Peugeot
Peugeot 407 SW 3.0 V6 Peugeot 407 SW 3.0 V6Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot Peugeot 407 SW 3.0 V6 Peugeot Peugeot 407 SW 3.0 V6 Peugeot
Peugeot
Peugeot 407 SW 3.0 V6 fahrbericht Peugeot 407 SW 3.0 V6 fahrbericht fahrbericht fahrbericht Peugeot 407 SW 3.0 V6
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Nissan bis Porsche  autos Mobile Version 
Peugeot
Peugeot

Peugeot 407 SW 3.0 V6  Fahrbericht: Peugeot 407 SW 3.0 V6

Nebenrolle



Mit modernen Dieselmotoren und innovativer Partikelfiltertechnik hat Peugeot dem Markt der Selbstzünder seinen Stempel aufgedrückt. Folglich werden die meisten Peugeot-Modellreihen von HDI-Motoren dominiert. Doch was für eine Figur macht einer wie der erfolgreiche Peugeot 407 SW mit einem Dreiliter-Benzinaggregat?

 
Peugeot 407 SW 3.0 V6
  
Peugeot 407 SW 3.0 V6 - Foto: press-inform Peugeot 407 SW 3.0 V6- Foto: press-inform Peugeot 407 SW 3.0 V6- Foto: press-inform Peugeot 407 SW 3.0 V6- Foto: press-inform Peugeot 407 SW 3.0 V6- Foto: press-inform Peugeot 407 SW 3.0 V6- Foto: press-inform
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot
Videos zum Peugeot und 407
Peugeot 407
Peugeot 407 Coupé
[+] Laufruhiger Motor, gutes Platzangebiot, sehr gute Serienausstattung
[-] Hoher Verbrauch, mittelprächtiges Getriebe, kein Schiebedach

Der 407er ist europaweit erfolgreich gestartet. Besonders der deutsche Markt erwartete sehnlichst die Einführung der Kombivariante "SW" mit variablem Innenraum und mächtigem Glasdach. Bei dem französischen Konkurrenten des A4 Avant, 3er Touring oder Vectra Caravan entscheiden sich – Peugeot-typisch – die meisten Käufer für die beiden Dieselaggregate mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum. Schon daher ist der 4,76 m lange 407 SW mit einem drei Liter großen V6-Motor hinter der hungrigen Fahrzeugfront ein echter Exot.

Limousine und Kombi haben sich gleichermaßen schnell in das Straßenbild eingefügt. Der Sport- oder Stationwagon "SW" fällt noch immer dadurch auf, dass Heckscheibe und Rückleuchten weit in die Seitenlinie gezogen sind. Diese optische Dynamik steht auch dem 3.0 V6 gut, der sie mit souveränen Fahrleistungen untermauert.

, Fahrbericht
Durstig, durstig
, Fahrbericht

Der V6-Motor leistet 155 kW/211 PS und hat ein maximales Drehmoment von 290 Nm. 0 auf 100 km/h in knapp neun Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h lassen keine Zweifel darüber aufkommen, dass der französische Fronttriebler die Autobahn als seine Heimat auserkoren hat. Nichts nur angesichts des Leergewichts von über 1,7 Tonnen erscheint ein versprochener Durchschnittsverbrauch von knapp unter zehn Liter Super auf 100 km jedoch mehr als ambitioniert. Nach ein paar Testkilometern im gemischten Betrieb pendelt sich der Durst denn auch schnell bei 11 bis 12 Litern auf 100 km ein.

Die Kraftentfaltung des Sechszylinders ist souverän, wenngleich man subjektiv etwas mehr Dampf erwartet hätte. Insbesondere die Abstimmung mit der neuen Automatik könnte besser sein. Mitunter schaltet sie wild hin und her – trotz sechs Fahrstufen. Besonders bei hohen Geschwindigkeiten spielt der Peugeot seine Zylinder- und Hubraumstärke aus. Das Fahrwerk ist betont komfortabel, jedoch nicht zu weich abgestimmt. Ein Knopfdruck und die elektronische Dämpferregelung nimmt ihren Dienst auf. Sie passt sich Fahrbahnunebenheiten und Fahrstil an.

Das Innenraumgefühl ist angenehm, das Platzangebot besonders wegen des langen Radstandes umfangreich. Auf Knopfdruck gibt der eben noch geschlossene Dachhimmel den Blick auf die Sterne frei. Das große Panorama-Glasdach ist 1,6 Quadratmeter groß, lässt sich aber nicht öffnen – schade! Doch auch in den Fond kommt viel Licht von oben.

, Fahrbericht
Umständliche Abdeckung
, Fahrbericht

Die Bedienung des 407 ist - abgesehen vom überladenen Blinkerhebel und den unzeitgemäßen Satelliten für Tempomat und Soundsystem - einwandfrei. Die Bedienelemente der Mittelkonsole könnten jedoch übersichtlicher sein. Die weit herum gezogene Kofferraumklappe öffnet weit und die niedrige Ladekante macht das Beladen angenehm. Mittlerweile etabliert: die Glasscheibe kann separat geöffnet werden. Im Vergleich zur Konkurrenz hat sich Peugeot bei der Entwicklung der Laderaumabdeckung kaum Gedanken gemacht: Die lässt sich nur umständlich zurückklappen. Der Kofferraum schluckt 450 bis 1.365 Liter nutzen. Etwas mehr dürfte es für einen Kombi der Mittelklasse durchaus sein. Immerhin lässt sich der Beifahrersitz umlegen.

Die Serienausstattung des 33.590 Euro teuren Peugeot 407 SW 3.0 V6 Platinum ist vorbildlich. Für Sicherheit sorgen unter anderem neun Airbags, ABS, ESP und ein Notbremsassistent. Der edle Platinum verfügt unter anderem über Klimaautomatik, elektrische und beheizte Ledersitze, Panorama-Glasdach, Xenonlicht sowie 17-Zoll-Alufelgen. Praktischerweise sollte man sich für das optionale Bildschirm-Navigationssystem entscheiden. Für 2.400 Euro dürfte man jedoch ein europaweites DVD- und nicht nur ein CD-System erwarten. Immerhin gibt es zehn Europa-CDs zum Paketpreis von 290 Euro.

Peugeot 407 SW 3.0 V6
Stand: Peugeot 407 SW 3.0 V6 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPeugeot Auf Artikel linken
Fotos: press-inform

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Peugeot 407 SW 3.0 V6 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Peugeot 
Peugeot 407 SW 3.0 V6
Peugeot 407 SW 3.0 V6
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Peugeot