Mazda
Mazda 3 1.6 CD Comfort Mazda 3 1.6 CD ComfortMazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda Mazda 3 1.6 CD Comfort Mazda Mazda 3 1.6 CD Comfort Mazda
Mazda
Mazda 3 1.6 CD Comfort fahrbericht Mazda 3 1.6 CD Comfort fahrbericht fahrbericht fahrbericht Mazda 3 1.6 CD Comfort
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Kia bis Morgan  autos Mobile Version 
Mazda
Mazda

Mazda 3 1.6 CD Comfort  Fahrbericht: Mazda 3 1.6 CD

Die Drei



Nach dem im vergangenen Herbst bereits die Benzinmodelle präsentiert worden sind, legt Mazda nach. Neben dem neuen Einstiegsmodell mit 1,4-Liter Benzinmotor können sich die Kunden auf die 109 PS starke Dieselversion und die viertürige Limousine freuen. Eine dicke Kröte für die Konkurrenz: ohne Aufpreis gibt es einen Partikelfilter.

 
Mazda 3 1.6 CD Comfort
  
Mazda 3 1.6 CD Comfort - Foto: Hersteller Mazda 3 1.6 CD Comfort- Foto: Hersteller Mazda 3 1.6 CD Comfort- Foto: Hersteller Mazda 3 1.6 CD Comfort- Foto: Hersteller Mazda 3 1.6 CD Comfort- Foto: Hersteller Mazda 3 1.6 CD Comfort- Foto: Hersteller
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda
Videos zum Mazda und 3
Mazda3 MPS
[+] Gute Verarbeitung, zuverlässig, wirtschaftlich, präzise Lenkung, sichere Straßenlage, gutes Platzangebot, kräftige Bremsen
[-] Durchzugsschwacher Motor, nicht gerade üppiger Kofferraum

Mit seinem sportlichen Aussehen hatte der Mazda bereits bei der ersten Präsentation für Aufsehen gesorgt. Selbstbewusst, sportlich und innovativ tritt er gegen die bärenstarke Konkurrenz an. Die Zeiten des müden einerlei beim Vorgänger 323 sind vorbei. Der Neue reitet mit knackigem Outfit die sportliche Welle von Mazda 6 und dem Wankelsportler RX-8. Die bullige Frontpartie sorgt im Rückspiegel des Vordermanns für einen souveränen Eindruck. Die tief in die Frontschürze gezogene Motorhaube und dynamische Doppelscheinwerfer sehen gut aus. Innovativ zeigen sich ebenfalls die keilförmige Seitenlinie und das markige Heck.

Unter der Haube werkelt ein 1,6-Liter Commonrail-Diesel mit 80 kW/109 PS. Der Motor ist eine Co-Produktion und arbeitet unter anderem in Ford Focus C-Max und Peugeot 307. In dem Japaner ist er jedoch serienmäßig mit einem Saubermann-Partikelfilter ausgestattet. Die Ziele sind schließlich hoch gesteckt. Man will zu den Prestigemodellen VW Golf V und Peugeot 307 aufschließen.

, Fahrbericht
Laut und vernehmlich
, Fahrbericht

Die Dieselmotorisierung macht im Mazda 3 1.6 CD eine gute Figur. Das maximale Drehmoment von 245 Nm liegt bei 1.750 U/min an. Trotzdem macht der Fronttriebler im unteren Drehzahlbereich einen etwas müden Eindruck. Die Messdaten können dagegen durchaus überzeugen. 0 – 100 km/h in 11,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h sind klassenübliche Werte. Mazda verspricht zudem einen Durchschnittsverbrauch von rund fünf Litern auf 100 km. Der Motor arbeitet in jedem Drehzahlbereich laut vernehmbar. Beim Ausdrehen der Gänge wird es laut.

Dank Partikelfilter schafft er die strenge Euro-4-Abgasnorm. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt Mazda auf eine Additivlösung. So wird dem Motor aus einem 1,8 Liter großen Tank regelmäßig immer wieder ein Zusatzstoff zugesetzt, sodass die Reststoffe im Partikelfilter durch eine erhöhte Temperatur verbrannt werden können. Bei der 60.000er-Inspektion wird der Additivbehälter wieder aufgefüllt. Der Mazda 3 ist ein fahrdynamisches Auto – das gilt insbesondere auch für die Dieselvariante mit 1,6 Litern Hubraum. Der 2,64 m lange Radstand sorgt für ein ruhiges Fahrverhalten, das jedoch keine Agilität vermissen lässt. Wer möchte, kann den Dreier Dank seiner steifen Karosserie ebenso sportlich bewegen, wie er aussieht. Erfreulich direkt präsentiert sich ebenfalls die elektrohydraulische Lenkung, die beim 1,6 CD serienmäßig an Bord ist. Sie arbeitet leichtgängig und vermittelt einen guten Kontakt zur Straße. Das Fünfgang-Getriebe kann ebenfalls überzeugen und trägt zur Fahrfreude bei. Die Bremsen verzögern einen 100 km/h schnellen Mazda 3 in 37 m auf Tempo null.

, Fahrbericht
Sitze mit Langstreckenkomfort
, Fahrbericht

Im Innenraum des Mazda 3 setzt sich das sportliche Design fort. Die Sitze haben Langstreckenkomfort, bieten angenehmen Seitenhalt, sind jedoch zu weich. Die Instrumente in eigentlich alfa-typischen Röhren lassen sich gut ablesen – die Bedienelemente sind abgesehen vom Lichtschalter am Blinkerhebel übersichtlich platziert. Ebenso angenehm wie vorn geht es im Fond zu. Hier fühlen sich selbst Erwachsene wohl – das Platzangebot lässt auch längeren Strecken nicht zur Tortur werden. Das Kofferraumvolumen liegt mit 300 Litern nicht gerade im oberen Klassenbereich. Durch Umklappen der Rückbank läßt die Volumen jedoch auf 635 Liter erweitern.

Der Mazda 3 1,6 CD wird wie die anderen Familienmitglieder in den drei Ausstattungslinien Comfort, Exclusive und Top erhältlich sein. Die Basisvariante bietet sechs Airbags, ABS, Funkfernbedienung, Fensterheber und Audiosystem. Leider kosten hier sinnvolle Extras wie eine Klimaanlage (980 Euro) oder ein elektronisches Stabilitätsprogramm (520 Euro) extra. Die Variante "Top" bietet unter anderem Xenonlicht, Klimaautomatik, 17-Zoll-Alufelgen, Nebelscheinwerfer und Regen-/Lichtsensor. Bitter: Eine Sitzhöhenverstellung auf der Beifahrerseite kostet ebenfalls Aufpreis. Die Preise für den Mazda 3 1.6 CD stehen noch nicht fest. Sie sollten jedoch bei knapp 18.000 Euro beginnen.

Mazda 3 1.6 CD Comfort
Stand: Mazda 3 1.6 CD Comfort Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenMazda Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Mazda 3 1.6 CD Comfort hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Mazda 
Mazda 3 1.6 CD Comfort
Mazda 3 1.6 CD Comfort
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Mazda