Hintergrund HintergrundHintergrund
Hintergrund Hintergrund
Hintergrund hintergrund Hintergrund hintergrund hintergrund hintergrund Hintergrund
 alle autos Home  zum thema autos Hintergrund  autos Mobile Version 

Hintergrund  Hintergrund: IAA 2005

So kommen Sie hin



Alle Wege führen während der IAA nach Frankfurt/Main - aber manchmal sind sie schwer zu finden. Damit Sie nicht verloren gehen, haben wir Ihnen aufgeschrieben, wie Sie mit Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug zur Messe kommen.

 
 IAA 2005
  
 IAA 2005  - Foto: Hersteller  IAA 2005 - Foto: Hersteller  IAA 2005 - Foto: Hersteller    

<b>Mit dem Auto
Die IAA ist eine Automesse - folglich werden die meisten Besucher mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Für die IAA wird wie bei jeder Großmesse eigens einen Autobahnzubringer eingerichtet. Wer sich Fahrt durch die Innenstadt ersparen möchte, sollte von Westen oder Nordwesten (Autobahn A3, A5 oder A66) nach Frankfurt kommen. Von der Autobahnabfahrt Frankfurt West/Messegelände geht es direkt zu den Parkplätzen rund um das Messegelände. Hinweisschilder auf IAA und Messegelände gibt es jedoch im gesamten Stadtgebiet und allen großen Durchgangsstraßen.

Parken
Der Ansturm auf die Parkplätze am Messegelände wird an jedem Tag groß sein. Trotzdem stellt das Messezentrum ausreichend davon zur Verfügung. Man muss jedoch besonders morgens und abends mit An- und Abfahrten von mehr als einer Stunde rechnen. Die meisten Parkplätze bietet das Gelände am Rebstock in der Nähe des Ausstellungsgeländes. Von dort fahren durchgehend Pendelbusse zu den verschiedenen IAA-Eingängen. Das Tagesticket für den Parkplatz kostet acht Euro. Autofahrer sollten sich jedoch überlegen, ob sie Ihr Fahrzeug kostenlos an einem der zahlreichen Park + Ride-Parkplätze in der nahen Umgebung von Frankfurt abstellen und mit der S-Bahn zum Messegelände fahren. Das spart Zeit, Nerven und Geld. Für Motorradfahrer gibt es einen eigenen Parkplatz. Dieser befindet sich an der Nordseite des Frankfurter Messegeländes im Bereich des von überall gut sichtbaren Messeturms. Die Zufahrt erfolgt über die Theodor-Heuss-Allee und die Ludwig-Erhard-Anlage. Im Gegensatz zu den Autos müssen die Motorradfahrer keine Parkgebühr entrichten.

Mit der Bahn
Fast alle Wege führen nach Frankfurt – zumindest zum Hauptbahnhof, wo sich die meisten großen deutschen Bahnstrecken treffen. Während der IAA gibt es zusätzliche IC- und ICE-Züge auf den am meisten genutzten Bahnstrecken nach Frankfurt. Vom Frankfurter Hauptbahnhof geht es zum Messegelände mit dem Taxi oder der Straßenbahnlinien 16. Mit der S-Bahn geht es mit S-3, S-4, S-5 oder S-6 direkt zum IAA-Gelände. Haltepunkt ist die Station "Messe". Problemlos geht es ebenfalls mit der U-4 bis zum Haltepunkt Festhalle/Messe. Ach ja: Vom Frankfurter Hauptbahnhof ist die Messe jedoch auch in rund zehn Minuten zu Fuß zu erreichen.

Mit dem Flugzeug
Vom Großflughafen Frankfurt/Main ist die Messe am einfachsten mit dem Taxi zu erreichen. Die Fahrzeit liegt je nach Verkehrslage bei 20 bis 30 Minuten. Ansonsten empfiehlt sich die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hauptbahnhof und von hier zum Messegelände. Vom Frankfurter Hauptbahnhof geht es weiter zum Messegelände mit der Straßenbahnlinie 16. Mit der S-Bahn geht es mit S-3, S-4, S-5 oder S-6 direkt zum IAA-Gelände. Haltepunkt ist die Station "Messe". Problemlos geht es ebenfalls mit der U-4 bis zum Haltepunkt Festhalle/Messe.

Hintergrund
Stand: Hintergrund Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Hintergrund
Hintergrund
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Hintergrund
Hintergrund
 Hintergrund Übersicht HintergrundZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Hintergrund
Hintergrund
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: