Porsche
Porsche 911 R Porsche 911 RPorsche 911 R
Porsche Porsche 911 R Porsche Porsche 911 R Porsche
Porsche
Porsche 911 R neuvorstellung Porsche 911 R neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Porsche 911 R
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Porsche
Porsche

Porsche 911 R  Neuvorstellung: Porsche 911 R

Drehorgel



Auf dem Genfer Autosalon lässt Porsche die Fans des Sechszylinder-Saugers aufatmen. Der Porsche 911 R ist ein puristischer Sportwagen mit knackigen 500 PS, der jede Menge Fahrspaß verspricht.

 
Porsche 911 R
  
Porsche 911 R  - Foto: Hersteller Porsche 911 R - Foto: Hersteller Porsche 911 R - Foto: Hersteller Porsche 911 R - Foto: Hersteller Porsche 911 R - Foto: Hersteller Porsche 911 R - Foto: Hersteller
Porsche
Videos zum Porsche und 911
Porsche Turbo Cabrio
Porsche 911 GT3
Porsche 911 Turbo
Porsche GT3 RS
Porsche 911 Sport Classic

Hurra, sie drehen noch! Zur Markenseite PorschePorsche hat beim Genfer Auto Salon den Porsche 911 R im Gepäck. Die Leistungsdaten dieses 911er-Derivats lesen sich appetitanregend: 368 kW/500 PS und ein maximales Drehmoment von 460 Newtonmetern. Um in den Genuss der vollen PS-Kraft zu kommen, muss der Sechszylinder Boxer-Saugmotor, der aus dem Porsche GT3 RS stammt, auf 8.250 U/min hochgejubelt werden. Damit übertrifft der 911 R den Porsche 911 GT3, der mit 350 kW/475 PS etwas weniger Dampf auf der Kette hat.

Die Fahrleistungen hieven den auf 991 Einheiten limitierten Sportwagen in die erste Riege der Saugmotor-Sportler aus Zuffenhausen: Nach 3,8 Sekunden erreicht der 911 R Landstraßen-Tempo und rennt weiter bis 323 km/h. Im Gegensatz zu seinen beiden GT-Brüdern kommt 911 R ohne auffällige Heckbeplankung aus und gleicht auf dem ersten Blick einem Standard-911er mit zwei Rennstreifen. Die gibt es in grün oder rot und erinnern an den ersten Porsche R von 1967, ebenfalls ein Sportwagen mit Straßen-Zulassung.

Doch bei genauerem Hinsehen zeigen sich Unterschiede zum Standard-Modell: Wie auch das gesamte Fahrwerk stammen die Bug- und Heckschürze vom 911 GT3. Der Antriebsstrang sowie die Leichtbau-Komponenten hat der große Bruder GT3 RS gespendet.

Ansonsten bietet der 911 R eine schmackhafte Melange aus dem Zuffenhausener Rennsport-Technikregal: Eine Auspuffanlage aus Titan, ein mechanisches Sperrdifferenzial und Keramik-Bremsen geben dem 911 R die nötige Würze. Um möglichst viel Gewicht zu sparen, bestehen Front- und Heckscheibe aus Kunststoff, die Innenraum-Dämmung wurde reduziert und die Klimaanlage, die Rückbank und die Stereoanlage verbannten die Ingenieure aus dem Auto. Damit bringt der 911 R ein mageres Gewicht von 1.370 Kilogramm auf die Waage und ist damit 50 Kilogramm leichter als der GT3 RS.


Porsche 911 R - Promo-Video | Vídeo: Porsche

Der Porsche 911 R ist eine puristische Drehorgel und nichts für Doppel-Kupplungsgetriebe-Fans. Bei diesem Sportwagen werden die Gänge noch auf die gute "alte" Art per Sechsgang-Handschaltung im Zusammenspiel mit dem Kupplungspedal eingelegt.

Statt aufwendigem Leder-Gestühl umschiegen Carbon-Schalen, deren Mittelbahnen mit Pepita-Karo-Muster bezogen sind, Fahrer und Beifahrer - eine Reminiszenz an den ersten 911er aus dem 1960er Jahren. Wer jetzt Lust hat, sich einen Porsche 911 R in die Garage zu stellen, sollte sich beeilen - und 189.544 Euro bereitlegen.


Playlist: Fahrstunden im Porsche 911 R | Video: Porsche

Porsche 911 R
Stand: Porsche 911 R Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Wolfgang Gomoll schickenPorsche Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Porsche 911 R http://goo.gl/7nQUJ3
Ort: Genf

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Porsche 911 R
Porsche
Porsche 911 R
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Porsche 911 R
Porsche 911 R
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Porsche 911 R
Porsche 911 R
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Porsche