Peugeot
Peugeot 307 CC HDI FAP 135 Peugeot 307 CC HDI FAP 135Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot Peugeot 307 CC HDI FAP 135 Peugeot Peugeot 307 CC HDI FAP 135 Peugeot
Peugeot
Peugeot 307 CC HDI FAP 135 fahrbericht Peugeot 307 CC HDI FAP 135 fahrbericht fahrbericht fahrbericht Peugeot 307 CC HDI FAP 135
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Nissan bis Porsche  autos Mobile Version 
Peugeot
Peugeot

Peugeot 307 CC HDI FAP 135  Fahrbericht: Peugeot 307 CC HDI FAP 135

Lifting für den Löwen



Seit vier Jahren ist Peugeots 307 nun auf dem Markt. Zeit also für ein Update. Eine neue Frontpartie im aktuellen Markendesign sorgen für die optische, drei neue Motoren und eine zusätzliche Ausstattungsreihe für die innere Aufwertung.

 
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
  
Peugeot 307 CC HDI FAP 135 - Foto: Hersteller Peugeot 307 CC HDI FAP 135- Foto: Hersteller Peugeot 307 CC HDI FAP 135- Foto: Hersteller Peugeot 307 CC HDI FAP 135- Foto: Hersteller Peugeot 307 CC HDI FAP 135- Foto: Hersteller Peugeot 307 CC HDI FAP 135- Foto: Hersteller
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot
Videos zum Peugeot und 307
Peugeot 307
[+] Verbesserungen in der Verarbeitung, durchzugskräftiger und leiser Dieselmotor, geringer Verbrauch, hochwertige Ausstattung, vollautomatisches Metall-Faltdach, sehr gute Sitze, sichere Straßenlage
[-] Nur Notsitze im Fond, bei offenem Dach nur wenig Platz für Gepäck

Mit der neuen Optik fügt sich nun auch der 307 in das aktuelle Markendesign der Franzosen ein: Der große und markante Lufteinlass und das selbstbewusst große Löwen-Logo - jetzt hat auch der 307 sein Haifischmaul. Aufgewertet wird es je nach Version und Ausstattung durch verchromte Lamellen und punktförmige Nebelscheinwerfer, ebenfalls in Chrom-Optik. Und die Scheinwerfer sind noch schmaler und länger geworden und erinnern nun an die Augen einer Raubkatze. Limousine, Break und SW haben außerdem Rückleuchten verpasst bekommen, die ganz in rotem LED-Design gehalten sind.

Unter die Haube der 307-Varianten kommen nun auch drei weitere Motoren. Das CC-Cabrio etwa gibt es im neuen Jahrgang auch endlich mit dem 2,0-Liter-HDi, der schon Limousine, Break und SW antreibt. Dass Diesel und Cabrio bestens miteinander harmonieren hat schon der kleine Bruder 206 CC vorgemacht. Und auch im offenen 307 ist dieser Motor mit seinen 100 kW/136 PS die beste Wahl.

, Fahrbericht
Leise und kraftvoll
, Fahrbericht

Wir sind den CC mit Diesel und den CC-Sport mit dem ebenfalls neu in dieser Baureihe angebotenen 177-PS-Benzinmotor parallel gefahren: In den Kurven holte der Benziner zwar ein paar Meter raus, dafür saß ihm der Diesel bei der nächsten Geraden sofort wieder im Nacken. 320 Nm Drehmoment beim Selbstzünder, die dazu noch schon bei 2000 Umdrehungen anliegen, lassen dem Benziner mit seinen 202 Nm bei 4750 U/min keine Chance. Auch, wenn die offiziellen Beschleunigungswerte etwas anderes sagen: Der Benziner kommt in 9,5, der Diesel in 10,3 Sekunden von Null auf 100 km/h.

Was uns am Diesel außerdem noch besser gefallen hat: Er ist um einiges leiser als der 177-PS-Benziner, der mit hoher Drehzahl und damit auch einem höheren Geräuschpegel gefahren werden will. Lediglich bei der Spitzengeschwindigkeit punktet Otto mit 225 km/h gegen den maximal 208 km/h schnellen Diesel. Als Dritter neu im Bunde beim 307: Ein Euro-4 konformer 2,0-Liter Benziner, der 103 kW/140 PS bietet und den bisherigen 136-PS-Motor ablöst.

, Fahrbericht
Alles Leder
, Fahrbericht

Die bisherigen vier Ausstattungsversionen ergänzt Peugeot nach oben mit einer weiteren, "Platinum" genannt. Wer bereit ist, auf den Preis der bisherigen Top-Version "Sport" noch einmal rund 2000 Euro draufzulegen, bekommt dafür eine Ausstattung, bei der die Sitze, das Oberteil des Armaturenbrettes und die Türbrüstungen und die Armauflagen in den Türen mit Leder bezogen sind. Dazu kommen Bizonen-Klimaautomatik, beheizbare Sitze vorne, Tempomat und noch ein paar weitere Annehmlichkeiten.

"Platinum" gibt es nur zusammen mit dem 2,0-Liter-HDi (26.350 Euro für die Limousine) und dem 177-PS-Benziner (25.750 Euro). In der dreitürigen Basis-Ausstattung Filou soll der 307 ab 15.350 Euro kosten.

Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Stand: Peugeot 307 CC HDI FAP 135 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenPeugeot Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Peugeot 307 CC HDI FAP 135 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Peugeot 
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
Peugeot 307 CC HDI FAP 135
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Peugeot