Messen
Messen  Messen  Messen
Messen Messen  Messen Messen  Messen
Messen
Messen  neuvorstellung Messen  neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Messen
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Messen
Messen

Messen    75. Genfer Salon IV

Von Saab bis Volvo



Es lange gedauert, aber nun zeigt Saab den 9-3 auch als Kombiversion 9-3 Kombi. Größe ist durch nichts zu ersetzen, denkt sich auch Ssangyong beim Familienvan Rodius. Suzuki bringt den Swift (zurück) und Volkswagen den neuen Passat.

 
Messen
  
Messen   - Foto: Hersteller Messen  - Foto: Hersteller Messen  - Foto: Hersteller Messen  - Foto: Hersteller Messen  - Foto: Hersteller Messen  - Foto: Hersteller

<b>Saab:
Es lange gedauert, aber endlich zeigt Saab den 9-3 auch als Kombiversion 9-3 Sport Kombi. Er soll die müden Verkaufszahlen der GM-Tochter wieder nach oben bringen und tritt gegen BMW 3er Touring, Audi A 4 Avant und Mercedes C-Klasse T an. Hinter dem sportlichen Outfit verbergen sich 419 bis 1273 Liter Kofferraum und die bekannten Opel-/Saab-Aggregate. Neues Topmodell ist ein 280 PS starker V6-Turbo 2,8 Litern Hubraum.

Skoda:
Skoda setzt auf den Octavia. Der neue Octavia Kombi ist nun auch mit Allradantrieb zu bekommen. Das System stammt wie bisher von Volkswagen und kann mit dem 1,9 Liter TDI und dem 2.0-Liter-FSI-Benziner kombiniert werden. Dank Haldex-Kupplung wird die Motorleistung variabel auf Vorder- und Hinterachse übertragen.

Smart:
Der kleine SUV Formore ist zunächst auf Eis gelegt. Daher kapriziert sich am Smart-Stand alles auf den neuen Brabus Smart Forfour. Die kleine Rennsemmel wird von einem 130 KW / 177 PS starken Vierzylinder befeuert. 0 auf 100 km/h in unter sieben Sekunden und über 220 km/h lassen manche Smartfans zittern.

SsangYong:
Größe ist eben doch durch nichts zu ersetzen, denkt sich der koreanische Autohersteller SsangYong und erweitert seine Modellpalette mit dem Familienvan Rodius. Der Rodius misst satte 5,13 m Gesamtlänge. Dank eines Radstandes von drei Metern gibt es im Innenraum viel Platz für bis zu sieben Passagiere. Der Motor ist ein alter Bekannter. Der bei Mercedes ausrangierte 2,7-Liter Commonrail-Diesel mit 120 KW / 163 PS. Optional ist der Rodius auch als Allradversion zu bekommen.

Subaru:
Ein Subaru ohne Allradantrieb? Der kleine Subaru R1 ist in Asien bereits zu bekommen und bietet bis zu vier Personen Platz. Auch in Europa könnte der Stadtflitzer auf den Markt kommen. Nach oben orientiert sich der Allradexperte Subaru. Der SUV Subaru B9 Tribeca mit seinen 245 PS bietet Platz für sieben Personen und kommt zunächst nur in den USA auf den Markt. Im nächsten Jahr ist jedoch auch ein Marktstart in Europa denkbar.

Suzuki:
Suzuki setzt dieses Jahr alles auf den Swift. Vor rund drei Jahren war der kleine Suzuki eingestellt worden. Mit großem Aufwand kommt der Swift nun wieder zurück. Der gerade einmal 3,70 m lange Suzuki Swift ist betont sportlich positioniert und soll die jungen Stadtmenschen ansprechen. Die Motoren für den zwei- und viertürigen Swift stammen vom bekannten Suzuki Ignis.

Toyota:
Bei Peugeot und Citroen heißt er 107 und C1, bei Toyota Aygo, der neue gemeinsame Kleinwagen aus Tschechien. Im Sommer wird der Kleinwagen zu Preisen unter 9.000 Euro beim Toyota-Händler stehen. Die Avensis-Fans hatten bisher nicht viel zu meckern. Allein die Motorleistung war im Vergleich zur kraftvollen Konkurrenz etwas schlapp. So bekommt der erfolgreiche Toyota Avensis ab sofort einen 2,2 Liter großen Commonrail-Diesel mit 130 kW/177 PS und Drehmoment satt. Für die Sauberkeit sorgen ein Partikelfilter und das D-Cat-System, das auch Stickoxide schluckt.

Volkswagen:
Auf dem Genfer Salon steht der neue Passat. Dynamischer und kraftvoller als bisher ist er eine Mischung aus Golf und Phaeton. Die Preise der Mittelklasselimousine blieben nahezu unverändert. Der Innenraum hat ebenso gewonnen wie die Fahrdynamik. Besonders mit der kraftvollen Optik will Volkswagen auch jüngere Kunden für die Passat-Limousine begeistern. Der Kombi steht im Herbst auf der IAA. Bis Mitte des Jahres werden sieben Motorisierungen erhältlich sein.

Volvo:
Die Schweden setzten auf Allrad. Der Volvo V 50 steht in Genf erstmals auch als Allradversion mit 220 Turbo-PS. Noch kraftvoller lässt es der neue Volvo XC 90 V8 angehen, der mit dem ersten Achtzylinder der Firmengeschichte ausgestattet ist. Das 4,4-Liter-Triebwerk leistet 232 kW/315 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Nm. Der mächtige V8 ist besonders für den nordamerikanischen Markt ein Muss. Die D5-Dieselaggregate bekommen ab Sommer 185 statt 163 PS.

Messen
Stand: Messen   Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenMessen Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Messen
Messen
Messen
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Messen
Messen
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Messen
Messen
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Messen