Targa GTS und Cayenne Turbo S
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Porsche