Fiat
Fiat Doblo Fiat Doblo Fiat Doblo
Fiat Fiat Doblo Fiat Fiat Doblo Fiat
Fiat
Fiat Doblo neuvorstellung Fiat Doblo neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Fiat Doblo
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Fiat
Fiat
Datum:
Backlink setzen
Newsletter bestellen
WebNews bestellen
Fotos: Hersteller
Autor:
Unser Autor: Hans Bast

Fiat Doblo   Neuvorstellung: Fiat Doblo

Der Raumfahrer



Generationswechsel bei Fiat: Der neue Fiat Doblo ist der Größte, der je gebaut wurde - und kommt wahlweise als Familien-Van mit fünf oder sieben Sitzen oder als Kastenwagen auf die Straße.

 
Fiat Doblo
  
Fiat Doblo  - Foto: Hersteller Fiat Doblo - Foto: Hersteller Fiat Doblo - Foto: Hersteller Fiat Doblo - Foto: Hersteller Fiat Doblo - Foto: Hersteller Fiat Doblo - Foto: Hersteller
Fiat
Videos zum Fiat und Doblo
Fiat Doblo
Fiat Doblo

An dem von Grund auf erneuerten Doblo fallen auf den ersten Blick der veränderte Kühlergrill und die spitz nach oben auslaufende Scheinwerfer auf. Die nach wie vor betonten Radkästen und die massigen Frontschürzen mit den umlaufenden Stoßfängern machen einen soliden Eindruck: Der hält im Alltag so einiges aus.

Das ist auch notwendig. Denn gerade beim Thema Sicherheit haben die Italiener was gut zu machen: Das Vorgängermodell hatte beim EuroNCAP nur drei Sterne erreicht. Um das auszubügeln haben die Fiat-Ingenieure den Vorderwagen neu konstruiert und mit optimierten Knautschzonen ausgestattet.

Zusätzlich spendiert Fiat dem Doblo-Kunden eine reichhaltige Sicherheitsausstattung mit serienmäßig sechs Airbags – wobei die neu entwickelten Seitenairbags den Kopf- und Brustbereich von Fahrer und Beifahrer besser schützen sollen. Hinzu kommen schon in der Basisversion elektronische Assistenzsysteme wie ABS, ESP, elektronische Bremskraftverteilung (EBD) und Berganfahrhilfe (Hill Holder), die an Steigungen ein Zurückrollen des Fahrzeugs verhindert soll.

Den neuen Doblo gibt es in sieben verschiedenen Ausführungen: Als Kastenwagen mit kurzem und langem Radstand, mit Hochdach, als Fünf- und Siebensitzer mit kurzem oder langem Radstand. Der lange Radstand von 2755 Millimetern verschafft dem ohnehin geräumigen Doblo Cargo den größten Innenraum seiner Klasse. Der Laderaum hat eine Länge von 2,2 Metern und eine Breite von 1,23 Metern zwischen den Radkästen.

, Neuvorstellung
Geräumige Familienkutsche
, Neuvorstellung

Diese Werte verdankt der Doblo auch dem neuen Hinterachslayout, das je nach Einsatzzweck des Fahrzeugs in unterschiedlichen Konfigurationen verbaut wird. So kann der Doblo auch als Version mit abgesenktem Rahmen und damit als Aufbau-Basis für spezielle Branchenfahrzeuge (Kühlwagen, Pritschenwagen oder Kipper) angeboten werden.

Der normale Doblo Cargo hat ein Ladevolumen von 3,4 bis 4,2 Kubikmetern und kann je nach Version 750 bis 1.000 Kilogramm zuladen. Die praktischen Schiebetüren an den Seiten erleichtern das Be- und Entladen.

Als siebensitziger Familien-Van hat der Doblo ein Gepäckraumvolumen von 790 Litern, bei der Ausführung mit dem kurzen Radstand sind es immer noch 750 Liter. Die Sitze sind vollständig umklappbar und erlauben so, den Innenraum möglichst variabel zu nutzen. Die großen Glasflächen und vielen Ablagen machen den Doblo zum geräumigen Reisewagen für Familien - auch wenn es den Tempomaten nur gegen Aufpreis gibt.

, Neuvorstellung
Vier Motoren zur Wahl
, Neuvorstellung

Auch für die Parksensoren muss man extra zahlen. Ebenfalls erst mit der Komfortausstattung ist Klimaautomatik mit einzeln regelbarer Luftstromverteilung für die hinteren Sitzreihen erhältlich. Optional gibt ist das sprachgesteuerte Kommunikations- und Infotainmentsystem und das TomTom-Navigationssystem.

Bereits zur Markteinführung bietet der neue Fiat Doblo die Wahl zwischen vier Triebwerken. Zu Wahl stehen ein 95 PS starken Benziner und drei Multijet-Dieselmotoren mit 90, 105 und 135 PS. Mit dem 1.3 Multijet 90 PS Motor verbraucht der Fiat Doblo Cargo laut Werksangaben 4,8 Liter Diesel auf 100 Kilometern und erzielt damit eine Reichweite von bis zu 1.250 Kilometern. Die Euro5-Motoren darunter sind mit einer Start&Stopp-Automatik ausgerüstet. Ein erdgasbefeuerter Ottomotor und ein Dieselmotor mit Automatik sollen noch später im Jahr nachfolgen.

Als Marktstarttermin für den neuen Fiat Doblo ist der Februar 2010 vorgesehen. Bereits ab Dezember 2009 kann er aber bestellt werden. Über den Preis selbst war noch nichts zu erfahren.

Fiat Doblo
Stand: Fiat Doblo  Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Hans Bast schickenFiat Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Fiat Doblo
Fiat
Fiat Doblo
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Fiat Doblo
Fiat Doblo
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Fiat Doblo
Fiat Doblo
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Fiat