Mercedes-Benz
Mercedes-Benz CLS 500 Mercedes-Benz CLS 500Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz Mercedes-Benz CLS 500 Mercedes-Benz Mercedes-Benz CLS 500 Mercedes-Benz
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz CLS 500 fahrbericht Mercedes-Benz CLS 500 fahrbericht fahrbericht fahrbericht Mercedes-Benz CLS 500
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Kia bis Morgan  autos Mobile Version 
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz

Mercedes-Benz CLS 500  Fahrbericht: Mercedes CLS 500

Vier gewinnt



Bislang machte Mercedes nicht gerade durch mutiges Design von sich reden. Doch mit dem neuen CLS kreierten sie ein automobiles Kunstwerk, das als Zwitter zwischen Coupe und Limousine seinesgleichen sucht.

 
Mercedes-Benz CLS 500
  
Mercedes-Benz CLS 500 - Foto: Hersteller Mercedes-Benz CLS 500- Foto: Hersteller Mercedes-Benz CLS 500- Foto: Hersteller Mercedes-Benz CLS 500- Foto: Hersteller Mercedes-Benz CLS 500- Foto: Hersteller Mercedes-Benz CLS 500- Foto: Hersteller
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz
Videos zum Mercedes-Benz und CLS
Mercedes-Benz CLS (2008)
Mercedes-Benz CLS 63 AMG (2008)
[+] Klasse-Design, standesgemäße Motorisierung, Stil und Eleganz
[-] Karge Serienausstattung, knappe Kopffreiheit im Fond, hoher Anschaffungspreis

Zumindest in Deutschland dürfte es der extravagant gezeichnete CLS schwer haben - insbesondere weil ein Dieselmotor erst später folgen soll. In Asien und den USA sollte der CLS jedoch zum Renner werden. Das Design ist einzigartig – da kann gerade einmal der Supersportler SLR mithalten. Auf den Straßen in und um Rom - wo wir den Wagen gefahren sind - gab es immer wieder offenen Beifall, sobald man ihn sah. Wann hat man so etwas schon einmal erlebt?

Das Auto ist irgendwie anders und irgendwie typisch Benz - genau das richtige für die, denen eine hoch motorisierte E-Klasse zu gewöhnlich, ein CLK zu klein und die S-Klasse zu snobbish ist. Motorhaube, Dach und Kofferraum wirken gespannt und gehen fast unsichtbar ineinander über. Front und Heck mit kleinen Leuchteinheiten wirken bullig und filigran zugleich. Betörend schön die geschwungene Seitenlinie mit den mächtigen Rädern und schmalen Fensterflächen.

, Fahrbericht
Innen edel und perfekt
, Fahrbericht

Der viertürige Mercedes CLS ist mit einer Länge von 4,91 m ein reiner Viersitzer. Der Innenraum gibt sich edel und perfekt auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Aufgrund der niedrigen Dachlinie wird es im Fond jedoch ab 1,80 m eng. Sonst gibt es Platz satt. Vorne zeigt sich das gewohnte Mercedes-Bild. Das übersichtliche Armaturenbrett zeigt sich diesmal leicht geschwungen und mit hochwertigem, matt schimmerndem Edelholz. Da mag die preiswert wirkende Klimaautomatik im Plastik-Look nicht so recht passen. Auch der mit Textil bespannte Dachhimmel stört die fast perfekte Symbiose. Wer auf den bequemen Lederstühlen Platz nimmt und offenporige Hölzer genießt, verlangt hier ein bisschen mehr. Keine Wünsche offen bleiben beim Kofferraum. 500 Liter sind ein üppiger Wert. Nur optional gibt es einen Skisack.

Optisch gibt sich der CLS deutlich sportlicher als seine viertürigen Konzernbrüder. Das unterstreichen auch die Motorisierungen: Basis ist der CLS 350 mit sechs Zylinder und 200 kW/272 PS. Die Fahrleistungen sind ansehnlich. Doch in der Klasse der automobilen Individualisten kommt man um den CLS 500 nicht herum. Der bietet mit 306 Pferden unter der sehenswerten Haube zwar nur 34 PS mehr - jedoch sind acht Zylinder, fünf Liter Hubraum und 460 Nm schlagkräftige Kaufargumente. Der 500er passt insbesondere Dank der bestens abgestimmten Siebengang-Automatik besser zu dem mehr als 1,8 Tonnen schweren Schwaben. Denn sein Gewicht kann das viertürige Coupé gerade auf winkeligen Kurven nicht verleugnen. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 11,3 Litern Super auf 100 km liegen. 0 auf 100 km/h in rund sechs Sekunden und abgeregelte 250 km/h sind standesgemäß.

, Fahrbericht
Das ist frech
, Fahrbericht

Das Fahrwerk wurde eine Spur straffer als bei der E-Klasse abgestimmt. Beim CLS 500 zeigt sich die serienmäßige Luftfederung an der Hinterachse als ausgezeichnete Wahl. Die Lenkung ist gut, könnte jedoch mehr Rückmeldung von der Fahrbahn geben. Der Mercedes CLS ist kaum etwas für Familienväter und wird stattdessen eine extravagante Coupeversion bleiben.

Ein Indiz dafür sind die Preise: Der Mercedes CLS 350 kostet 54.346 Euro, der bessere CLS 500 bereits 67.280 Euro. Die Serienausstattung des CLS 500 zeigt sich - abgesehen von Luftfederung, beheizten Ledersitzen und 18-Zoll-Felgen - jedoch enttäuschend. Und als geradezu nackt erweist sich der CLS 350. Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht (1.571 Euro) kosten ebenso kräftige Aufpreise wie Parktronic (765 Euro), Navigationssystem (2.900 Euro), Heckrollo (435 Euro) oder Sitzheizung hinten (394 Euro). Noch frecher: Selbst Skisack (208 Euro), Sidebags im Fond (388 Euro) und Cupholder (46 Euro) schlagen noch mal ins Kontor. Wer noch mehr will, muss bis zum Frühjahr 2005 warten: Dann kommt die obligatorische Powerversion CLS 55 AMG mit 476 PS und einem Einstandspreis von 96.164 Euro.

Mercedes-Benz CLS 500
Stand: Mercedes-Benz CLS 500 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenMercedes-Benz Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Mercedes-Benz CLS 500 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz CLS 500
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Mercedes-Benz 
Mercedes-Benz CLS 500
Mercedes-Benz CLS 500
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Mercedes-Benz