Hintergrund HintergrundHintergrund
Hintergrund Hintergrund
Hintergrund hintergrund Hintergrund hintergrund hintergrund hintergrund Hintergrund
 alle autos Home  zum thema autos Hintergrund  autos Mobile Version 

Hintergrund  Hintergrund: SEMA 2012

Bunt, bunter, SEMA



In der amerikanischen Spielerstadt Las Vegas zeigen die Fahrzeug-Veredler und Hersteller auf der weltgrößten Tuning- und Zubehörmesse SEMA ihre Neuheiten - mit reichlich Power unter den Hauben.

 
 Sema 2012
  
 Sema 2012  - Foto: Hersteller  Sema 2012 - Foto: Hersteller  Sema 2012 - Foto: Hersteller  Sema 2012 - Foto: Hersteller  Sema 2012 - Foto: Hersteller  Sema 2012 - Foto: Hersteller

Dass es in Las Vegas ein wenig schräger zugeht als in anderen Messestädten, ist bekannt. Doch sobald die Tuningmesse SEMA ihre Tore öffnet, verlagert sich das Schräge auch in die normalerweise für ruhigere Events ausgelegten Messehallen. Vom 30. Oktober bis zum 2. November feiern sich dann nämlich die Fahrzeug-Veredler und Teile-Päpste im warmen US-Bundesstaat Nevada.

In diesen Tagen werden Party killende Faktoren wie Spritverbrauch einfach unter die nächste Werkbank gefegt und den von Natur aus schon gut ausgestatteten Vehikeln ein- oder zweihundert Pferdestärken mehr verpasst.

So zum Beispiel ist es dem Hyundai Veloster ergangen. Der in Deutschland in seiner neuesten Motorauflage knapp die 200 PS-Hürde meisternde Dreitürer ist im Wüstenstaat mit 405 PS zu bewundern. Der Veloster Turbo mit dem Beinamen Velocity rollt auf 275er Breitreifen im 19 Zoll-Format. Doch die PS-Steigerung von 201 PS wirkt nahezu kindlich, fällt der Blick auf das Datenblatt des Hyundai Elantra GT. Aus dem 148 PS starken und 1,8 Liter großen Motor holen die Angestellten von Bisimoto Engineering unglaubliche 600 PS heraus. Den Wachstumsschub verdankt der Elantra GT einer Wasser-Ethanol-Einspritzung und einem Turbonetics-Turbolader.

Ein ebenfalls in Deutschland bekannter Kleinwagen, der Ford Focus ST, dient in diesem Jahr in Las Vegas gleich mehrfach als Tuningopfer. Mit seinen rund 330 PS besitzt er zwar weniger Gesamt-PS als allein die Leistungssteigerung des Hyundai Elantra GT, doch dürfte auf Grund des geringen Gewichts auch mit ihm der eine oder andere Drift gelingen. Der Focus ST, der von Cosworth LLC und Ford Racing modifiziert wurde, holt nun 30 Prozent mehr Leistung und 20 Prozent mehr Drehmoment aus seinem 2,0 Liter großen Vierzylindertriebwerk.

Unter deutscher Flagge aber mit amerikanischem Know-How wurde dem VW Beetle eine Kraftkur vom Feinsten verabreicht. Der Ultimate Super Beetle verteilt nun 500 PS an alle vier angetriebenen Räder. Ganze 300 PS mehr holen die Tuner aus dem Hause APR aus dem Zweiliter-TSI-Motor heraus. Das Allradsystem 4Motion stammt aus dem VW Golf R und die Rennsitze sind von Recaro. Damit die Pferdestärken beherrschbar bleiben, verfügt der Über-Käfer noch über eine Rennkupplung, ein kurz übersetztes Getriebe und eine Sechskolben-Bremsanlage.

, Hintergrund
Des Anglers Traum
, Hintergrund

Eine Nummer spezieller stellt sich der Ultimate Fishing Tundra von Toyota dar. In Zusammenarbeit mit Angel-Star Britt Myers wurde der Traum eines jeden Anglers entwickelt. Damit der frisch gefangene Fisch die Reise bis zum heimischen Grill gut übersteht, wurde dem 380 PS starken Allradler ein Kühlschrank eingebaut. Ein weiteres Kühlfach sorgt dafür, dass Limonaden und Biere kalt bleiben. Dank des um 30 Zentimeter anhebbaren Fahrwerks ist der Achtzylinder-Truck auch für grobes Gelände zu haben.

Ebenfalls von Toyota ist der FJ-S-Cruiser Concept. Der in seiner Conceptversion mit weit ausgestellten Radkästen und viel Offroad-Applikationen zu sehende FJ Cruiser verfügt über einen stark verstärkten Unterbau, wie es von Langstrecken-Rallyefahrzeugen bekannt ist. Die Leistung des 4,0 Liter großen Sechszylindermotors wurde zudem auf 350 PS erhöht.

Was auf einer amerikanischen Automesse natürlich nicht fehlen darf, das sind die kleinen Modellautos von Hotwheels. Wie schon auf anderen Messen in diesem Jahr sind auch in Las Vegas die Chevrolet-Nachbauten in Originalgröße zu bestaunen. Auf der Sema 2012 steht mit dem dunkelblauen Camaro Hotwheels Edition und seinen rot umrandeten Reifen allerdings ein echter Kindheitstraum. Das Topmodell verfügt über einen 6,2 Liter großen Achtzylindermotor mit 426 PS. Die Hotwheels-Logos an Karosserie und auf den Sitzen sind inklusive.

Hintergrund
Stand: Hintergrund Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: Las Vegas

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Hintergrund
Hintergrund
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Hintergrund
Hintergrund
 Hintergrund Übersicht HintergrundZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Hintergrund
Hintergrund
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: