Jaguar
Jaguar XK Cabrio Jaguar XK CabrioJaguar XK Cabrio
Jaguar Jaguar XK Cabrio Jaguar Jaguar XK Cabrio Jaguar
Jaguar
Jaguar XK Cabrio neuvorstellung Jaguar XK Cabrio neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Jaguar XK Cabrio
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Jaguar
Jaguar

Jaguar XK Cabrio  Neuvorstellung: Jaguar XK Cabrio

Großartiges Britannien



Da steht er vor uns auf der Straße: Weiche Formen, elegante Linien und eine Taille, bei der Topmodels neidisch werden. Das neue Jaguar XK Cabriolet ist elegant britisch, filigran gezeichnet und vor allem – betörend schön.

 
Jaguar XK Cabrio
  
Jaguar XK Cabrio - Foto: Hersteller Jaguar XK Cabrio- Foto: Hersteller Jaguar XK Cabrio- Foto: Hersteller Jaguar XK Cabrio- Foto: Hersteller Jaguar XK Cabrio- Foto: Hersteller Jaguar XK Cabrio- Foto: Hersteller

Die Jaguarfans scharren schon lange mit den Hufen. Schon der neue geschlossene Jaguar XK hatte vor der diesjährigen IAA für viel Aufsehen in der Sportwagenszene gesorgt. Noch größer sind die Erwartungen jedoch an das Cabriolet. Der offene XK kommt zusammen mit der geschlossenen Version im Frühjahr auf den Markt.

Bei der ersten Begegnung in realer Wildbahn hat man keinen Zweifel daran: Das ist der neue Aston Martin. Doch dann merkt man bei näherem Hinsehen: Britisch ja – Aston nein. Das neue Jaguar XK Cabriolet präsentiert sich, wie es britischer kaum sein kann. Kein Zweifel daran, dass der 2+0-Sitzer mit viel Liebe zum Detail gezeichnet und großem Enthusiasmus entwickelt worden ist. Als erster Jaguar überhaupt wurde der XK rein virtuell entwickelt. Und man fühlt es sofort: Designer und Ingenieure müssen sich in den vergangenen Jahren in das Jag-Duo mit und ohne Mütze verliebt haben. Der Weg zur Arbeit muss für sie eine wahre Wonne gewesen sein.

, Neuvorstellung
Paroli
, Neuvorstellung

Doch was wäre diese große Freude, wenn man sie nicht teilen könnte? Die Jaguarfans werden beim Anblick des neuesten Geschöpfes das gleiche empfinden. Doch seit der neuesten XJ-Generation wissen wir: Schönheit allein ist der edlen Ford-Tochter zu wenig. Die beiden neuen XK-Modellen sollen der starken Konkurrenz von Mercedes SL oder 6er BMW endlich auch technisch Paroli bieten können.

So präsentiert sich das neue XK Cabriolet vollgestopft mit modernster Technik. Dabei geht es längst nicht mehr um ABS, ESP oder ein vollelektrisches Dach. Auch Kurvenlicht, elektrische Sitze oder ein Keyless-Go-System können heute in dieser Klasse niemanden mehr beeindrucken. Sowas bieten schon Kleinwagen. Der Leichtbau ist es, mit dem Jaguar gegenüber der Konkurrenz punkten möchte. Ein Oberklasse-Cabrio, dass kaum mehr als 1,6 Tonnen wiegt? Der offene Schönling wird kostenintensiv aus Aluminium geklebt und genietet. Die Karosserie soll deutlich steifer sein, als die des Klassenprimus BMW 650i.

, Neuvorstellung
Fußgänger-Freund
, Neuvorstellung

Hightech gibt es auch beim Thema Sicherheit. In Sachen Fußgängerschutz setzt der neue Brite Maßstäbe. Kommt es zum Zusammenprall mit einem Fußgänger, drückt sich die Motorhaube in Sekundenbruchteilen hoch und federt den Kopf beim Aufprall ab - das minimiert die Kopfverletzungen.

Groß gewachsene Fahrer werden sich darüber freuen, dass nun auch sie ohne Stirnkontakt auf den bequemen Lederstühlen Platz nehmen können. Beim alten Jaguar XK wurden für Personen mit hünenhaftem Wuchs ab 1,85 Meter selbst kurze Strecken zur Tortour. Das ist nun vorbei.

, Neuvorstellung
Handgenäht
, Neuvorstellung

Auch die Bedienelemente haben den preiswerten Ford-Fiesta-Charme verloren. Nunmehr gibt es auch auf den zweiten Blick und Griff Premium. Handgenähtes Leder verziert die sehenswerte Armaturentafel und die meisten Funktionen lassen sich einfach über den großen Touch-Screen-Bildschirm bedienen. Hurra: das neue Navigationssystem soll sich auch während der Fahrt bedienen lassen.

Bei der Motorisierung gibt es zunächst eine One-Man-Show. Bis im Herbst 2006 der mächtige Kompressor kommt, bleibt es beim 4,2 Liter großen Achtzylinder mit knapp 300 PS und 411 Nm. Der Sound ist gerade im offenen Cabriolet berauschend, die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h allerdings sollte nicht wenige enttäuschen. Besonders die Coupefahrer wünschen sich sicher mehr.

Jaguar XK Cabrio
Stand: Jaguar XK Cabrio Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenJaguar Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Jaguar XK Cabrio
Jaguar
Jaguar XK Cabrio
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Jaguar XK Cabrio
Jaguar XK Cabrio
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Jaguar XK Cabrio
Jaguar XK Cabrio
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Jaguar