Mazda
Mazda MX-5 1.8 Mazda MX-5 1.8Mazda MX-5 1.8
Mazda Mazda MX-5 1.8 Mazda Mazda MX-5 1.8 Mazda
Mazda
Mazda MX-5 1.8 fahrbericht Mazda MX-5 1.8 fahrbericht fahrbericht fahrbericht Mazda MX-5 1.8
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Kia bis Morgan  autos Mobile Version 
Mazda
Mazda

Mazda MX-5 1.8  Fahrbericht: Mazda MX-5 Kaminari

Donnerlüttchen



Mit dem MX-5 Kaminari begrüßt Mazda die Cabrio-Saison. Das Sondermodell hat eine reichhaltige Ausstattung und bietet gewohnten Fahrspaß. Unter der Haube steckt aber leider nur der kleine Motor.

 
Mazda MX-5 1.8
  
Mazda MX-5 1.8 - Foto: Hersteller Mazda MX-5 1.8- Foto: Hersteller Mazda MX-5 1.8- Foto: Hersteller Mazda MX-5 1.8- Foto: Hersteller Mazda MX-5 1.8- Foto: Hersteller Mazda MX-5 1.8- Foto: Hersteller
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
Mazda
Videos zum Mazda und MX-5
Mazda MX-5
[+] Straffe Straßenlage, direkte Lenkung, knackige Schaltung, reichhaltige Serienausstattung, einfache Verdeckbedienung, gute Sitze
[-] Basis-Benziner etwas zäh, wenig Ablagen, kleiner Kofferraum

Mehr als 900.000 MX-5 hat Mazda im Lauf der letzen 20 Jahre schon verkauft und wahrscheinlich wird der Roadster auch noch die Millionen-Grenze durchbrechen. Denn ein Nachfolger der aktuellen Generation ist bislang nicht in Sicht. So dürfte der MX-5 Kaminari nicht das letzte Sondermodell sein, das den sportlichen Japaner aufpeppen soll.

Kaminari ist das japanische Wort für Donner, das Sondermodell ist auf 900 Einheiten limitiert. Ein Donnerschlag unter der Haube bleibt aber aus, denn der Kaminari ist nur mit der kleinen Motorisierung (1,8-Liter Benziner mit 126 PS/93 kW) erhältlich. Das ist dann auch der größte Kritikpunkt an dem Wagen, denn das sportliche Potenzial des hinterradgetriebenen Roadster lässt sich einfach besser mit der 160 PS starken Zweiliter-Maschine auskosten. Das 126 PS-Aggregat gibt sich bei niederen Touren ziemlich zäh, oft muss man das Fünfganggetriebe zum Drehzahlausgleich bemühen.

Die Schaltbox ist immerhin kurz und knackig wie eh und je, die direkte Lenkung und die straffe Federung tun ihr Übriges dazu: Der MX-5 bereitet immer noch Fahrspaß vom Feinsten. Wer mit Schmackes in die Kurven steuert, testet gern die Grenzen des Japaners aus. Schnell merkt man, wenn das Heck zu leicht wird, und ebenso schnell lässt sich der kaum 1,2 Tonnen schwere Wagen mit entschiedenen Lenkmanövern wieder brav in die Spur zurückführen. Der Kaminari beschleunigt in 9,9 Sekunden von 0 auf 100 Km/h, etwas mehr Biss beim Überholen wünscht man sich da schon.

Das Stoffhäubchen des MX-5 öffnet sich theoretisch bei jedem Tempo, ein paar Handgriffe reichen dazu aus. Gegen Aufpreis steht auch das elektrische Klappdach zur Verfügung, doch wer den Wagen hauptsächlich in der warmen Jahreszeit fährt, braucht den zusätzlichen Hartschalen-Komfort eigentlich nicht. Ein übersichtliches Cockpit, straffe Sitze und viele Becherhalter zählen zu den Pluspunkten des Mazda-Interieurs, der kleine Kofferraum (150 Liter) und die wenigen Ablagen zu den Minuspunkten.

, Fahrbericht
Plutosilber und Anubisschwarz
, Fahrbericht

Technisch unterscheidet sich das Sondermodell Kaminari nicht vom normalen MX-5, dafür bietet er einen reichhaltige Ausstattung. Drunter zählen unter anderem Tempomat, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Klimaautomatik, Sitzheizung, graue Lederausstattung mit dunkelgrauen Kontrastnähten, Metalliclack und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Dazu kommen diverse Zierteile. Der Kaminari ist in den drei Farben Plutossilber, Anubisschwarz oder Uranosgrau zu haben.

Das Sondermodell kostet 23.490 Euro (mit Stoffdach) beziehungsweise 25.090 Euro (als Roadster Coupé). Zu den Konkurrenten des Japaners zählt der Audi TT Roadster (ab 160 PS und 31.550 Euro), der zwar mehr Pfeffer unter der Haube hat, aber auch ein stolzes Preisschild vor sich her trägt. Noch etwas puristischer als der MX-5 ist der Lotus Elise (136 PS, 37.450 Euro). Das Mini Cabriolet ist mit 122 PS ab 23.550 zu haben und kommt damit beim Preis dem Mazda schon ziemlich nahe – die deutlich schlechtere Ausstattung zieht den Mini allerdings herunter.

Konkurrenten für den MX-5 gibt es auch aus Frankreich. Der Peugeot 207 CC bietet Freiluftvergnügen mit 120 PS schon ab 19.600 Euro, beim Fahrspaß kann er dem Japaner aber nicht das Wasser reichen. Nicht ganz soviel Frischluft bietet der Renault Wind, der sich auf Knopfdruck in 12 Sekunden in ein Targa-Cabriolet verwandelt und mit 133 PS nur 18.300 Euro kostet.

Mazda MX-5 1.8
Stand: Mazda MX-5 1.8 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Sebastian Viehmann schickenMazda Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Mazda MX-5 1.8 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Mazda MX-5 1.8
Mazda
Mazda MX-5 1.8
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Mazda 
Mazda MX-5 1.8
Mazda MX-5 1.8
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Mazda