Kia
Kia Rio Kia Rio Kia Rio
Kia Kia Rio Kia Kia Rio Kia
Kia
Kia Rio neuvorstellung Kia Rio neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Kia Rio
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Kia
Kia

Kia Rio   Neuvorstellung: Kia Rio

Erwachsener



Kia schwimmt mit Modellen wie dem Picanto und dem SUV Sorento nach wie vor auf einer Erfolgswelle. Neben dem neuen Sportage, der in den nächsten Wochen beim Händler steht, wird Mitte des Jahres der Kia Rio abgelöst, der sich seit dem Jahre 2000 hierzulande gegen die starke Konkurrenz in der Kompaktklasse nicht durchsetzen konnte.

 
Kia Rio
  
Kia Rio  - Foto: Hersteller Kia Rio - Foto: Hersteller Kia Rio - Foto: Hersteller Kia Rio - Foto: Hersteller Kia Rio - Foto: Hersteller  

In Detroit wird der neue Kia Rio jetzt auf der Motor Show vorgestellt. Und die Steilheck-Variante wird erstmals auf dem Genfer Salon Anfang März zu sehen sein. Anders als bisher wird der neue Rio sowohl als Vier- und Fünftürer verfügbar sein. Ab Sommer soll er dann in Deutschland zu kaufen sein.

Im Vergleich zum Vorgänger sind die beiden Rio-Modelle besonders im Innenraum gewachsen. Die fünftürige Steilheckversion hat einen auf 2,50 m verlängerten Radstand, eine breitere Spur und eine von Gesamtlänge 3,99 m. Die viertürige Limousine ist wegen des Kofferraumüberhangs am Heck 4,24 m lang. Das Plus bei den Abmessungen soll unter anderem einem verbesserten Fahrkomfort zugute kommen. Im Vergleich zur bisherigen Kombiversion des Kia Rio wirkt der Nachfolger kompakter und erwachsener als der Vorgänger. Charakteristisch sind die kurzen Überhänge, die leicht ausgestellten Kotflügel und die optisch tief in die Frontschürze gezogene Motorhaube.

Angetrieben wird der neue Kia Rio von zwei Benzinmotoren mit 1,4 und 1,6 Litern Hubraum und einem 1,5 Liter großen Commonrail-Diesel. "Wir haben den Rio komplett überarbeitet, um die steigenden Erwartungen unserer Kunden erfüllen zu können", sagt Yong-Hwan Kim, Vizepräsident der Kia Motors Corporation. "Das Resultat ist ein hervorragendes Auto, das durch sein frisches Design und die weiter gesteigerte Qualität noch attraktiver ist als sein beliebter Vorgänger." Kia rechnet damit, dass noch 2005 weltweit 93.500 Exemplare des neuen Rio abgesetzt werden können. Kia Rio
Stand: Kia Rio  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Kai Petersen schickenKia Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Kia Rio
Kia
Kia Rio
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Kia Rio
Kia Rio
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Kia Rio
Kia Rio
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Kia