Mercedes-Benz
Mercedes-Benz C 350 Avangarde Mercedes-Benz C 350 AvangardeMercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz Mercedes-Benz C 350 Avangarde Mercedes-Benz Mercedes-Benz C 350 Avangarde Mercedes-Benz
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz C 350 Avangarde fahrbericht Mercedes-Benz C 350 Avangarde fahrbericht fahrbericht fahrbericht Mercedes-Benz C 350 Avangarde
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Kia bis Morgan  autos Mobile Version 
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz

Mercedes-Benz C 350 Avangarde  Fahrbericht: Mercedes C 350

Selbst-Zünder



In den vergangenen Jahren entschieden sich meist nur kompromisslos sportlich ambitionierte Fahrer in der Mittelklasse für Benzinmodelle. Jetzt gibt es für sie eine neue sportliche C-Variante - den neuen 350.

 
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
  
Mercedes-Benz C 350 Avangarde - Foto: Hersteller Mercedes-Benz C 350 Avangarde- Foto: press-inform Mercedes-Benz C 350 Avangarde- Foto: press-inform Mercedes-Benz C 350 Avangarde- Foto: press-inform Mercedes-Benz C 350 Avangarde- Foto: press-inform Mercedes-Benz C 350 Avangarde- Foto: press-inform
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz
Videos zum Mercedes-Benz und C
Mercedes-Benz C-Klasse
Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell
Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell
Mercedes-Benz C 63 AMG
[+] Drehfreudiger Motor, sportliches Paket, gutes Fahrwerk, sehr gute Verarbeitung, kräftige Bremsen, hoher Fahrkomfort
[-] Hoher Verbrauch, mittelprächtige Serienausstattung, kleiner Kofferraum, relativ wenig Platz hinten

Dieselmodelle sind durch das Thema Feinstaub ins Gerede gekommen. Plötzlich scheinen moderne Benzinaggregate wieder in der Gunst des Publikums zu steigen. In den vergangenen Jahren entschieden sich meist nur sportlich ambitionierte Fahrer in der Mittelklasse für Benzinmodelle. Das war bei Mercedes-Benz in der C-Klasse nicht anders. Nur wenige werden die sportliche Variante, den neuen C 350 fahren.

Den Mercedes C kennt jeder. Im vergangenen Jahr gab es ein kräftiges Facelift für den 4,53 m langen Stuttgarter. Optisch hat sich außen nur wenig getan. Verbessert wurden mehr die inneren Werte: Motoren, Fahrwerk und Innenraum. Mit etwas Verspätung kam nun das neue Topmodell. Der C 350 ist das Benzin-Gegenstück zum C 320 CDI, 224 PS und 510 Nm bringt. Doch der C 350 bietet noch mehr. 3,5 Liter Hubraum, sechs Zylinder und 200 kW/272 PS. Das kratzt sogar am übermächtigen Hochleistungssportler AMG.

, Fahrbericht
Imposante Leistung
, Fahrbericht

Die Optik des 350: unauffällig. Auf der Überholspur könnte auch ein C 200 CDI unterwegs sein. Nur der dezent säuselnde Klang verrät, dass hier sechs Töpfe arbeiten. 0 auf 100 km/h in knapp 6,5 Sekunden und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Noch imposanter als die drögen Daten ist die Leistungsentfaltung. Zunächst im neuen Spaßroadster SLK vorgestellt, liefert der V6-Motor auch in der Mittelklasseversion aus Stuttgart eine überlegene Vorstellung ab. 350 Nm stehen bereits bei 2.400 U/min zur Verfügung. Bis 5.000 Touren bleibt das maximale Drehmoment voll auf der Höhe.

Genau das richtige also für diejenigen, die ein bisschen mehr wollen und keinen Wert auf den AMG-Powersportler legen. Dezenter kann man im Mercedes kaum unterwegs sei. 17-Zoll-Alufelgen – das war es auch schon an Power-Optik. Erst beim Überholen gibt es für die anderen Verkehrsteilnehmer die Überraschung. Bullig dreht der Sechszylinder hoch - und man muss unwillkürlich an die Prachtexemplare von BMW denken. Die Stuttgarter haben aufgeholt. Mit den gut 1,6 Tonnen haben die 272 PS aus 3,5 Litern leichtes Spiel.

, Fahrbericht
272 PS haben ihren Preis
, Fahrbericht

Die Siebengangautomatik macht einen exzellenten Job und den harmoniesüchtigen Fahrer grenzenlos froh. Leider kostet sie Aufpreis. Serienmäßig gibt es sechs manuelle Gänge. Wer flott unterwegs ist, muss beim C 350 mit 11,5 bis 13 Litern Super 100 km kalkulieren - aber 272 PS haben schließlich ihren Preis.

Das Fahrwerk zeigt sich nach den jüngsten Überarbeitungen besser denn je. Souverän bringt der C 350 seine Power rüber. Er liegt mit seinem straffen Fahrwerk und den serienmäßigen 225er Reifen gut auf der Straße. Das optionale Sportpaket mit 18-Zöllern ist nicht nur optisch eine gute Wahl. Bodenwellen werden trotz direkter Abstimmung gut geschluckt, die Lenkung könnte jedoch besser sein. Wer noch mehr will: Optional gibt es auch eine 4matic-Version mit Allradantrieb.

, Fahrbericht
Edel und wertig
, Fahrbericht

Der Innenraum wirkt edel und wertig wie kaum ein anderer in der Mittelklasse. Die Sitze lassen sich präzise einstellen und das Platzangebot sollte für die meisten ebenfalls mehr als ausreichen. Im Fond geht etwas enger zu. Besonders die Knie sehnen sich nach der E-Klasse. Der Kofferraum schluckt 455 Liter. Wer mehr will, klappt die Rückbank um.

Der gut verarbeitete Innenraum und die gelungenen Bedienelemente sind das eine - die allenfalls mittelprächtige Serienausstattung das andere. Schließlich kostet der Mercedes C 350 satte 39.498 Euro. Mehr als die gute Sicherheitsausstattung, Klimaautomatik und Tempomat sind serienmäßig jedoch kaum an Bord. Man die Wahl zwischen den Ausstattungsvarianten Elegance und Avangarde. Wer zumindest etwas Komfort und auch beim Wiederverkauf kein blaues Wunder erleben möchte, sollte zumindest die Siebengang-Automatik (teure 2.192 Euro), Parktronic (777 Euro), Navigationssystem (ab 2.151 Euro), Sitzheizung (348 Euro) und Xenonlicht (968 Euro) bestellen.

Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Stand: Mercedes-Benz C 350 Avangarde Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenMercedes-Benz Auf Artikel linken
Fotos: press-inform

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Mercedes-Benz C 350 Avangarde hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Mercedes-Benz 
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
Mercedes-Benz C 350 Avangarde
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Mercedes-Benz