Fiat
Fiat Punto Evo Fiat Punto Evo Fiat Punto Evo
Fiat Fiat Punto Evo Fiat Fiat Punto Evo Fiat
Fiat
Fiat Punto Evo neuvorstellung Fiat Punto Evo neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Fiat Punto Evo
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Fiat
Fiat

Fiat Punto Evo   Neuvorstellung: Fiat Punto Evo

Puntos Evo(lution)



Ausgegrandet: Der runderneuerte Fiat Grande Punto heißt nun Punto Evo und wird erstmals auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Er sei sauberer, sicherer und komfortabler, versprechen die Italiener.

 
Fiat Punto Evo
  
Fiat Punto Evo  - Foto: Hersteller Fiat Punto Evo - Foto: Hersteller Fiat Punto Evo - Foto: Hersteller Fiat Punto Evo - Foto: Hersteller Fiat Punto Evo - Foto: Hersteller Fiat Punto Evo - Foto: Hersteller
Fiat
Videos zum Fiat und Grande Punto
Abarth Grande Punto
Fiat Grande Punto

Immerhin kann der Grande Punto auf eine europäische Erfolgsgeschichte zurück blicken - kein Auto aus diesem Segment, zu dem unter anderem auch Ford Fiesta, Seat Ibiza oder VW Polo zählen, wurde auf dem alten Kontinent so oft verkauft. Der Nachfolger soll es nun mindestens genauso gut machen.

Um das zu schaffen bieten die Italiener den Punto Evo mit einer breiten Palette von Motoren an, die Euro-5 entsprechen. Zu diesen Motoren gehört etwa ein 4-Zylinder-Benziner mit MultiAir-Technik. Diese elektrohydraulische Ventilsteuerung ersetzt laut Fiat die bei 4-Ventil-Motoren übliche Einlassnockenwelle und verzichtet auf die herkömmliche Drosselklappe im Ansaugtrakt. So werde eine praktisch endlose Variationsbreite beim Befüllen der Zylinder möglich und damit eine sehr viel bessere Anpassung an den jeweiligen Lastzustand des Motors. Die Folge: deutlich weniger Verbrauch und Emissionen. "Ein mit MultiAir ausgestatteter Motor benötigt im Vergleich zu einem herkömmlichen Triebwerk mit identischem Hubraum bis zu zehn Prozent weniger Benzin", verspricht Fiat. Der Ausstoß von Stickoxiden lasse sich so gar um "bis zu 60 Prozent" senken. All das bei zehn Prozent mehr Leistung.

Optimiert hat Fiat auch die Direkteinspritzung Multijet bei den Turbodieseln. Im Punto wird nun die zweite Generation des Turbopuschers eingebaut, die eine noch präzisere Steuerung der Kraftstoffmenge erlaubt. Hier verspricht Fiat eine Verminderung der Stickoxide um bis zu 30 Prozent - und einen ruhigeren Lauf der Motoren. Alle Turbo-Diesel und Euro-5-Benziner liefern die Italiener künftig serienmäßig mit Start-Stopp-Automatik aus.

Aufgestockt hat Fiat auch die Sicherheitsausstattung. Der Punto Evo kommt nun serienmäßig mit sieben Airbags, ESP, elektronischer Bremskraftverteilung und Berganfahrhilfe. Optional bietet Fiat auch ein Abbiegelicht an, das bei Bedarf jeweils den kurveninneren Nebelscheinwerfer zuschaltet.

Überarbeitet wurde ebenfalls die Optik - innen wie außen. Der Punto Evo hat neue Sitze bekommen, Instrumente in einem neuen Design und ein neues Grundlayout für Armaturenbrett und Mittelkonsole. Dazu kommen zusätzliche Ablagen. Bei der Navigation hat man sich mit TomTom zusammengetan und bietet ein neu entwickeltes, portables System an. Außen bekamen vor allem Front und Heck Feinarbeit. Das sorgte auch für einen minimalen Längenzuwachs um drei auf nun 406 Zentimeter. Gleich geblieben sind Breite, Höhe und Radstand.

Bei den Händlern stehen soll der Punto Evo in Deutschland ab Oktober. Über die Preise machte Fiat noch keine Angaben. Derzeit ist der preiswerteste Grande Punto mit 1,2-Liter-Motor laut Liste ab 11.550 Euro zu haben.

Fiat Punto Evo
Stand: Fiat Punto Evo  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenFiat Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Fiat Punto Evo
Fiat
Fiat Punto Evo
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Fiat Punto Evo
Fiat Punto Evo
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Fiat Punto Evo
Fiat Punto Evo
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Fiat