Ford
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi AmbienteFord Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente Ford Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente Ford
Ford
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente fahrbericht Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente fahrbericht fahrbericht fahrbericht Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Dacia bis Jeep  autos Mobile Version 
Ford
Ford

Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente  Fahrbericht: Ford C-Max 1.6 TDCi

Guter Einstieg



Er kam spät – aber er kam. Die Konkurrenz war in der Vanklasse in den vergangenen Jahren mächtig nach vorn geprescht. Ford ließ lange auf sich warten. Doch nun steht der C-Max bei den Händlern.

 
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
  
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente - Foto: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente- Foto: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente- Foto: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente- Foto: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente- Foto: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente- Foto:
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford
Videos zum Ford und C-Max
Ford C-Max
[+] Großer und variabler Kofferraum, gute Fahrleistungen, ordentliche Verarbeitung, gut abgestimmtes Fahrwerk, bequeme, körpergerechte Sitze
[-] Kleine Kopfstützen, hinten nur ein schmaler Mittelsitz, rauher Motorlauf bei hoher Drehzahl

Variabel wie die Konkurrenz, doch deutlich sportlicher und in dieser Klasse ungewöhnlich fahrdynamisch positioniert. Wir machten den Test und zeigen, was der Ford Focus C-Max mit dem 109 PS starken Einstiegsdiesel kann. Die Variabilität eines Kompaktvans zeigt sich nicht allein in der Zahl der Sitzplätze. Die Fordverantwortlichen werden nicht müde das zu immer wieder zu betonen. Klar – der C-Max hat im Gegensatz zur Konkurrenz nur fünf Sitze. Doch fraglos wird in dieser Klasse die dritte Sitzreihe nur allzu selten in Anspruch genommen. Der künstliche Name sorgt für Stirnrunzeln bei so manchem Kunden. Das Design des Ford Focus C-Max gefällt. Keine Spur vom Einheits-Einerlei, dafür markantes Styling und ein Blick in die Zukunft. Der C-Max basiert bereits auf der nächsten Focus-Generation, die im Sommer 2004 zu uns kommt. Markant und dynamisch zeigt sich die Front mit neu gestylten Scheinwerfern und den betont schmalen Blinkerschlitzen. Gelungen sind ebenfalls Seitenlinie und das durchaus sportlich wirkende Heck mit hoch gesetzten Rückleuchten.

Der Innenraum hat im Vergleich zum Standard-Focus deutlich gewonnen. Keine verschrobene Mittelkonsolen-Konstruktion, sondern klare Linien und eine exzellente Übersichtlichkeit. Sämtliche Schalter und Bedieneinheiten liegen günstig platziert in Griffnähe. Die Verarbeitung wirkt hochwertig; in Sachen Materialauswahl haben die Kölner deutlich zugelegt. Die Haptik wirkt hochwertig; Griffproben sind willkommen. Ab sofort ist im Focus auch das neue DVD-Navigationssystem mit Farbbildschirm und Touch-Screen zu bekommen.

, Fahrbericht
Großzügiger Fond
, Fahrbericht

Das Platzangebot des C-Max ist großzügig. Auch groß gewachsene Fahrer kommen Ford-Van mit dem unglücklichen Namen gut zurecht. Einzig das rechte Knie stößt bei Piloten mit hühnenhaftem Wuchs am Rahmen der Schalteinheit störend an. Die Sitze machen ebenfalls einen guten Eindruck. Sie bieten guten Langstreckenkomfort und exzellenten Seitenhalt, besonders in der hochwertigen Ghia-Version. Unverständlich, weshalb eine Höhenverstellung auf der Beifahrerseite nicht zur Basisausstattung gehört. Gut sieht es im ebenfalls großzügigen Fond aus. Die Einzelsitze sind bequem, in den Rücklehnen der Frontsitze gibt es praktische Klapptische mit Becherhalter. Die Kopfstützen lassen sich angenehm weit ausfahren. Falls er nicht benötigt wird, lässt sich der mittlere Sitze mit zwei Handgriffen nach hinten in den Kofferraum wegklappen. Der Kofferraum verkleinert sich damit von 460 auf 360 Liter Stauraum. Die Fondsitze können ohne Mittelsitz nach innen geschoben werden. In der Mitte der Rückbank gibt es wie bei Opel Meriva oder Signum ein Travelmodul mit zahlreichen Ablagemöglichkeiten für kleine und große Reiseutensilien. Wer die Rücksitze ausbaut, hat ein Ladevolumen von bis zu 1.620 l.

Zunächst ist der Ford Focus C-Max mit vier Motorvarianten zu bekommen. Die beiden Benzinmodelle mi6 1,6 Litern und 2.0 Litern Hubraum leisten 100 und 120 PS und sind alte bekannte aus den Fordkonzern. Die weitaus interessanteren sind die beiden Dieselvarianten, die aus der Kooperation mit dem PSA Konzern entstammen. Das Topmodell mit 2.0 TDCi-Motor leistet 100 KW / 136 PS und lässt kaum Wünsche offen. Doch bereits der Einstiegsdiesel 1.6 TDCi überzeugt auf ganzer Linie. Er leistet 80 KW / 109 PS und ein maximales Drehmoment von 245 Nm bei 1.750 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h; den Spurt 0 – 100 km/h schafft er in 11,3 Sekunden. Der Motor läuft ruhig und hängt drehmomentstark an der Vorderachse. Leider ist die bessere Sechsgang-Handschaltung zunächst nur beim Top-Diesel zu bekommen. Der Vierzylinder ist zwar jederzeit präsent, wirkt dabei jedoch nie aufdringlich. Ford verspricht einen Durchschnittsverbrauch von unter fünf Litern auf 100 km. Abwarten, ob sich dieser ambitionierte Wert im Alltagsbetrieb halten lässt. In jedem Fall arbeitet der C-Max 1.6 TDCi überaus sparsam und passt gut in den 4,33 m langen Kölner Hoffnungsträger. Leider ist der Motor zunächst nur ohne Partikelfilter zu bekommen. Den wollen die Kölner erst ab April anbieten, dann aller Voraussicht nach gegen rund 550 Euro Aufpreis. Leider – wir hätten uns gewünscht, dass Ford beim Focus C-Max den gleichen Innovationsmut wie der PSA-Konzern mitbringt. Hier gibt es den sauberen Partikelfilter bei den Dieselmodellen ohne Aufpreis.

, Fahrbericht
Fahrwerk: agil und straff
, Fahrbericht

Das Fahrwerk des Ford Focus C-Max setzt in der Klasse kompakter Vans neue Maßstäbe. Es ist ungewohnt agil und angenehm straff abgestimmt. Gute Noten bekommt ebenfalls die neue elektro-hydraulische Lenkung. Die vermittelt guten Kontakt zur Fahrbahn und lässt sich ebenso wie die standfeste Bremse gut dosieren. Der Einstiegspreis für das Volumenmodell Ford Focus C-Max 1.6 TDCi in der Trend-Variante liegt bei 21.700 Euro. Das Basismodell C-Max 1.6 Ambiente kostet günstige 17.975 Euro. Der C-Max wird in den drei Ausstattungsvarianten Ambiente, Trend und Ghia zu bekommen sein. Das Sicherheitspaket mit ABS, ESP, Front-, Seiten- und Kopf-Schulterairbags ist bei allen Serie.

Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Stand: Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenFord Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Ford 
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
Ford Focus C-MAX 1.6 TDCi Ambiente
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Ford