Peugeot
Peugeot 2008 Peugeot 2008 Peugeot 2008
Peugeot Peugeot 2008 Peugeot Peugeot 2008 Peugeot
Peugeot
Peugeot 2008 neuvorstellung Peugeot 2008 neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Peugeot 2008
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Peugeot
Peugeot

Peugeot 2008   Neuvorstellung: Peugeot 2008

Langschläfer



Peugeot hat sich für 2013 einiges vorgenommen. Mit viel Elan und neuen Modellen will man zurück ans Licht. Dem kleinen Crossover Peugeot 2008 kommt dabei nicht nur in Europa eine Kernrolle zu.

 
Peugeot 2008
  
Peugeot 2008  - Foto: Hersteller Peugeot 2008 - Foto: Hersteller Peugeot 2008 - Foto: Hersteller Peugeot 2008 - Foto: Hersteller Peugeot 2008 - Foto: Hersteller Peugeot 2008 - Foto: Hersteller
Peugeot
Videos zum Peugeot und 208
Peugeot 208 3-Türer
Crashtest Peugeot 208 (2012)

Es wurde auch Zeit, dass Peugeot auf den SUV-Zug aufspringt. Nachdem man die Crossover bisher eher verteufelte und mehr gezwungen denn gewollt Kooperationsmodelle übernahm, soll der Peugeot 2008 der Aufbruch in eine neue Zeit sein.

Opel Mokka, Ford Ecosport oder Mini Countryman haben gezeigt, wie wichtig kleine Crossover für die Marken sein können. Davon will auch Peugeot profitieren, wo man mit dem 2008 im Frühsommer ein Modell in das Segment bringt. Die Optik stimmt und zeigt die aktuelle Peugeot-Formensprache.

Eines haben die französischen Entwickler schlicht vergessen: Anders als bei der Konkurrenz wird der Peugeot 2008 ein Blender bleiben, denn ein Allradantrieb ist nicht einmal gegen Aufpreis zu bekommen.

Immerhin: In Sachen Design spielt der 4,16 Meter lange Hochkombi mit urbanen Crossover-Gefühlen. Der Kofferraum mit der niedrigen Ladekante eines Kombis wird von einem Dachspoiler überragt, dessen Design vom RCZ inspiriert wurde. Die LED-Rücklichter leuchten dabei in Krallenform. Als Antriebe kommen Motoren der neusten Generation zum Einsatz. Sowohl mit dem Dieselmotor e-HDi als auch dem Dreizylinder-Benzinmotor erreicht der 2008 Normverbräuche von unter vier Litern.

Die Produktion des Peugeot 2008 findet in der Nähe der jeweiligen Absatzmärkte statt: für Europa in Mülhausen (Frankreich), für China in Wuhan und für Brasilien im PSA-Werk Porto Real. Erstmals wird der Peugeot 2008 auf dem Genfer Salon Anfang März zu sehen sein. Der Einstiegspreis dürfte bei rund 18.000 Euro liegen.

Peugeot 2008
Stand: Peugeot 2008  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenPeugeot Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: Paris

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Peugeot 2008
Peugeot
Peugeot 2008
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Peugeot 2008
Peugeot 2008
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Peugeot 2008
Peugeot 2008
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Peugeot