Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014 Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014 Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014 hintergrund Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014 hintergrund hintergrund hintergrund Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
 alle autos Home  zum thema autos Hintergrund  autos Mobile Version 

Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014  Hintergrund: Kompaktvans in Genf

Auf neuen Wegen



Der Genfer Autosalon wird zum Schlaraffenland für Familien und sportaktive Paare, die auch mal zwei Fahrräder dabei haben. Dabei misst sich der BMW Active Tourer mit dem Golf Sportsvan.

 
 Kompaktvans in Genf
  
 Kompaktvans in Genf  - Foto: Wolff  Kompaktvans in Genf - Foto: Wolff  Kompaktvans in Genf - Foto: Wolff  Kompaktvans in Genf - Foto: Wolff  Kompaktvans in Genf - Foto: Wolff  Kompaktvans in Genf - Foto: Hersteller

Kompakte Vans sind doch eher was für gesetztere Autofahrer oder Radler-Paare. Dass einmal BMW in diesem Segment vertreten sein wird, war vor einigen Jahren noch undenkbar. Nicht nur deswegen ist die Aufmerksamkeit für diese praktischen Familienlaster, die in den Hallen des Palexpo-Messekomplexes stehen dieses Jahr besonders hoch.

Der in Blech gepresste Paradigmenwechsel aus München trägt einen marketinglastigen Namen: BMW Active Tourer. Ob das Adjektiv "aktiv" auf den Münchener Kompaktvan zutrifft, muss noch geprüft werden. Schließlich ist der 4,34 Meter lange, 1,80 Meter breite und 1,56 Meter hohe Familien-Transporter der erste reinrassige BMW mit Frontantrieb. Die Van-typischen Fähigkeiten beherrscht der Münchener schon. Ablagen, die über 35 Liter Volumen fassen, eine verschiebbare Rückbank und ein doppelter Ladeboden sind verbaut.

Die Interessenten müssen bis Ende September warten, ehe sie mindestens rund 27.000 Euro auf den Tisch des Haus legen dürfen. Zur Markteinführung stehen ein Dreizylinder-Benziner mit 136 PS (218i), ein Vierzylinder-Benziner mit 231 PS (225i) sowie ein Vierzylinder-Diesel mit 150 PS (218d) zur Auswahl. Alle Aggregate sind Neuentwicklungen aus dem Motorenbaukasten. Später im Herbst, kommen noch ein Dreizylinder-Diesel (216d), ein Vierzylinder-Selbstzünder (220d) und ein Vierzylinder-Benziner (220i) hinzu. Für die Top-Versionen ist auch ein Allradantrieb vorgesehen. Im nächsten Jahr soll ein Plug-in-Hybrid folgen.

Einer der Konkurrenten des Neulings aus Bayern ist der Golf Sportsvan, ehemals Golf Plus. Die Namensänderung zeigt schon, dass der Wolfsburger in die gleiche Kerbe wie das Münchener Premium-Produkt schlägt. Das geräumige Golf-Derivat soll ebenfalls eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Die Niedersachsen haben viel Erfahrung in den Kompaktvan gelegt - so lässt sich die dreisitzige Rückbank bis zu 18 Zentimeter in der Längsrichtung verschieben und geteilt umklappen, so dass das Ladevolumen auf über 1.500 Liter vergrößert werden kann.

Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014, Hintergrund
Der Peugeot 308 SW soll der französischen Löwenmarke dringend benötigte Devisen in die leeren Kassen spülen
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014, Hintergrund

Damit der Sportsvan mit BMW & Co. mithalten kann, hat Volkswagen die Assistenzsystem-Schatulle weit geöffnet. Erstmals kommt in einem Golf ein Toter-Winkel-Assistent mit Parkfunktion zum Einsatz. Dabei überwacht die Elektronik nicht nur während der Fahrt den "Toten Winkel", sondern auch beim rückwärts Ausparken. Der Rest der Technik, wie der Fernlichtassistent, kommt vom Golf. Zur Markteinführung werden für den Golf Sportsvan sechs neue Motoren (vier TSI und zwei TDI) erhältlich sein. Alle verfügen serienmäßig über ein Start-Stopp-System, erfüllen die Euro-6-Abgasnorm und sollen weniger verbrauchen. In der Spitze bis zu 19 Prozent. Die Preise des Golf Sportsvan beginnen bei 19.625 Euro.

Was BMW und VW recht ist, ist Peugeot nur billig. Der Peugeot 308 SW soll der französischen Löwenmarke dringend benötigte Devisen in die leeren Kassen spülen. Der neue 4,59 Meter lange Löwen-Lademeister verkörpert formal eine Abkehr von dem nicht immer gelungenen Design der Vergangenheit. Obendrauf ist noch ein 1,69 Quadratmeter großes Glaspanoramadach zu haben. Der 308 SW hat einen um elf Zentimeter gewachsenen Radstand und einen um 22 Zentimeter längeren Überhang hinten. Das Resultat ist ein beachtliches Ladevolumen von 610 Litern. Legt man die Rückbanklehnen um, wächst das Gepäckabteil auf 1.600 Liter. Davon befinden sich 54 Liter unter dem Ladeboden.

Die Markteinführung des Peugeot 308 SW ist im späten Frühjahr. Die Motoren kommen von der Limousine: Die Benziner haben von 130 bis 150 PS und die Diesel von 92 bis 150 PS. Im Juli 2014 wird die Palette um einen Dreizylinder-Turbo-Benziner PureTech mit 110 PS sowie ein neues Sechsgang-Automatikgetriebe für die Benziner-Version mit 130 PS erweitert.

Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Stand: Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Wolfgang Gomoll schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: Genf

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
 Hintergrund Übersicht HintergrundZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
Kompaktvans auf dem Gednfer Autosalon 2014
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: