Mercedes-Benz
Mercedes-Benz R 320 CDI Mercedes-Benz R 320 CDIMercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz Mercedes-Benz R 320 CDI Mercedes-Benz Mercedes-Benz R 320 CDI Mercedes-Benz
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz R 320 CDI fahrbericht Mercedes-Benz R 320 CDI fahrbericht fahrbericht fahrbericht Mercedes-Benz R 320 CDI
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Kia bis Morgan  autos Mobile Version 
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz

Mercedes-Benz R 320 CDI  Fahrbericht: Mercedes-Benz R 320 CDI

Viel-Seitig



Die Bedienungsanleitung der neuen Mercedes R-Klasse zählt 520 Seiten. Lesen muss man das Pamphlet nicht. Aber es zeigt, was der neue Mega-Benz auf dem Kasten hat. er soll besonders in den USA zur Allzweckwaffe werden.

 
Mercedes-Benz R 320 CDI
  
Mercedes-Benz R 320 CDI - Foto: Hersteller Mercedes-Benz R 320 CDI- Foto: Hersteller Mercedes-Benz R 320 CDI- Foto: press-inform Mercedes-Benz R 320 CDI- Foto: press-inform Mercedes-Benz R 320 CDI- Foto: press-inform Mercedes-Benz R 320 CDI- Foto: press-inform
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz
Videos zum Mercedes-Benz und R
Mercedes-Benz R-Klasse
[+] Viel Platz, hochwertige Verarbeitung, Allradantrieb
[-] Hoher Preis, hoher Verbrauch

In den USA ist die neue R-Klasse schon seit ein paar Wochen auf dem Markt. In Deutschland müssen sich die Fans solch imposanter Sechssitzer noch eine Weile gedulden. Der Mercedes-Van, der im gleichen USA-Werk wie die M-Klasse gebaut wird, kommt erst im neuen Jahr zu uns. Doch während in den USA nur die Langversion mit dem Gardemaß von 5,16 Metern und zwei Benzinaggregaten (R 350 und R 500) zu bekommen ist, dürfen sich die Europäer auch über eine kurze Version (4,92 m) freuen.

Doch auch mit dem reduzierten Maß zieht der R, der hierzulande wohl zumeist als R 320 CDI unterwegs sein wird, viele Blicke auf sich. Kein Kombi. Kein echter Van – eher irgendetwas dazwischen. Und aus dem Hause Mercedes-Benz. Das Prinzip ist übrigens nicht ganz neu: In den USA gibt es seit Jahren den Chrysler Pacifica - ebenfalls ein Crossover mit Allradantrieb. Zugeschnitten wurde die mit dem ML verwandte Allzweckwaffe namens "R" insbesondere für den US-Markt. Hier stehen viel Platz, eine dritte Sitzreihe und Allradantrieb hoch im Kurs.

, Fahrbericht
Erste, zweite, dritte Reihe
, Fahrbericht

All das bietet die neue R-Klasse. Der Kofferraum schluckt zwischen 244 und 1.950 Liter Stauraum. Besonders praktisch ist die elektrische Heckklappe, die das Be- und Entladen deutlich erleichtert. Das Platzangebot ist selbst bei der kürzeren, europäischen Version ordentlich. Wer mehr will, kann auch hierzulande die längere Version mit dem Mega-Radstand von 3,22 Metern ordern. In der ersten und zweiten Reihe freut man sich aber auch beim kleinen "R" über bequeme Clubsessel, die durchaus angenehmen Seitenhalt bieten. Die beiden Einzelsitze in der dritten Reihe sind ebenfalls mehr als nur Notsitze - wenngleich es für groß gewachsene Mitmenschen etwas eng werden dürfte.

Größe und Vielzahl der Ablagen in dem neuen Mercedes sind beeindruckend. Der Getriebehebel ist verschwunden. Stattdessen gibt es zwischen den vorderen Sitzen große Becherhalter. Auch in der zweiten Reihe kann man bei Popcorn und Cola die Filmvorführungen genießen. Die Bildschirme des DVD-Systems sind in den Kopfstützen der Frontsitze untergebracht. Wer fährt da noch ins Autokino? Es reicht ein Abstecher in die eigene Garage - denn auch das Soundsystem ist besser als das in vielen Wohnzimmern.

, Fahrbericht
Dicker Brummer
, Fahrbericht

Doch wer soll sich für eine Mercedes R-Klasse entscheiden? Die Produktpalette bei Mercedes lässt auch so schon kaum noch Lücken. Da wird man es nicht nur in Deutschland schwer haben, auf ordentliche Stückzahlen zu kommen. Das Ziel sind die Fahrer von BMW 5er Touring und Audi A6 Avant. Aber: Die haben zwar in der Tat weniger Platz - sind der R-Klasse fahrdynamisch jedoch deutlich überlegen. Dem R machen das mächtige Leergewicht von 2,2 Tonnen und der hohe Schwerpunkt zu schaffen.

Er ist auch mit dem Dreiliter-Diesel noch ein grandioser Cruiser, mit dem man ohne Pause in den Skiurlaub entschwinden möchte. Doch bei einem Einstiegspreis von rund 51.000 Euro für eine nackte Basisversion wird es dünn. Vernünftig ausgestattet mit den bekannten Annehmlichkeiten, reißt der Diesel-R die 65.000-Euro-Marke. Die Benzinversionen R 350 und R 500 sind noch teurer.

, Fahrbericht
Eine Klasse für sich
, Fahrbericht

Doch der R 320 CDI ist solange die Idealbesetzung, wie der 420 CDI bei Mercedes im Konzern-Regal bleibt. Der Dreiliter-Diesel leistet wie gehabt 225 PS und satte 510 Nm Drehmoment. 0 auf 100 km/h schafft der R 320 CDI in beachtlichen 8,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei gut 220 km/h. Doch ab Tempo 180 wird es in dem US-Schlachtschiff müde mit der Beschleunigung. Mercedes verspricht einen Durchschnittsverbrauch von 9,5 Litern Diesel auf 100 km.

Ideal auf den großen Benz abgestimmt zeigen sich der serienmäßige Allradantrieb, Fahrwerk und Automatik. Die Siebengang-Automatik ist eine Klasse für sich. Und die Luftfederung der Hinterachse schluckt sämtliche Unebenheiten. Nur optional gibt es eine Luftfeder für beide Achsen. In flotten Kurven oder bei Lastwechseln stören jedoch der hohe Schwerpunkt und die zu indirekte Lenkung. Die USA-Versionen sind noch weicher und indirekter ausgelegt.

Mercedes-Benz R 320 CDI
Stand: Mercedes-Benz R 320 CDI Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenMercedes-Benz Auf Artikel linken
Fotos: press-inform

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Mercedes-Benz R 320 CDI hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz R 320 CDI
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Mercedes-Benz 
Mercedes-Benz R 320 CDI
Mercedes-Benz R 320 CDI
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Mercedes-Benz